Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zentrale Ausschaltung?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 19.09.2016 19:15    Titel: Antworten mit Zitat
Nee, nicht sozusagen - das ist KNX per Powerline - Und das hieß schon lange so. Aber auf der IFA letztes Jahr wurde im Rahmen der Einführung von free@home auch die Produktionseinstellung von KNX Powerline-Produkten angekündigt, ohne Termin des endgültigen Abkündigens des Verkauf (abhängig von den Lagerbeständen) ...

Das sind alte EIB/EHS-Ableger ohne nennenswerten Markt - Im Bereich der Nachrüstung wird i.d.R. auf KNX-RF gesetzt und für weite Netze etabliert sich KNXnet derzeit als Ergänzung des klassischen kabelgeführten TP 1.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Max60
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 962

BeitragVerfasst am: 19.09.2016 22:13    Titel: Antworten mit Zitat
Wow, von 19 Beiträgen beschäftigen sich ganze 13 mit den Thema Rechtschreibung.

Wird vielleicht Zeit für ein Unterforum dazu?

Rolling Eyes
_________________
Alle Aussagen ohne Gewähr! Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich und sollte im Zweifel lieber einen Elektriker rufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dermitdemstrom
Member
Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2014
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 20.09.2016 10:50    Titel: Antworten mit Zitat
Max60 hat folgendes geschrieben:
Wow, von 19 Beiträgen beschäftigen sich ganze 13 mit den Thema Rechtschreibung.

Wird vielleicht Zeit für ein Unterforum dazu?

Rolling Eyes


Laughing Laughing Laughing schau mal hier rein http://www.elektrikforum.de/viewtopic.php?t=26721&highlight=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk