Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Spannungsfreiheit eines Lampengehäuses sicherstellen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tom*
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 22:38    Titel: Spannungsfreiheit eines Lampengehäuses sicherstellen Antworten mit Zitat
Hi,

ich möchte eine LED Deckenlampe mit Metallgehäuse demontieren, die ich selbst angebracht und mMn richtig angeschlossen habe.

Damals hatte ich die Sicherung umgelegt und konnte die Lampe problemlos montieren.

Weshalb ich jetzt Bedenken habe ist Folgendes:

Auch wenn ich wieder die Sicherung umlege, schlägt mein berührungsloser Spannungsprüfer / Leitungsfindern an, wenn ich ihn gegen die Lampe halte. (Das ist allerdings auch bei Heizungskörpern der Fall?!)

Wie gehe ich nun vor? Soweit ich mir das angelesen habe müsste ich das Gehäuse mit einem zweipoligen Spannungsmesser testen. Dazu habe ich mir mal ein günstiges TÜV geprüftes Modell von Amazon/Conrad bestellt. Aber um ein Gehäuse an der Decke zu testen, müsste ich wohl zunächst eine funktionierende Erdleitung finden und mit einem Kabel soweit verlängern, dass ich mit dem Spannungsprüfer gleichzeitig an das Kabel und das Lampengehäuse komme, oder wie würde ein Profi das machen?

Oder bin ich zu panisch und kann das Ergebnis des Leitungsfinders ignorieren und mich auf meine Erfahrung bei der Montage und die umgelegten Sicherung verlassen? Die Sicherung ist jedenfalls die Richtige - die Lampe läßt sich nach dem Umlegen nicht mehr einschalten.

Danke vorab für sachdienliche Ratschläge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.03.2017 09:46    Titel: Antworten mit Zitat
den Berührungslosen Prüfer kannst Du gleich mal entsorgen, das Zeug ist nicht für die Feststellung von Spannungsfreiheit geeignet.

Wenn Du die Spannungsfreiheit am Gehäuse prüfen willst benötigst Du einen Kontakt des Schutzleiters oder des Potentialausgleich zu dem Du messen kannst.
Eine solche Prüfung wird aber sicher keiner durchführen um eine Leuchte zu demontieren.
Sicherung raus, gegen wieder einschalten sichern, leuchte demontieren und vor hantieren an den Klemmen dort mit dem Duspol die Spannungsfreiheit prüfen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
H&O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 16.11.2013
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 29.03.2017 22:39    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Tom:

Du musst dich wegen der Anzeige nicht verrückt machen. Ich habe mir selbst mal so ein Gerät (Testboy) gekauft und der erste Test war auch durchaus erfolgversprechend.
[img]https://s18.postimg.org/hg08jpeyd/STH70857.jpg[/img]

Erstaunt war ich allerdings, dass an anderer Stelle damit auch Anzeigen im Abstand von mehr als 0,50m neben einer Steckdose erfolgten.
[img]https://s23.postimg.org/cmgfl546f/STH70860.jpg[/img]
Zur Überprüfung der Spannungsfreiheit benutze ich deshalb weiter wie gewohnt nur meinen 2-pöligen Testboy Profi III LCD.

Das Teil scheint also irgendwelche elektrischen Hotspots im Raum -siehe dein Heizkörper- anzuzeigen, die sích u.U. in Zeiten von Handy, Wlan &Co.? frei im Raum aufbauen.

Entsorgen musst du das Teil trotzdem nicht, selbst wenn es zur Feststellung von Spannungsfreiheit ungeeignet ist.

Ich konnte damit z.B. einen Kabelbruch in einer Lichterkette orten und reparieren. Auch lässt sich bei direkter Berührung einer unbekannten frei liegenden Leitung feststellen, ob sie spannungsführend ist.

Gruß H&O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk