Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Hu-Schlater/Haushaltsumschalter BuschJäg absichern/Stromklau

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6750

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 21:09    Titel: Antworten mit Zitat
PS hier gibt es einen Link. Ist tatsächlich 4 Polig
https://books.google.de/books?id=wj2pBgAAQBAJ&pg=PA364&lpg=PA364&dq=haushaltsumschalter&source=bl&ots=-XGr5ZTgKE&sig=NxSemND_uchH2wfN192CY7Nrr-8&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiOkbX5vfTQAhXItxQKHcH3DpMQ6AEIKDAC#v=onepage&q=haushaltsumschalter&f=false

aber wie ich schon weiter oben schrieb, lieber nicht dran rühren und etwas davor gebaut, was das Einführen des Schlüssels verhindert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Ratgesucht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 21:45    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Ich würde mir ganz einfach sowas zulegen
http://i1.*e321*.com/images/m/mWe9xSbkeo6qCvGyNuwdWbw/s-l225.jpg
dann das Teil so biegen, das es über den Schalter geht. Oben und unten mit doppelseitigem Klebeband angeklebt und ein Schloss eingehangen. Aber bitte keine Löcher in den Kunststoff boren und Schrauben durch, dann ist die Schutzisolierung futsch.


Danke an sowas hatte ich auch schon gedacht...

Wenn ich was draufkleben kann/darf dann werde ich wohl eine abschließbare Außen Steckdose vorsichtig Ihnen aussegnen und dann darauf kleben. Mit Silikon oder Sekunden Kleber sollte das ja gehen...

https://www.amazon.de/REV-Ritter-0510224555-AquaTop-AP-Steckdose/dp/B005I4G32W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1481741814&sr=8-1&keywords=aussensteckdose+abschliessbar

Die scheinen von den Außenmaßen auch halbwegs bündig den HU Schalter zu umschließen, sieht halt nur doof aus, aber so geht's
Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6750

BeitragVerfasst am: 14.12.2016 21:56    Titel: Antworten mit Zitat
Oder sowas
http://www.*e321*.de/itm/Idena-337159-Spartresor-Spardose-Sparbuchse-Metalltresor-mit-Codeschloss-/172108942666?hash=item28127e0d4a:g:-joAAOSwzgRWyKwV
Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14377
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 15.12.2016 09:19    Titel: Antworten mit Zitat
Pass nur auf daß sich nach Deiner Bastelaktion auch der Knebel noch drehen lässt.

Die H Automaten sollten trotzdem auf jeden Fall getauscht werden, da diese keinen ausreichenden Überlastschutz bieten.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1888

BeitragVerfasst am: 15.12.2016 09:48    Titel: Antworten mit Zitat
Gelöscht, da doppelter Eintrag
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.


Zuletzt bearbeitet von Moorkate am 15.12.2016 19:43, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratgesucht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.12.2016 09:49    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Pass nur auf daß sich nach Deiner Bastelaktion auch der Knebel noch drehen lässt.

Die H Automaten sollten trotzdem auf jeden Fall getauscht werden, da diese keinen ausreichenden Überlastschutz bieten.


Ok wofür die sind weiß ich zwar nicht, weil in der Wohnung noch ein Sicherungskasten mit "normalen" Sicherungen ist.

Trotzdem danke an alle für die Problemlösungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1888

BeitragVerfasst am: 15.12.2016 10:22    Titel: Antworten mit Zitat
In den Mietshäusern aus den 50-60ern findet man häufiger solche Installationen mit solchen Schlüsselschaltern, wo es nur einen Schlüssel für gibt, der quasi indirekt die Verriegelung darstellte. Man findet tw. auch noch Hinweisschilder, dass nur ein Schalter zur. Zeit eingeschaltet werden darf. Zum Kurzschluss kommt es wohl wegen gleicher Phasenlage nicht, aber Rückspannungen.

Auch ein zwei- oder dreiphasiger Anschluß für einen Waschbottich war gar nicht so ungewöhnlich. Früher hatte man viel mehr Kochwäsche und die Wassermengen waren einfach größer, die schnell erhitzt werden mussten. Bei uns im Keller in Kiel stand auch so ein Ungetüm, bevor es eine moderne WM gab.
Oft wurde dann in den 80ern der Sicherungskasten erneuert und eine Phase abgeklemmt oder für den Keller separiert.

Ich hatte auch schon solche Anfrage - ich habe da einfach ein Schalter neben dem Sicherungskasten gesetzt und schon war Schluß mit dem Stromklau. Man sollte sich auch Gedanken über die Außenwirkung eines zusätzlichen Schoß über das eigentliche machen. So ein Teil im Waschkeller ist für alle sichtbar!

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14377
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 15.12.2016 11:04    Titel: Antworten mit Zitat
Googel mal nach Anschlußschemata für Haushaltsumschalter.
Dort sind immer Schaltungen mit Wechselschaltern gezeichnet, die gegenseitig verriegeln.
Gleiche Schaltungen gibt es auch für Kellerlicht etc.
Schaltungen ohne gegenseitige Verriegelung dürften auch in dieser Zeit schon unzulässig gewesen sein, wenngleich das, wie immer, nicht bedeutet, daß manche "Fachkräfte" wegen Unwissenheit trotzdem so gebaut haben.


Die beiden Sicherungen sind entweder beide für die Waschmaschine oder eine für die Waschmaschine und eine für den eigenen Keller.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1607

BeitragVerfasst am: 15.12.2016 12:09    Titel: Antworten mit Zitat
Für Neuanlagen sind diese eh nicht mehr zugelassen.(2 Stromkreise in einem Gerät bzw in einer Dose) Wie gesagt entweder den HU gegen einen Schlüsselschalter tauschen oder vor diesen HU einen Schlüsselschalter setzen , so das du Deinen Zählerabgang abschließen kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 15.12.2016 13:17    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
(2 Stromkreise in einem Gerät bzw in einer Dose)


Ich verstehe nicht was Du damit sagen willst?
Dann darf man nicht mit 5 adrig 3 Phasen in einer Dose ankommen und von dort z.B.
- einmal Kellerlicht
- einmal Waschmaschine
- einmal Trockner
abzweigen?

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk