Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Regler für Ventilator

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mh_
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.01.2006 19:55    Titel: Regler für Ventilator Antworten mit Zitat
Hallo zusammen.

Ich hoffe, ich bin hier an der richtigen Adresse für meine Frage. Ich kenne mich mit Strom überhaupt nicht aus, obwohl ich mal eine Fachprüfung hatte, aber zu Strom habe ich nie eine Vorstellung entwickeln können.

Für euch bestimmt einfach: Ich habe einen abgeschlossenen Behälter, in dem ein kleiner Ventilator arbeiten soll. Der Behälter ist, wie gesagt, abgeschlossen. Daher darf keine Masse oder Energie mit der Umgebung ausgetauscht werden. Ich habe einen solchen Ventilator (n Euro, so einen billigen für die Tasche, batteriebetrieben 1,5 Volt). Das Problem ist, er dreht viel zu schnell. Wie kann ich also mit einfachen Mitteln die Drehzahl so stark begrenzen, dass er nur einen Lufthauch erzeugt? Am besten regelbar und ohne grossen Platzbedarf. Noch besser, wenn die Lösung so klein ist, dass man sie in das Gehäuse (Batteriefach) integrieren könnte.

Ich habe überhaupt keine Ahnung, welche Bauteile man dafür braucht und wie sie dimensioniert sein müssen. Für eine kurze Beschreibung wäre ich dankbar.

Gruß
mh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Tobi84
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 192
Wohnort: Minden, NRW

BeitragVerfasst am: 21.01.2006 17:38    Titel: Antworten mit Zitat
Hi,
am besten ist du lötest einen Widerstand zwischen Batterie und Motor ein, damit die Spannung niedriger wird!!

Gruss

Tobi
_________________
Gruß

Tobi 84

Ich übernehme keine Gewehr für meine Angaben.
Arbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten dürfen nur von Facharbeitern ausgeführt werden.


Ich bin stolz, ein 100% qualifizierter, Fehler findender, Schalter installierender, "Sicherung ausschalten bitte!"- Elektriker zu sein*ggg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
E-azubi
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 21.01.2006 17:54    Titel: Antworten mit Zitat
dann ist aber das problem das der motor vom ventilator kaputt gehen kann, weil elektrische geräte ja meist für eine spannung konzipiert sind!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi84
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 192
Wohnort: Minden, NRW

BeitragVerfasst am: 21.01.2006 18:27    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, da hast du Recht Wink

Tobi84
_________________
Gruß

Tobi 84

Ich übernehme keine Gewehr für meine Angaben.
Arbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten dürfen nur von Facharbeitern ausgeführt werden.


Ich bin stolz, ein 100% qualifizierter, Fehler findender, Schalter installierender, "Sicherung ausschalten bitte!"- Elektriker zu sein*ggg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 21.01.2006 18:53    Titel: Antworten mit Zitat
E-azubi hat folgendes geschrieben:
dann ist aber das problem das der motor vom ventilator kaputt gehen kann, weil elektrische geräte ja meist für eine spannung konzipiert sind!

Bei Betrieb mit einer geringeren Spannung wird der Motor nicht kaputt gehen, sondern sogar noch länger Leben. Wink
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E-azubi
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 21.01.2006 19:50    Titel: Antworten mit Zitat
gut stimmt bei nem motor iste s noch vorstellbar aber normal soll man doch geräte nciht mit weniger spannung betreiben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 21.01.2006 21:34    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

mmhh könnte schwierig werden, weil die Batterie nicht auf Dauer dieselbe Spannung leifert, d.h. der Motor wird sich evtl. gar nicht mehr drehen, wenndie Soannung zu sehr gesunken ist !

Wenn er überhaupt auf solch niedriger Spannung anläuft ..

Viel Glück !
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JJ
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 103
Wohnort: Calau (Brandenburg)

BeitragVerfasst am: 23.01.2006 11:39    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo.

Kannst du nicht den Rotor so verändern (Anstellwinkel, Durchmesser, ... )
das die Drehzehl bleiben kann.
Ist vielleicht einfacher?! Wink

MFG
JJ
_________________
Achtung bissiger Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk