Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wasserpumpe Brunnen Steuerung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
independent-r
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.02.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23.02.2017 13:18    Titel: Wasserpumpe Brunnen Steuerung Antworten mit Zitat
Hallo!
Ich habe folgende Situation:
Ich besitze zwei Grundstücke.
Ein Grundstück (A) mit einem Brunnen, in welchem sich eine Pumpe befindet.
Daneben befindet sich ein anderes Haus (Nachbar).
Neben diesem Haus befindet sich mein zeites Grundstück (B) mit Haus.
(Also das Nachbarhaus befindet sich praktisch zwischen meinen beiden Grundstücken.)

Nun liegt von Grundstück A zu B eine Wasserleitung, welche durch die Pumpe auf Grundstück A versorgt wird und das Wasser auf Grundstück B befördert. Dazu wird das Grundstück (A) von Grundstück (B) mit 400V (5x2,5mm²) Spannung und 230V (3x2,5mm²) Spannung versorgt.

Derzeit bin ich allerdings mit der Pumpensteuerung unzufrieden.

Die 400V Versorgung wird grundsätzlich für die Pumpe verwendet. (Ein Schalter auf Grundstück B aktiviert die 400V und startet damit die Pumpe auf Grundstück A.) Die 230V Versorgung ist fix, also dient zur Verwendung von elektrischen Geräten / Steckdosen auf Grundstück A.

Nun möchte ich gerne die Pumpe (also die 400V) auch auf Grundstück A einschalten können.

Gibt es da eine elegante Lösung?
Leider ist es nicht mehr möglich zusätzliche Leitungen zu verbauen.

Es besteht im freien Sichtkontakt ca. 80m Entfernung.

Gibt es da eventuelle eine Funklösung?
Ich würde später auch gerne mal WLAN etc. für IP Kameras auf Grundstück A nutzen.

Hat jemand Tipps.
Oder einfach nur eine Funkfernbedienung?
Danke
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.02.2017 13:33    Titel: Antworten mit Zitat
Bei 80m 2,5mm² Kabel ist die Abischerung hoffentlich nicht über 6A!

Funk ist murks.
ich gehe auch davon aus, daß Du die Wechselstromleitung benötigst oder? ansonsten könntest Du damit vielleicht ein Relais ansteuern.

klar kannst du es mal mit Funk probieren, mußt halt was finden was genug Reichweite hat.

Oder so was wie Merten plus link das geht über die Stromleitung.

Für anständig benötigst Du auch zusätzliche Kabel.
Und für die Energie auch welche mit richtigem Querschnitt.
für eine Absicherung mit 16A wäre mindestens 6mm² erforderlich je nach Spannungsfall auch mehr.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1061

BeitragVerfasst am: 23.02.2017 15:22    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
für dein Problem gibt es verschiedene Lösungen.
Eine Lösung ohne grosse Eingriffe in das bestehende System wäre folgende:

Der Ein- Ausschalter für die Pumpe wird durch einen Schütz ersetzt. Der Schütz wird von einer IP-Steckdose geschaltet. Solche IP-Steckdosen mit zugehöriger App gibt es schon für 20€ im Baumarkt.

Jetzt kannst du bequem mittels Handy die Pumpe ein- und ausschalten, wenn es sein muss auch von Australien aus Wink

Gruss
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 23.02.2017 20:46    Titel: Antworten mit Zitat
evtl. einfach ein Druckschalter in die Wasserleitung, sobald entnommen wird schaltet die Pumpe zu.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk