Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Strom messen bei Nachtspeicherheizung

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chefffe
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 09:48    Titel: Strom messen bei Nachtspeicherheizung Antworten mit Zitat
Hallo,
ich würde gerne den Strom meiner NS Öfen messen um zu wissen wie hoch der Verbrauch ist bei welcher Einstellung. Die Öfen sind mit 380V angeschlossen. Ist dafür eine Strommesszange geeignet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 10:14    Titel: Antworten mit Zitat
Nachtspeicherheizung bedeutet doch eigentlich Doppeltarifzähler, denn der Verbrauch nachts sollte ja getrennt erfasst und mit einem anderen Preis verrechnet werden?

Also braucht man nicht messen sondern einfach den NT am Zähler ablesen?

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chefffe
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 10:27    Titel: Antworten mit Zitat
Nicht wirklich. Bei uns gilt der Nachttarif ab 22Uhr, allerdings werden dann alle Verbraucher zum Nachttarif gerechnet und nicht nur die NS. Ausserdem würde ich gerne wissen wieviel der einzelne Ofen bei welcher Einstellung verbraucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 10:41    Titel: Antworten mit Zitat
chefffe hat folgendes geschrieben:
Nicht wirklich. Bei uns gilt der Nachttarif ab 22Uhr, allerdings werden dann alle Verbraucher zum Nachttarif gerechnet und nicht nur die NS. Ausserdem würde ich gerne wissen wieviel der einzelne Ofen bei welcher Einstellung verbraucht.


Erfolgt die Aufladeregelung der NS witterungsgefuehrt (Aussenfuehler?) Dann mueeste die AT in die Messungen mit einbezogen werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chefffe
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 11:04    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, wird manuell gesteuert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8414
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 14:41    Titel: Re: Strom messen bei Nachtspeicherheizung Antworten mit Zitat
chefffe hat folgendes geschrieben:
Hallo,
ich würde gerne den Strom meiner NS Öfen messen um zu wissen wie hoch der Verbrauch ist bei welcher Einstellung. Die Öfen sind mit 380V angeschlossen. Ist dafür eine Strommesszange geeignet?

Das geht schon mit einer Stromzange. Man muss natürlich Ader für Ader messen und wissen, was man mit den Messwerten anfängt.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 14:56    Titel: Antworten mit Zitat
Gibt es kein Typenschild mit der Leistungsangabe auf den Nachtspeicherofen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chefffe
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 26.10.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 15:02    Titel: Antworten mit Zitat
Ok ich sehe schon das ist doch etwas aufwändiger als gedacht Embarassed
http://www.mikrocontroller.net/topic/118302

Dann muss ich mal die Leitung etwas abisolieren das ich an die 3 Leiter einzeln rankomme.


Zuletzt bearbeitet von chefffe am 09.10.2016 15:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8414
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 15:15    Titel: Antworten mit Zitat
chefffe hat folgendes geschrieben:
Dann muss ich mal die Leitung etwas abisolieren das ich an die 3 Leiter einzeln rankomme.

Shocked Doch wohl nicht außerhalb des Gerätes oder der Verteilung? Normalerweise sind immer freie Aderstücke vorhanden, an denen man messen kann.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1607

BeitragVerfasst am: 09.10.2016 15:19    Titel: Antworten mit Zitat
Um die Wirkleistung zu messen gibt es mittlerweile auch Hutschienenzähler ! Wo ist das Problem da einfach in die entsprechenden Zuleitungen zu den Verbrauchern solch einen Drehstromzähler zu schalten!
Alternativ dazu gibt es auch Netzwerkanalysatoren die Über 3 Strommesszangen und 4 Leiteranschluss auch die aktuellen Werte Protokollieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk