Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Niedervolt Steuer-/Trennrelais für 230V-Rohrmotor

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hr3
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30.08.2016 11:09    Titel: Niedervolt Steuer-/Trennrelais für 230V-Rohrmotor Antworten mit Zitat
Hallo,
ich möchte meine Rolladen zentral über einen Arduino und eine 5(-12V)-Signalleitung (VCC,GND,UP,DOWN) und denzentral über Taster steuern und suche dafür fertig aufgebaute Module für die UP-Dose. Angeboten werden standardmäßig die mit 230V-Steuerspannung. Da ich 17 Rolladen technisch sauber und langlebig verbauen möchte, sehe ich von einem Eigenbau oder einer eigen-Erweiterung dieser Steuerungen ab.

Alternativ käme noch 433MHz-Funkempfänger in Frage. Werden mit 0,2W-StandBy-Stromaufnahme angeboten. Gibt es Erfahrungen mit tatsächlichem Stromverbrauch, Lebensdauer, Signalreichweite (Einfamilienhaus über 3 Etagen, mit Betondecken?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 30.08.2016 11:22    Titel: Antworten mit Zitat
5/12V wird schwierig - würde ich auch nicht machen.
Besser sind 24V, dafür gibt es auch entsprechende Trennrelais:
http://www.e-motore.com/trennrelais_24v_trennrelais_r1_u_e_24_fuer_1_motor_zentrale_24v_und_taster,pid,1735,rid,80,kd.html

J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2146

BeitragVerfasst am: 30.08.2016 11:28    Titel: Antworten mit Zitat
Willst Du denn alle 17 Rollläden gleichzeitig öffnen bzw. hochziehen lassen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hr3
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30.08.2016 11:34    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, einzeln, bzw. max. eine Gruppe von 2 gleichzeitig. Alle anderen sollen zeitversetzt gefahren werden (steuert die Zentrale).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8420
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 30.08.2016 14:24    Titel: Antworten mit Zitat
Für 5(-12V) gibt es kaum Auswahl, weil 24VDC die gängige Spannung ist, für die es die größte Auswahl an Geräten gibt.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14377
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 30.08.2016 14:38    Titel: Antworten mit Zitat
selbst für 24V ist es sehr schwierig Relais für Rolläden zu bekommen.

Für die Gruppenschaltung werden hier auch Motortrennrelais benötigt.

Für meine SPS ansteuerung der Jalousien habe ich lange gesucht und dann nur einen Hersteller gefunden der Motortrennrelais mit einer Ansteuerspannung von 24VDC für Doseneinbau im Programm hat.
Das wäre SIMU.http://www.simu-antriebe.de/produkte/steuerungen/relais/

sehe aber gerade beim googeln, daß es von Schalk wohl jetzt auch ein solches für 12-24VDC gibt: http://www.schalk.de/motorsteuerungen/articles/ums-u5.html
steht aber auch NEU dran, letztes Jahr gab es das noch nicht!
DAs Simu Teil ist auch etwas schwierig in die Dose zu bekommen , da etwas übergroß.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hr3
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30.08.2016 15:16    Titel: Antworten mit Zitat
Danke, die Schalk hatte ich auch gesehen. Ist ne interessant Lösung, aber die 0,2W passiv Leistungsaufnahme schrecken mich ab. Dann kann ich auch gleich zu den Funk-Empfängern greifen und ganz auf eine zentrale Verkabelung verzichten.
Suche nach einer Lösung ohne Stromverbauch (der einzelnen Steuerungsmodule) im Ruhezustand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14377
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 04.09.2016 20:53    Titel: Antworten mit Zitat
das würde mich auch massiv stören.
Dann versuch es mit dem Simu Teil das ist nur ein Relais und verbracuht nur Strom wenn es angesteuert wird.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk