Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Hu-Schlater/Haushaltsumschalter BuschJäg absichern/Stromklau

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ratgesucht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 17:15    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Davor ja, als Ersatz nein, wie ich schon schrieb.

Da die Gleichzeitigkeit durch einen einzigen Schlüssel vorgegeben ist, glaube ich kaum dass in solch einer alten Anlage da was gegenseitig verriegelt wurde!

Ciao
Stefan


Richtig es gibt nur einen Schlüssel für alle damit eben nicht doppelt Strom bezogen werden kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8407
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 17:28    Titel: Antworten mit Zitat
Du kannst dir zusätzlich einen Schlüsselschalter einbauen lassen (wie sko schon schrieb).
Beispiel:

http://www.africa.hager.com/bs/products/energy-distribution/counting-and-metering/measuring/selector-switches-for-voltmeters-and-ammeters/sk606/101023.htm

Dann kann von deinem Zähler nur Strom bezogen werden, wenn du mit dem Schlüssel einschaltest.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6717

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 17:48    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Davor ja, als Ersatz nein, wie ich schon schrieb.

Da die Gleichzeitigkeit durch einen einzigen Schlüssel vorgegeben ist, glaube ich kaum dass in solch einer alten Anlage da was gegenseitig verriegelt wurde!

Ciao
Stefan

Ich denke mal, das ist einfach ein 2poliger Wechselschalter und da kannst du beliebig viele hintereinander schleifen und die sind gegeneinander verriegelt, auch wenn du alle einschaltest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 19:15    Titel: Antworten mit Zitat
Ich mach da jede Wette mit das das nur einpolige Wechselschalter sind ! Einen Schlüsselschalter kannst du da ohne Probleme einbauen und nur wenn du wäschst schaltest du mit Deinem Schlüssel den Schalter um!!! Der Einbau ist allerdings Sache für einen Elektriker!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6717

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 19:40    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke mal, die sind 2 polig. Die schalten bestimmt auch den N mit um. Auch damals gab es schon Häuser mit TT und demzufolge auch FI-Schutzschalter und da sollte das ja auch funktionieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6717

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 19:50    Titel: Antworten mit Zitat
Ich würde mir ganz einfach sowas zulegen
http://i1.*e321*.com/images/m/mWe9xSbkeo6qCvGyNuwdWbw/s-l225.jpg
dann das Teil so biegen, das es über den Schalter geht. Oben und unten mit doppelseitigem Klebeband angeklebt und ein Schloss eingehangen. Aber bitte keine Löcher in den Kunststoff boren und Schrauben durch, dann ist die Schutzisolierung futsch.


Zuletzt bearbeitet von bigdie am 14.12.2016 20:50, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 19:53    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kenne diesen Müll als Kellerlicht und an FI war da noch gar nicht zu denken. Der N wurde da direkt im Keller oder beim Mieter im EG geholt.
[img]https://s30.postimg.org/d1p9k4cm5/Kellerlicht.gif[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6717

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 20:23    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Ich kenne diesen Müll als Kellerlicht und an FI war da noch gar nicht zu denken. Der N wurde da direkt im Keller oder beim Mieter im EG geholt.
[img]https://s30.postimg.org/d1p9k4cm5/Kellerlicht.gif[/img]

Selbst ohne FI kann ich mir nicht denken, das man sich den N irgendwo holt. Bei solchen zählertafeln wurde der N in der Regel auch über den Zähler geklemmt und nicht wie heute direkt von unten bis oben im Zählerschrank verdrahtet. Wenn dann der Zählermonteur den Zähler gewechselt hätte, dann wäre da Rückspannung drauf, sobald er den N unterbricht.
Wird wohl so gemacht sein.

[img]https://s30.postimg.org/52g9nm3al/Hausumschalter.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4669
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 20:55    Titel: Antworten mit Zitat
Es handelt sich weder um 1 noch um 2polige Wechselschalter, sondern um 4polige. In diesem Fall benötigt die Waschmaschine ader offensichtlich lediglich 2 Außenleiter, so das de Schalter mit L/L/N belegt sein dürfte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6717

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 21:05    Titel: Antworten mit Zitat
Ich dachte, der 2.LSS wird wohl das Kellerlicht sein im eigenen Kellerabteil. Hab auch noch keine WM gesehen, die 2 Außenleiter braucht. Kann natürlich möglich sein, wegen höherer Heizleistung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk