Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Empfehlungen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JJ
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 103
Wohnort: Calau (Brandenburg)

BeitragVerfasst am: 24.01.2006 06:56    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo.

Die zugelassenen Automaten sind genaugenommen Leistungsschalter.
Das sieht man in den Produktdaten.
Am schnellsten erkennt man es am Symbol (auf dem Automat oder im Katalog).
Der abgebildetete Kontakt hat eine kleines Kreuz an der offenen Seite.
Ich finde leider kein Bild im Netz.
Notfalls muß ich es noch genauer beschreiben.

MFG
JJ
_________________
Achtung bissiger Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 24.01.2006 07:46    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

mit diser Erläuterung bin ich noch nicht zufrieden ,
denn alle "Automaten" die ich kenne ( verschiedenen Hersteller ) haben das "Kreuz" auf der offenen Seite.

Wäre interessant mal einen ohne " Kreuz" zu finden...
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JJ
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 103
Wohnort: Calau (Brandenburg)

BeitragVerfasst am: 24.01.2006 08:21    Titel: Antworten mit Zitat
Also im Baumarkt habe ich genug Automaten ohne Kreuz gesehen.
Ich war aber schon lange nicht im Baumarkt.
Vielleicht haben die jetzt bessere Marken.
Wir haben jedenfalls bei "übergelaufenen" Kunden schon oft diese Automaten tauschen müssen.
Da habe ich das erst gesehen.
Wir wechseln aber nicht oft den Hersteller,
deshalb weiß ich nicht was die anderen jetzt so können.
Kann schon sein, das das jetzt alle können.
Werden ich mal prüfen, wenn ich die Zeit finde.

MFG
JJ
_________________
Achtung bissiger Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
OiDepp
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Bamberg

BeitragVerfasst am: 24.01.2006 10:06    Titel: Antworten mit Zitat
Also das Kreuz am schlißkontakt ist bei ABB z.b. erst seit dem aktuellen Programm - bei den Vorgängern war das nicht - ich hab da eben auch meinen Meister drauf angesprochen und er meinte eben dass sich da wohl kaum etwas geändert hat - ein LSS muss strenggenommen eh dieses Kreuz am Kontakt haben - Ist nur eine Kosmetische Korrektur
Und ich glaub ihm ausnahmsweise sogar *g* muss ja auch paar Ampere schalten können der LSS, und da ist das symbol eines einfachen Schalters (mit dem Pfeil) glaube fehl am Platze...Ich bin halt noch E-Installateur.
Müsste mal meine 'neuen Elektroniker' Kollegen fragen, was man denen in der Schule so erzählt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 24.01.2006 20:10    Titel: Antworten mit Zitat
Mmhh ich denke auch, die von der Pro M Serie (ABB) kann man auch als Schalter nutzen, schließlich wollen die ja, dass man deren LS kauft Wink
Die Schalthebel davon lassen sich auch einfacher schalten und sind abgerundeter..
Smile
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OiDepp
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 45
Wohnort: Bamberg

BeitragVerfasst am: 24.01.2006 23:04    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist auch ein Punkt - also wenn ich irgendwo täglich mehrmals so nen Automaten umlegen müsste, würd ich aus der bequemlichkeit heraus da nen VerteilerEinbau-Schalter - oder gar -Taster einbaun Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDI-Z
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 25.01.2006 17:55    Titel: Antworten mit Zitat
welche Automaten sind zugelassen?

Alle LS-Automaten mit CE Zeichen und mindestens 6 kA Abschaltvermögen, sind in D zulässig.

Bei den großen "Marken" wie Hager, ABB usw. muss man bedenken, dass es sich um absolute Massenware handelt. Oft besser sind Geräte von kleineren Herstellern wie ABL-Sursum, Doepke usw.
Wir, bzw. unsere Kunden, setzen ABL Automaten zu tausenden ein.
1. haben Sie von Haus aus den höheren Abschaltstrom von 10 kA, was auf eine höhere mechanische Stabilität schließen lässt.
2. haben wir noch nie einen Ausfall oder Garantierückläufer gehabt. Was ich z.B. von ABB und Hager nicht so ohne weiteres sagen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
christiankrupp
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 479
Wohnort: Hoch im Norden

BeitragVerfasst am: 25.01.2006 22:02    Titel: Antworten mit Zitat
Moin,

@EDDI-Z
das ABB oder Hager aufgrund der Massenproduktion schlechter sind, kann ich nicht bestätigen.
Aber auch ich bevorzuge andere Hersteller.
Als ich vor einiger Zeit mal eine Liste aufgestellt hab, welcher Hersteller vom Preis-Leistungs-Verhältnis am besten sind. Auf Platz 1 landete Doepke und wirklich ganz dicht dahinter ABL-Sursum. Etwas weiter hinten dann Moeller. Alle anderen lagen deutlich weiter hinten. Waren auch, so weit ich mich erinnern kann, die einzigen die standardmäßig 10kA Abschaltvermögen haben.
Ich persönlich benutze Doepke. Mit ABL-Sursum habe ich aber auch zu tun. Nämlich bei der Feuerwehr, denn da scheint ABL-Sursum in Stromerzeugern recht verbreitet zu sein.
Muß eigentlich sagen, daß ich mit beiden gute Erfahrungen gemacht hab.
Außerdem produzieren Doepke und ABL-Sursum(bin mir aber nicht ganz sicher) in Deutschland. Ich finde das sollte man unterstützen. Das ABB jetzt in Italien produziert wäre für mich persönlich schon ein Ausschlußgrund.

Gruß,
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charbs20
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 26.01.2006 18:36    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ich möchte mich mal bedanken,für die schnellen Antworten Very Happy

Mfg

Charbs20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk