Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Sicherungskasten nachrüsten (Fehlendes Erdnungskabel)

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silverstar33
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.09.2016 09:48    Titel: Sicherungskasten nachrüsten (Fehlendes Erdnungskabel) Antworten mit Zitat
Hallo,

habe einmal eine Frage.
Hier kurz der Sachverhalt.

Nach dem Auszug meines Mieters, renoviere ich gerade die Wohnung. Der Mieter hatte zuvor einige Steckdosen mitgenommen, die ich jetzt wieder nachträglich einbaue.

Jetzt habe ich festgestellt, dass die Steckdosen nur 2 Kabel haben (ohne Erdung).
Ich möchte aus Kostengründen momentan nicht die gesamte Verkabelung ersetzen. Alle Räume sind frisch renoviert, sodass das Kabelschächtekloppen alles wieder zur nichte machen würde.

Ein Sicherungskasten mit FI gibt es in der Wohnung auch nicht. Nur drei Rundsicherungen.

Wenn ich jetzt vom Elektriker einen Sichernungskasten mit FI einbauen lasse, kann ich das mit den fehlenden Erdungskabeln in den Steckdosen lösen?

Für eure Antwort im Voraus besten Dank.

Lg
Silverstar33
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 12.09.2016 11:14    Titel: Antworten mit Zitat
NEIN.

(Du lackierst ja auch nicht dein Auto neu und fängst dann an Löcher zuzuschweißen. Und durch den Austausch des Sicherungskastens im Auto schließen sich die Löcher auch nicht)
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 12.09.2016 13:55    Titel: Re: Sicherungskasten nachrüsten (Fehlendes Erdnungskabel) Antworten mit Zitat
Silverstar33 hat folgendes geschrieben:

Nach dem Auszug meines Mieters, renoviere ich gerade die Wohnung. Der Mieter hatte zuvor einige Steckdosen mitgenommen, die ich jetzt wieder nachträglich einbaue.

Jetzt habe ich festgestellt, dass die Steckdosen nur 2 Kabel haben (ohne Erdung).


Du scheinst ja über den Zustand deines Eigentums bestens informiert zu sein...

Silverstar33 hat folgendes geschrieben:

Ich möchte aus Kostengründen momentan nicht die gesamte Verkabelung ersetzen. Alle Räume sind frisch renoviert, sodass das Kabelschächtekloppen alles wieder zur nichte machen würde.


Leitungen werden i.a. eingeschlitzt, nicht eingestemmt...
Ausser u.P. Verlegung gibt es auch noch Verlegesysteme für a.P.-Verlegung

Silverstar33 hat folgendes geschrieben:

Ein Sicherungskasten mit FI gibt es in der Wohnung auch nicht. Nur drei Rundsicherungen.

Wenn ich jetzt vom Elektriker einen Sichernungskasten mit FI einbauen lasse, kann ich das mit den fehlenden Erdungskabeln in den Steckdosen lösen?


NEIN.

Sollte sich die Anlage in technisch einwandfreien Zustand, bezogen auf die geltenden Normen zum Errichtungszeitpunkt befinden (was wohl eher unwahrscheinlich ist), hast du 2 Möglichkeiten:

-Anlage unverändert (mit Ausnahme von Instandhaltungen, Reparaturen) weiterbetreiben.

- Nachrüsten von Steckdosen mit integrierten RCD.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 21.09.2016 16:13    Titel: Antworten mit Zitat
Der Beschreibung nach handelt es sich um ein TN-C Netz mit klassischer Nullung.
Eine solche Installation sollte dringend erneuert werden.
Diese Anlage kann heutige Anforderungen die Geräte wie PC, TV, etc an eine elektrische Versorgung stellen bei weitem nicht erfüllen und stellt zudem ein enormes Risiko dar.
Schäden an vernetzten Geräten sind nicht auszuschließen.
Zudem ist der Schutz vor Brand und Personenschäden sehr gering, da kein FI verbaut werden kann.

Diese elektrische Anlage ist mindestens 43 Jahre alt.
Ich gehe auch davon aus, daß innerhalb dieser Zeit keine Wartung der Anlage stattgefunden hat und somit noch etliche Mängel versteckt liegen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1393
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.09.2016 22:07    Titel: Re: Sicherungskasten nachrüsten (Fehlendes Erdnungskabel) Antworten mit Zitat
Silverstar33 hat folgendes geschrieben:
Hier kurz der Sachverhalt.
Nach dem Auszug meines Mieters, renoviere ich gerade die Wohnung. Der Mieter hatte zuvor einige Steckdosen mitgenommen, die ich jetzt wieder nachträglich einbaue.
Jetzt habe ich festgestellt, dass die Steckdosen nur 2 Kabel haben (ohne Erdung).
Ich möchte aus Kostengründen momentan nicht die gesamte Verkabelung ersetzen. Alle Räume sind frisch renoviert, sodass das Kabelschächtekloppen alles wieder zur nichte machen würde.


Leider wird immer oft der gleiche Fehler gemacht, denn erst kommt der Elektriker dann der Maler und dann der Fußboden und nicht umgekehrt.
Ich hatte mal solch einen Fall gehabt, da hatte der Kunde kurz vorher die Dielenböden schleifen und versiegeln lassen und die Wohnung sollte neu installiert werden. Da wurde erst einmal die Arbeit verweigert und wir waren schon die zweite Firma gewesen die gesagt hatte, auf diese Böden arbeiten wir nicht.
Na dann wurde das alles mit Hartplatten ausgelegt, darauf Bauflokatis und Folie und schon war das was anderes.
Ich denke mal auch in deinen Fall ist die Malerarbeit umsonst, denn die ganze Anlage muss erneuert werden.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 21.09.2016 22:19    Titel: Re: Sicherungskasten nachrüsten (Fehlendes Erdnungskabel) Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
...
Leider wird immer oft ...


Sorry, aber ich kann es mir nicht mehr verkneifen
- habe mich schon öfter über die Kombination "gewundert"

WAS jetzt ? "immer" oder "oft"

Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Gutachter
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2016
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 22.09.2016 07:25    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:

Ich gehe auch davon aus, daß innerhalb dieser Zeit keine Wartung der Anlage stattgefunden hat und somit noch etliche Mängel versteckt liegen.


Du kannst sogar davon ausgehen, dass der Mieter die Anlage auf eigene Faust erweitert hat, weil die seiner Ansicht nach unzureichend war. Warum sollte sonst einer Steckdosen ausbauen und mitnehmen?

mfG
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk