Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Repair-Cafe Haftung ?

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lothi
Member
Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2014
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 30.03.2017 15:31    Titel: Repair-Cafe Haftung ? Antworten mit Zitat
Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich hab vor ein paar Tagen mal so ein Repair-Cafe besucht. Dort werden auch elektrische Geräte repariert. Als ich den Ablauf so einer "Reparatur" beobachtet hatte, war ich verblüfft. Die Leute arbeiteten unter Spannung an den Geräten ohne RCD-Schutz oder Gummimatte. Auch war der Bereich nicht abgeschrankt. Die Kunden standen direkt neben dem Reparateur und könnten in das offene Gerät fassen. Eine VDE 0701 Prüfung, nach der Reparatur kannte niemand dort. Es war auch kein VDE 0701-Meßgerät vor Ort verfügbar. Von Meßprotokoll hatte auch noch niemend gehört.
Was haltet ihr von solchen Repair-Cafe`s ? Wie ist die Rechtslage ? Wer haftet bei fehlerhaften Reparaturen? Der Kunde muß bei Eintritt eine Haftungsausschluß-Erklärung unterschreiben......
P.S. Ich werde mich nicht an den Reparatur-Versuchen beteiligen. Ich will weiterhin meine Freiheit geniessen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2145

BeitragVerfasst am: 30.03.2017 15:56    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn Du für so ein Repair-Cafe Forderungen stellst, wie an einen Fachbetrieb, dann werden diese Cafes bald verschwinden.
Irgendwann- beim ersten Todesfall- werden die Juristen Arbeit bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 30.03.2017 16:00    Titel: Antworten mit Zitat
Diese Erklärung ist Null und nichtig wenn es um Menschenleben und Gesundheit geht.

Der Laie darf nicht an elektrischen Geräten herumschrauben und handelt damit Fahrlässig.
Der Fachmann der so was ohne entsprechende Prüfungen und Sicherungen durchführt handelt wider bessern Wissens also, grob Fahrlässig was noch mal eine ganz andere Hausnummer ist.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2145

BeitragVerfasst am: 30.03.2017 16:20    Titel: Antworten mit Zitat
Arbeite Dich hier durch:

https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=Repair-Cafes-Anforderungen&*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Gutachter
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2016
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 02.04.2017 23:18    Titel: Antworten mit Zitat
./.

Zuletzt bearbeitet von Der Gutachter am 03.04.2017 10:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 08:08    Titel: Antworten mit Zitat
was haben Steckdosen und FI mit einem Reparaturcafe zu tun?
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Gutachter
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2016
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 10:37    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
was haben Steckdosen und FI mit einem Reparaturcafe zu tun?


Ja, stimmt auch wieder.Ich habe es mal wieder weggenommmen.

mfG
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lothi
Member
Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2014
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 05.04.2017 12:56    Titel: Antworten mit Zitat
@ octavian Der Reparateur wird bei der Fehlersuche das defekte elektrische Gerät ja irgendwo einstecken müssen. Das sollte meiner Meinung nach nur über eine RCD-geschützte Steckdose erfolgen. Am Besten mit 10 mA Fehlerstrom.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6702

BeitragVerfasst am: 05.04.2017 14:43    Titel: Antworten mit Zitat
Lothi hat folgendes geschrieben:
@ octavian Der Reparateur wird bei der Fehlersuche das defekte elektrische Gerät ja irgendwo einstecken müssen. Das sollte meiner Meinung nach nur über eine RCD-geschützte Steckdose erfolgen. Am Besten mit 10 mA Fehlerstrom.

Oh die Gutmenschen wieder. Vor noch nicht all zu langer Zeit gab es FIs mit so kleinen Auslöseströmen noch gar nicht. Wie bitte schön wurden da wohl reperaturen gemacht. Schaut der Fernseh oder Waschmaschinenmonteur vorher nach, ob es einen FI gibt, wenn der zu dir in die Wohnung kommt? Was wollt ihr da von Leuten verlangen, die sowas in ihrer Freizeit tun? Für sein eigenes Leben ist nun mal jeder selbst verantwortlich und das Risiko, welches er dabei eingeht, bestimmt er auch selber. Und da macht es keinen Unterschied, ob ich unter Spannung ein Gerät repariere oder in den Alpen durch den Tiefschnee wandere bei Lawinengefahr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1590

BeitragVerfasst am: 05.04.2017 15:53    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn dann geht das nur über einen Trenntrafo ! Nebenbei auch der Betreiber des Reparaturkaffees haftet bei Personenschäden davon entbindet ihn auch kein Haftungsausschluss !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk