Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

LED flackern - Nicht für Vögel geeignet ! - Was tun ?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6737

BeitragVerfasst am: 24.03.2017 14:27    Titel: Antworten mit Zitat
T.Paul hat folgendes geschrieben:
wechselstromer hat folgendes geschrieben:
Ich weiß ja nicht, wie gut Du Dich mit Vögeln auskennst-
LED`s arbeiten grundsätzlich mit einer Gleichspannung/Strom. Ist diese Gleichspannung von einer Wechselspannung überlagert, wird es u.U. zum Flackern kommen.


Das hat nichts mit Überlagerung zu tun - Der einfachste LED-Treiber für ein Wechselspannungsnetz ist ein Vollwellengleichrichter mit Widerstand - und dieser ändert im Stromverlauf nichts an der Netzfrequenz, mit dem Ergebnis, dass die LED mit doppelter Netzfrequenz (also 2x50Hz = 100Hz) blinkt ... Und das sogar aufgrund der flinken Ansprechzeit auf Stromänderungen wesentlich stärker als z.B. eine Halogenlampe.

Das macht aber auch jede Leuchtstoffleuchte mit KVG oder auch jede andere Entladungslampe. Bei EVG ist die Frequenz höher aber das gleiche Prinzip. Eine LED Leuchte mit Konstantstromquelle dagegen bekommt relativ sauberen Gleichstrom, nicht ganz glatt aber fast glatt. Ist das Teil aber Dimmbar und wird gedimmt, dann mit PWM also es wird ein/aus geschalten. Das Ganze gibt aber kein Hersteller an, also kann man das höchstens selber probieren mit der entsprechenden Messtechnik.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk