Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kann ich ein Netzteil verwenden?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pitbull93
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.03.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30.03.2017 16:42    Titel: Kann ich ein Netzteil verwenden? Antworten mit Zitat
Hallo zusammen
ich habe eine 6v-Luftpumpe die ich aktuell an einer 9V-Zink-Batterie angeschlossen habe.
Jetzt möchte ich die Luftpumpe mit Strom betreiben.

Die Luftpumpe hat folgende Merkmale:
Nennspannung: 6 V-
Betriebsspannung: 4...7 V-
Nennstrom: 430 mA

Ich habe jetzt noch ein altes Handyladegerät gefunden.
Es hat 5V mit 350mA

Wenn ich beim Ladegerät den Stecker abkneife und irgendwie herausfinde, welches Kabel Plus ist, könnte man dies Ladegerät benutzten oder sollte
ich mir ein 6Vmit450mA-Netzteil kaufen und da den Stecker abkneifen??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen??

LG
Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4662
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.03.2017 23:00    Titel: Re: Kann ich ein Netzteil verwenden? Antworten mit Zitat
pitbull93 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen
ich habe eine 6v-Luftpumpe die ich aktuell an einer 9V-Zink-Batterie angeschlossen habe.

Das passt nicht.

pitbull93 hat folgendes geschrieben:

Die Luftpumpe hat folgende Merkmale:
Nennspannung: 6 V-
Betriebsspannung: 4...7 V-
Nennstrom: 430 mA

Ich habe jetzt noch ein altes Handyladegerät gefunden.
Es hat 5V mit 350mA


350 mA sind zu wenig, Du brauchtst min. 430 mA.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2145

BeitragVerfasst am: 30.03.2017 23:26    Titel: Antworten mit Zitat
Die Pumpe sollte mit einem USB-Netzteil funktionieren.
Diese gibt es recht preiswert, haben 5,0 V und 500 mA und einiges mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14337
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 31.03.2017 07:45    Titel: Antworten mit Zitat
5V bei 500mA ist aber weniger Leistung als 430mA bei 6V.

Ein einfaches Steckernetzteil welches Gleichstrom produziert mit 6V und über 430mA kostet auch nicht wirklich viel.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schick josef
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 20.02.2012
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 31.03.2017 10:14    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo da Motoren bes. bei Kompressoren einen sehr Einschaltstrom haben kann es sein dass ein kann bemessenes Netzgerät sogleich ade sagt. Ich würde sahen ein Netzgerät sollte für 1A bzw. 1000 mA ausgelegt sein. Batterien / Akkus vertagen so etwas besser.


mfg sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14337
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 31.03.2017 12:15    Titel: Antworten mit Zitat
Bei 2,58W glaube ich kaum, daß es sich um einen Kompressor handelt.
Das wird eine Luftpumpe mit Flügelrad sein.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk