Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Stromzähler mit Abschaltung gesucht

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
StefSch
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 14.01.2017 13:24    Titel: Stromzähler mit Abschaltung gesucht Antworten mit Zitat
Hallo,

ich suche bisher vergeblich nach einem Stromzähler mit Abschaltung.

Ich würde gerne den Stromkreis zum Beispiel nach dem Verbrauch von 50 kWh abschalten.

Aber irgendwie finde ich nichts.

Kennt jemand ein Gerät? Entweder für die Steckdose oder den Verteilerkasten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 14.01.2017 14:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
wenn es da nichts gibt, könntest du einen Zähler mit Impulsausgang nehmen und diese Impulse auf einem Zähler mit Summenkontakt zählen. Der Kontakt kann dann ein Relais oder Schütz schalten. Dann benötigst du ja noch mindestens einen Taster um da Ganze wieder zurückzusetzen.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Elektro-Blitz
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 291
Wohnort: qlb mit brockenblick

BeitragVerfasst am: 14.01.2017 16:19    Titel: Antworten mit Zitat
Google : Stromzähler mit Münzeinwurf
_________________
Mit Grußen aus dem Harz
-----------friwi--------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 14.01.2017 17:07    Titel: Antworten mit Zitat
Elektro-Blitz hat folgendes geschrieben:
Google : Stromzähler mit Münzeinwurf


Messen die den Verbrauch??? Ich kenne diese Muenzzeitzaehler nur als zeitbasierte Variante...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektro-Blitz
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 291
Wohnort: qlb mit brockenblick

BeitragVerfasst am: 14.01.2017 17:27    Titel: Antworten mit Zitat
karo28 hat folgendes geschrieben:
Elektro-Blitz hat folgendes geschrieben:
Google : Stromzähler mit Münzeinwurf


Messen die den Verbrauch??? Ich kenne diese Muenzzeitzaehler nur als zeitbasierte Variante...


Hallo @karo28
das kann natürlich auch stimmen,
habe ich nicht bedacht.-
_________________
Mit Grußen aus dem Harz
-----------friwi--------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 14.01.2017 17:34    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, es gibt auch kWh-Zähler mit Münzeinwurf. Z.B. für säumige Zahler. Die bekommen dann nur Strom und nur so viel, wie sie bezahlt haben.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2145

BeitragVerfasst am: 14.01.2017 19:38    Titel: Antworten mit Zitat
So ein ähnliches Thema gab es hier im Forum schon einmal:

http://www.elektrikforum.de/viewtopic.php?t=27091&highlight=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefSch
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 15.01.2017 11:58    Titel: Antworten mit Zitat
Find ich merkwürdig dass es da nichts gibt.

Jeden Scheiß kann man sonst steuern.

Naja, dann gehts halt nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urpils
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2016
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 15.01.2017 12:36    Titel: Antworten mit Zitat
Natürlich gibt es eine Lösung. Es ist halt immer die Frage wie aufwendig es sein darf.

Hier sind gleich mehrere Lösungen ausführlich beschrieben. In deinem Fall, könnte der im Artikel beschriebene Hutschienen Aktor mit Leistungsmessung in Frage kommen (bei Bild 7), plus eine Zentrale (CCU2) zur Steuerung des Ganzen. Kosten etwa < 200€ + Einbau. Dazu klickt man sich dann im Webinterface der CCU2 noch ein kleines Programm zusammen (das ist wirklich easy)und fertig ist die Laube.
https://www.elv.de/controller.aspx?cid=726&detail=53365

Den Hutschienaktor mit Leistungsmessung gibt es entgegen den Angaben im Artikel nicht nur als Baussatz sondern auch als Fertiggerät, falls du nicht selbst löten willst.
Hier zB.: http://www.ehomeportal.de/HomeMatic-System/Schaltaktoren-UP-AP/HomeMatic-Hutschienen-Schaltaktor-m-Leistungsmessung-HM-ES-PMSw1-DR-Fertiggeraet.htm?SessionId=&a=article&ProdNr=PT141107&p=1893
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6698

BeitragVerfasst am: 15.01.2017 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
Kann man auch einen Hutschienenzähler nehmen (15€) Eine Siemens Logo (140€) und ein Hutschienennetzteil (20€)
Mit der Logo kann man dann aber auch gleich 4 Stromkreise schalten und 4 Zähler auswerten oder mit Erweiterungsmodulen auch mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk