Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Terassenbeleuchtung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sangiorgim
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 1
Wohnort: hamm

BeitragVerfasst am: 04.04.2005 21:58    Titel: Terassenbeleuchtung Antworten mit Zitat
Hallo habe eine Frage!

Ich möchte gerne eine Beleuchtung auf der Terasse
anbringen, habe dort nur eine Steckdose zur Verfügung
also keine Abzweigdose,kann ich nicht von der Steckdose zum Lichtschalter und von dort aus zur Lampe ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 05.04.2005 08:02    Titel: Antworten mit Zitat
Das sollte so möglich sein.

Nur beachten:

Falls es eine Mietwohnung ist, muss das vorher mit dem Vermieter abgesprochen werden.

Kommen in der Steckdose nur 2 Adern an, kann es sein, das der Bestandsschutz durch die Arbeiten erlischt. In dem Fall müsste auf 3 Adern nachgerüstet werden.

Ist noch kein FI für diese Steckdose vorhanden, muss dieser auch mit nachgerüstet werden.

Durch Arbeiten an der Elektrik geht die Veratnwortung komplett auf dich über!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolli1982
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.03.2005
Beiträge: 295
Wohnort: Lg

BeitragVerfasst am: 05.04.2005 20:53    Titel: Antworten mit Zitat
frage: ist es nicht so das der bestandschutz noch weiter gild und erst ab neu installation mit RCD (Fi) gearbeitet werden muss??
Und ab der neu installation erst mit L N PE gearbeitet werden muss??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 05.04.2005 23:59    Titel: Antworten mit Zitat
[quote="wolli1982"]frage: ist es nicht so das der bestandschutz noch weiter gild und erst ab neu installation mit RCD (Fi) gearbeitet werden muss??
Und ab der neu installation erst mit L N PE gearbeitet werden muss??[/quote]

Das ist ein Gerücht, das allerdings nicht auszurotten ist. Theoretisch gibt es Bestandsschutz, solange man nichts anfaßt, aber das Problem ist, daß der Betreiber einer Anlage in der Pflicht ist (VDE 0100 Teil 610, regelmäßige Überprüfung usw.), und gerade bei Mietobjekten ist dann der Vermieter in der Haftung, wenn die Elektrik noch klassische Nullung hat (also vor 1973 errichtet wurde). Faktisch gibt es also den Bestandsschutz nicht mehr.



Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk