Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Hilfe!!!! Absaugung muss mit Maschine verklemmen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3705
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 11:53    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Da wären dann auch Brandschutzschalter für Wechselstromkreise bis 16A vor zu sehen.


Na da muss man ja wohl noch etwas mehr machen.

Hoffen wir das die Räumlichkeiten schonmal als Schreinerei genutzt worden sind.
Ansonsten kann ein baurechtlicher Verstoss grosse Probleme und Strafen nach sich ziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4661
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 14:02    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist Aufgabe für einen Elektrofachmann.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3705
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 15:31    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Das ist Aufgabe für einen Elektrofachmann.


Nicht nur.
Wenn man neu anfängt, dann will man sicherlich nicht jede Vorschrift einhalten. Bei baurechtlichen Verstössen mit den hohen Bussgeldern ist es meist preiswerter voher alles richtig zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6701

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 18:03    Titel: Antworten mit Zitat
Immer wieder schön. Eigentlich ist die Frage mit der 1. Antwort schon beantwortet. Man setzt einfach für jede Maschine in die Verteilung ein Eltako Stromrelais. Dann spielt es keine Rolle, ob die Maschine auf Drehstrom oder Wechselstrom läuft. Wenn für die Maschine noch Ventile geschaltet werden müssen, dann braucht man noch eine Schaltrelais mit 2 Wechslern zusätzlich für jede Maschine ,it Ventil. Und mit den ganzen Relais steuert man dann einen schütz für die Absaugung an. Alles kein Hexenwerk.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3705
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 19:55    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Immer wieder schön. Eigentlich ist die Frage mit der 1. Antwort schon beantwortet. Man setzt einfach für jede Maschine in die Verteilung ein Eltako Stromrelais. Dann spielt es keine Rolle, ob die Maschine auf Drehstrom oder Wechselstrom läuft. Wenn für die Maschine noch Ventile geschaltet werden müssen, dann braucht man noch eine Schaltrelais mit 2 Wechslern zusätzlich für jede Maschine ,it Ventil. Und mit den ganzen Relais steuert man dann einen schütz für die Absaugung an. Alles kein Hexenwerk.


Wo bleiben die Nachweise die ein Betrieb zu liefern hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6701

BeitragVerfasst am: 24.01.2017 20:07    Titel: Antworten mit Zitat
elektroblitzer hat folgendes geschrieben:


Wo bleiben die Nachweise die ein Betrieb zu liefern hat?

War das die Frage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
H&O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 16.11.2013
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 25.01.2017 00:35    Titel: Antworten mit Zitat
Schau mal in "Felder e-Shop" unter Absaugung...; dort gibt es fertige Lösungen für dein Problem.

Felder ist ein professioneller Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen, der auch das nötige Zubehör für die Verbindung der Maschinen mit der Absauganlage anbietet. Ich bin selbst Hobby-Tischler und habe eine Felder 3-fach Kombi734 im Keller.

Für deine Anlage bräuchtest du wohl zunächst eine Anlaufautomatik mit Absperrschieberregelung z.B: für 1-8 Maschinen (314 €) und für jede Maschine noch eine Wandlerspule (13,30 €) für den Anschluss der jeweiligen Maschine an die Automatik. Damit lassen sich dann die entsprechenden Schieber angesteuern und die Nachlaufzeiten (10-60 Sek.) der Absaugung einstellen.

Meine eigene Maschine ist nicht so vornehm ausgestattet; ich habe die Elektrik der Maschine für einen Nockenschalter + CEE-Dose angezapft und schalte dort meine Absaugung mit Vor- und Nachlauf von Hand.

Gruß H&O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 25.01.2017 21:08    Titel: Antworten mit Zitat
Genau. Und dann warten wir ab, bis der TüV über diese losen in die Verteilung geworfenen Wandler meckert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6701

BeitragVerfasst am: 25.01.2017 21:20    Titel: Antworten mit Zitat
Ein Eltako Stromrelais kostet um die 40€/Maschine und ein Schütz für die Absaugung etwa das Gleiche. Und dann braucht man nur für die Maschinen mit Ventilsteuerung ein normales Schaltrelais mit 2 Wechslern, das kostet so 10€. Da kann ich für 300€ viel bauen.
Und wenn man jemanden hat, der eine Siemens Logo programmieren kann, könnte man das auch mit billigen Hutschienenzählern machen, das Stück für 15€/ Maschine. Kann mitunter bei vielen Maschinen günstiger sein. und man hat dann auch noch Zeitrelais für Nachlauf und solche Sachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk