Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Starres Erdungskabel an Schraube?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 14.03.2017 20:06    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Eine Schraube = ein Anschluß.
Es sei denn der Hersteller erlaubt was anderes.

Dann musst du alle Motoren verbieten, da sind an jedem Bolzen 2-3 Leiter.


Hier geht es nicht um ein Klemmbrett .. Es gibt in der VDE dazu div Forderungen die eine od mehr Adern ermöglichen je nachdem was meine gn/ge Ader gerade ist od welche Gefährdungen vorliegen

siehe auch als Bsp zur Fundstelle
http://www.elektrikforum.de/ftopic24731-0.html

Und man sieht ja immer wieder die ein od andere in der Luft hängen weil die andere Ader abgenommen wurde und man die Mutter verloren hat od nur zu faul war..
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Burckhard
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2015
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 14.03.2017 21:27    Titel: Antworten mit Zitat
Das Kabel ist aber auch am Patchpanel selbst zu lösen. Dann wäre alles andere weiterhin verbunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6698

BeitragVerfasst am: 15.03.2017 05:24    Titel: Antworten mit Zitat
In einem kleinen Patchschrank gibt es für gewöhnlich nur einen Bolzen. Und da muss zwangsläufig die Zuleitung vom PA und auch die flex. Anschlussleitungen jedes Patchfeldes drauf geklemmt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk