Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wohnzimmer mit LED Streifen verschönern

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
steve25
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 05.12.2013
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 11.03.2017 03:59    Titel: Wohnzimmer mit LED Streifen verschönern Antworten mit Zitat
Hallo allerseits,



ich will das Wohnzimmer mit einem LED Streifen verschönern und habe mich deswegen nach Onlineshops umgesehen, die LEDs im Angebot haben. Viel Erfolg hatte ich zwar nicht, konnte die LED Strips aber unter anderem im Funkelhaus Lampen-Onlineshop finden. Ich würde gerne Wissen, ob es etwas gibt, dass beim Kauf besonders beachtet werden sollte und wo man den Streifen am besten anbringt, auf die Wand oder an der Decke? Vielen Dank im Voraus



Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1074

BeitragVerfasst am: 11.03.2017 07:53    Titel: Re: Wohnzimmer mit LED Streifen verschönern Antworten mit Zitat
steve25 hat folgendes geschrieben:
Ich würde gerne Wissen, ob es etwas gibt, dass beim Kauf besonders beachtet werden sollte


Dein Ziel ist es zu verschönern, also müssen sie dir in erster Linie gefallen.

Zitat:
.... und wo man den Streifen am besten anbringt, auf die Wand oder an der Decke?


Da wo in deinen Augen der "Schönheitsgewinn" am grössten ist.

Gruss
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 11.03.2017 14:22    Titel: Antworten mit Zitat
Hochwertige Produkte kaufen.
Meine Favouriten sind Osram und Philips.

Die Effizenz sollte mindestens der Klasse A+ entsprechen.

Angaben zu Montageort und Art gibt der Hersteller vor, diese müssen zum Montagewunsch passen.

Die LEDs brauchen auf jeden Fall Luft um nicht zu überhitzen, sonst nehmen sie schnell Schaden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
brixi3
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 16:48    Titel: Antworten mit Zitat
naja schau doch einfach mal im Baumarkt oder so.. Oder amazon, da gibts auch einiges. Irgendwo im Web wirst du da schon fündig werden Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6713

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 17:23    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:

Die Effizenz sollte mindestens der Klasse A+ entsprechen.


Da musst du bei LED Strips aber suchen. 95% der Strips verheizen 1/4 der aufgenommenen Leistung in den Vorwiderständen. Und da ist der Verlust des Netzteils noch nicht dabei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 18:07    Titel: Antworten mit Zitat
schau mal hier: https://shop.led-studien.de/de/led-komponenten/led-streifen-weiss

Die meisten Stripes hier haben KSQs on board statt Widerständen. Macht sich besonders bei längeren Installationen bemerkbar, da die Helligkeit zum Ende nicht abnimmt.

#Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6713

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 18:34    Titel: Antworten mit Zitat
Schon mal genau angeschaut? KSQ bedeutet nichts anderes als Konstantstromquelle. Die kann getaktet sein oder linear. Für eine getaktete brauchst du aber eine Induktivität. Ich sehe in dem Streifen keine. Ist es eine lineare KSQ also z.B. LM317 + 1 Widerstand, dann wird da nach wie vor 1/4 der Energie verheizt.
Übrigens kostet bei der Sorte auch der Meter schon ab 17€ aufwärts.
Aus meiner Sicht gibt es da nur 2 Vorteile
1. die gleichen den Spannungsfall aus
2. Man kann sie auch bei etwas höherer Spannung z.B. in einem Fahrzeug einsetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 18:46    Titel: Antworten mit Zitat
Hab demnächst einige zum Testen hier. Dann kann ich mehr dazu sagen.

#Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6713

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 19:49    Titel: Antworten mit Zitat
Auf dem Bild sieht man nur einen 3-Beiner + 1 Widerstand pro 3 LEDs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7977

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 20:15    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Passt genau: 1 Drei-Beiner + 1 Widerstand + LEDs

http://atw.huebsch.at/elektronik/stromquelle.htm

Der Drei-Beiner ist ein FET, der als Stromquelle fungiert.

Wird in vielen Hobby-Schaltungen meist mit einer einzigen LED eingesetzt.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk