Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Sicherungsschaltung Motor

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Darkkabler
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.08.2016 10:40    Titel: Sicherungsschaltung Motor Antworten mit Zitat
Hallo zusammen!

Ich möchte mit meiner Siemens LOGO8 3 Starkstrommotoren ansteuern. Diese Motoren dürfen aber nicht weiterlaufen wenn ein Motor überlastet und der Motorschutzschalter fällt.

Da die LOGO nur eine Eingangspannung von max 24VDC standhält.

Also hier mein Problem: Wie kann ich es machen das die LOGO erkennt das ein Motor keinen Strom mehr hat.

Danke im Vorraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 14.08.2016 10:46    Titel: Antworten mit Zitat
MSS mit Hilfskontakt den du auf die LOGO legst z.B wenn du mit "keinen Strom mehr hat" meinst das der MSS ausgelöst hat.
Wenn dann noch ein Unterspannungsauslöser mit verbaut ist ..wäre das "kein Strom" auch erschlagen

Ja nachdem was du hast kann man ebenfalls auch noch die Drehzahl überwachen usw..

Was für Motoren sind es denn, wie werden sie geregelt oder nur Stern Dreieck oder so klein das sie direkt starten ?
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darkkabler
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.08.2016 10:54    Titel: Antworten mit Zitat
Hi Kaffeeruler,

also ich hab:
1x 4,5kW 400V
1x 3kW 400V
1x 2,5kW 400V

Die Motoren sind für einen Direktstart geignet.

Der MSS hat nur Überlastungsschutz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1578

BeitragVerfasst am: 14.08.2016 19:35    Titel: Antworten mit Zitat
Nanü normal hat jeder Motorschutzschalter Meldekontakte und wenn nicht gibt es die zum Nachrüsten! Und für Leitungsschutzschalter wurden diese Meldekontakte ebenfalls zum Nachrüsten erfunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7962

BeitragVerfasst am: 15.08.2016 08:52    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Nanü normal hat jeder Motorschutzschalter Meldekontakte und wenn nicht gibt es die zum Nachrüsten! Und für Leitungsschutzschalter wurden diese Meldekontakte ebenfalls zum Nachrüsten erfunden.


Warum in aller Welt sollte ein MSS "normal" Meldekontakte besitzen?

Diese "sparsamen bis geizigen" Laien kaufen einfach immer das Billigste, und das sind nunmal MSS ohne Meldekontakte.

Allerdings frage ich mich wie ein "Laie" an Drehstrom rumwerkeln kann, der nicht einmal in der Lage ist sein angedachtes Projekt mit einer fachgerechten Lösung zu planen.

Nebenbei: 4,5kW direkt einschalten dürfte in manchen Netzen schon "grenzwertig" sein. Aber gut, das kann man aus der Ferne nicht abschließend beurteilen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 15.08.2016 09:19    Titel: Antworten mit Zitat
Unerheblich ist ob die MOTOREN für Direktstart geeignet sind, wichtig ist ob das Netz bzw der Netzbetreiber das erlaubt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk