Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Elektroarbeiten ohne Meister im Technischen Dienst

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernd110
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 17:11    Titel: Elektroarbeiten ohne Meister im Technischen Dienst Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Ich arbeite als Elektriker angestellt im Technischen Dienst eines Altenheimes.

Darf ich ohne Meistertitel eigentlich eigenständig Elektroarbeiten durchführen?

Vielen Dank vorab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Elektro-Blitz
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 292
Wohnort: qlb mit brockenblick

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 17:24    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo @Bernd110,
mit solcher Frage hier aufzuschlagen,
es wird einen fast endloses Wirr-Warr
von Antworten ergeben,
und Du wirst mit mehr Zweifeln hier raus gehen,
als Du gekommen bist.-
_________________
Mit Grußen aus dem Harz
-----------friwi--------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 17:54    Titel: Antworten mit Zitat
Siehe NAV § 13 Elektrische Anlage

Satz 4
Zitat:
Die Arbeiten dürfen außer durch den Netzbetreiber nur durch ein in ein Installateurverzeichnis eines Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen durchgeführt werden


Zitat:
Satz 4 gilt nicht für Instandhaltungsarbeiten


https://www.gesetze-im-internet.de/nav/__13.html


Was ist Instandhalten?
Neue Steckdose nicht möglich.
Austausch einer defekten Steckdose möglich.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1409
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 18:42    Titel: Antworten mit Zitat
Als Betriebselektriker darfst du nur alles in der Instandhaltung der betreuten Elektroanlage machen:

1) Austausch von Leuchtmitteln in den Leuchten.
2) Kleinreparaturen und den Austausch von Betriebsmitteln 1 zu 1
3) als Befähigter Prüfungen nach DGUV-A3 vorzunehmen
4) Betriebsfremde Personen wie Elektrofirmen in die Haustechnik einzuweisen und dessen Arbeitsaufgaben zu überwachen.
5) Den Tannenbaum im Vorgarten zur Weihnachtszeit mit elektrischen Lichterketten zu schmücken.

und sonst nix.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3707
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 18:48    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Als Betriebselektriker darfst du nur alles in der Instandhaltung der betreuten Elektroanlage machen:


Nicht so ganz richtig!

Er benötigt nacH VDE 1000 eine VEFK. Diese wird durch den Unternehmer ernannt.

Bitte zur Qualifikation im VDE Ordner nachlesen.

Bezüglich der Durchführung der Elektroarbeiten müssen Gefährdungsbeurteilungen vorhanden sein.

Eine EFK braucht glücklicherweise keine Arbeitsanweisungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1409
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 19:06    Titel: Antworten mit Zitat
[quote="elektroblitzer"]
Zitat:

Nicht so ganz richtig!
Er benötigt nacH VDE 1000 eine VEFK. Diese wird durch den Unternehmer ernannt.
Bitte zur Qualifikation im VDE Ordner nachlesen.
Bezüglich der Durchführung der Elektroarbeiten müssen Gefährdungsbeurteilungen vorhanden sein.
Eine EFK braucht glücklicherweise keine Arbeitsanweisungen.


Und warum steht es immer so schön in den Stellenanzeigen: Betriebselektriker gesucht.
Steht da was vom Meister?
Verlangt wird da nur eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroinstallateur.
Genannt werden die Aufgaben und das Profil des Bewerbers und sonst nichts.
Und zum austauschen eines Leuchtmittels oder einer Steckdose braucht keiner eine VEFK.
Und wenn es da wirklich "ans Eingemachte" geht dann muss eine Fachfirma beauftragt werden weil die Aufgaben eines Betriebselektrikers nur der Instandhaltung dient und nicht um einen Kurzschluss zu suchen oder einen Sicherungskasten zu reparieren.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3707
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 19:11    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Und zum austauschen eines Leuchtmittels oder einer Steckdose braucht keiner eine VEFK.


Weil der Betrieb eine Organisation benötigt.
Eine EuP würde reichen. Es braucht keine EFK. Wohl aber immer eine VEFK.

Wer sagt denn das VEFK und EFK nicht dieselbe Person sein können?

Er müss ja nicht gleich Füllstandssensoren im Tank alleine wechseln.

Schau mal in die DE zu dem Thema ist jede zweite Ausgabe etwas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 13.02.2017 20:10    Titel: Antworten mit Zitat
https://www.elektrofachkraft.de/verantwortliche-elektrofachkraft-vefk#axzz4Yaasn4h3

Zitat:
Eine verantwortliche Elektrofachkraft sollte eine Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker, Industrie- oder Handwerksmeister oder ein Diplom-Ingenieur bzw. Master oder Bachelor des entsprechenden Fachbereichs vorweisen


Quelle: https://www.elektrofachkraft.de/verantwortliche-elektrofachkraft-vefk#ixzz4YatQqLw4
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anneSX
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 20
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 16.02.2017 18:25    Titel: Antworten mit Zitat
Informiere dich dort besser bei einer seriöseren und fundierteren Quelle als im Internet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3707
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.02.2017 19:29    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Informiere dich dort besser bei einer seriöseren und fundierteren Quelle als im Internet.


Die Quellen wurden hier allesamt genannt.

Zur Wiederholung:

Gesetze,
Anerkannte Regeln der Technik = VDE Vorschriften
DGUV Vorschriften

Was ist daran nicht seriös.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk