Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Erfahrung mit LED-Hallenstrahlern?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Aron
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2016
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 29.10.2016 18:34    Titel: Erfahrung mit LED-Hallenstrahlern? Antworten mit Zitat
Hallo,

hat hier vielleicht schon jemand Erfahrungen mit LED-Hallenstrahlern gemacht? Falls ja, kann man dadurch auf Dauer an Betriebskosten einsparen? Worauf muss man achten, dass die nicht flackern und welche Farbtemperatur, etc. ist da gut, damit die Leute in der Halle produktiv bleiben, aber das Licht auch als angenehm empfinden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 29.10.2016 18:56    Titel: Re: Erfahrung mit LED-Hallenstrahlern? Antworten mit Zitat
Aron hat folgendes geschrieben:
kann man dadurch auf Dauer an Betriebskosten einsparen?


Grundsätzlich Ja, aber jedes Objekt ist individuell zu betrachten - von der bisherigen Lampentechnik, über Betriebsstunden, Wartungskosten aufgrund des Montageortes und andere umsetzbare Einsparoptionen, die mit der bisherigen Lampentechnik erschwert/unmöglich waren.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 29.10.2016 21:48    Titel: Antworten mit Zitat
50 - 70 % Stromkostenersparnis, evt. weniger Klimaleistung, weniger Wartungskosten, Licht sofort verfügbar, flackert weniger, kein UV Anteil, evt. dimmbar, bei richtiger Planung auch weniger Strahler notwendig, dadurch deutlich geringeren Installationsaufwand, etc.

Kaltweiss (6000+) ist zu empfehlen, evt. Neutralweiss (4000 - 5000)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 30.10.2016 15:33    Titel: Antworten mit Zitat
Was ist denn jetzt an Beleuchtung verbaut?
Um was für ein Betriebsstätte geht es denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RBPN
Member
Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2015
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 04.11.2016 12:54    Titel: Antworten mit Zitat
LED_Supplier hat folgendes geschrieben:
50 - 70 % Stromkostenersparnis, )


Gegenüber welcher Beleuchtung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 04.11.2016 13:08    Titel: Antworten mit Zitat
neutralweis und Kaltweis beschreibt die gleiche Farbtempertur nämlich 3300-5300K.
Wobei die Standard Kaltweis Farbe 4000K (für Arbeitslicht) ist.

Ab 5300K beginnt Tageslichtweiß vobei die Standard Tagelslichtfarbe 6500K ist.

3000K ist Standard Warmweis (Halogenlampenlicht)
2700K wird oft als Komfort Warmweis bezeichnet (Glühlampenlicht)
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 04.11.2016 14:00    Titel: Antworten mit Zitat
RBPN hat folgendes geschrieben:
LED_Supplier hat folgendes geschrieben:
50 - 70 % Stromkostenersparnis, )


Gegenüber welcher Beleuchtung?

Üblicherweise findet man in der Hallenbeleuchtung Entladungslampen LSR, ESL, HQI, MH, etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 04.11.2016 14:02    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
neutralweis und Kaltweis beschreibt die gleiche Farbtempertur nämlich 3300-5300K.
Wobei die Standard Kaltweis Farbe 4000K (für Arbeitslicht) ist.

Ab 5300K beginnt Tageslichtweiß vobei die Standard Tagelslichtfarbe 6500K ist.

3000K ist Standard Warmweis (Halogenlampenlicht)
2700K wird oft als Komfort Warmweis bezeichnet (Glühlampenlicht)

Das sind für Led und andere Industriebeleuchtungen keine üblichen Angaben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 04.11.2016 14:20    Titel: Antworten mit Zitat
komisch stehen aber immer in den Beschreibungen bei eigentlich allen Leuchtmitteln
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6742

BeitragVerfasst am: 04.11.2016 15:52    Titel: Antworten mit Zitat
40-60% gegenüber einer HQI ist aber schon schön übertrieben. Und das man weniger Strahler braucht ist auch Quatsch. Bei uns kamen z.B. mehr rein wie vorher. Und ich glaube mal gehört zu haben eine 110W LED Lampe bei uns hat 800€ gekostet. Kann sein, das die mittlerweile billiger sind. aber dafür kann ich den Strom der alten Leuchten noch lange bezahlen. Ich denke mal bei uns der Umbau hatte eher steuerliche Gründe. Ich bin ja mal gespannt, wie lange sie halten. In der Lagerhalle wird das Licht mit einer Logo geschalten, da hab ich mal Betriebsstundenzähler mit einprogrammiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk