Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Dlan Netzwerk

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 08:08    Titel: Dlan Netzwerk Antworten mit Zitat
Hallo,

da ich in Netzwerktechnik nicht fit bin, eine Frage:

Bei Tplink PA7020 hat jeder Stecker 2 Netzwerkanschlüsse.
Sehen sich beide dort angeschlossenen Geräte und können miteinander kommunizieren oder ist das eine Einbahnstrasse und die geht nur Richtung Internet?

Zwei angeschriebene Onlineshops konnten die Frage nicht beantworten und der Hersteller antwortet gar nicht!

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1065

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 09:21    Titel: Antworten mit Zitat
Die beiden LAN-Anschlüsse arbeiten unabhängig voneinander, du kannst zwei LAN-Geräte an einem Adapter anschliessen......so, jedenfalls ist die eindeutige Funktionsbeschreibung des Herstellers:

Zwei Gigabit-LAN-Ports
für maximale Konnektivität

Je zwei Gigabit-LAN-Ports pro Adapter machen das TL-PA7020 KIT zum idealen Partner für Ihr Home Entertainment. Schließen Sie bis zu drei Netzwerkgeräte wie NAS, Smart-TV, Desktop-PC, Spielekonsolen u.v.m. per LAN-Kabel an die Adapter an und schon sind diese in das Powerline-Netzwerk integriert.

....und bevor du jetzt fragst, warum nur 3 Geräte: Der 4. Anschluss ist für den Router.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 09:31    Titel: Antworten mit Zitat
Das beantwortet leider meine Frage nicht!

Verhalten sich beide Anschlüsse eines Steckers wie ein Mini-Switch?

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1065

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 09:34    Titel: Re: Dlan Netzwerk Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Sehen sich beide dort angeschlossenen Geräte und können miteinander kommunizieren oder ist das eine Einbahnstrasse und die geht nur Richtung Internet?


Das war deine Frage und die habe ich dir beantwortet.

Ich war aber gerade dabei, dir einen weiteren Post zukommen zu lassen:

Ich habe jetzt mal ein bisschen weiter recherchiert und es gibt ein paar Eigenheiten die der Hersteller nicht erwähnt:

Das sind zwar Gigabit-Anschlüsse, aber der Datenverkehr läuft immer über den Router. Wenn also zwei Geräte am gleichen Adapter sind, dann laufen erst die Daten zum Router und von dort wieder zurück, da ist also kein Switch integriert. Da der Router nur über einen Anschluss angeschlossen wird, teilen sich alle Teilnehmer diesen einen Port, d.h. mit anderen Worten, dass der gesamte Datenverkehr dieses Netzes von diesem einen Gigabit-Port des Routers limitiert ist.

Jetzt besser beantwortet?
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 09:50    Titel: Antworten mit Zitat
Hervorragend, danke!

Ich habe ab und zu Verbindungsabbrüche bei 2 Adaptern mit jeweils einer Logo dran.
Ich hatte gehofft dass die dann weiterhin miteinander kommunizieren könnten auch wenn Dlan gestört ist mit dem Doppeladapter.

Das ist ja aber nach Deiner Erklärung nicht möglich...

Dann muss ich halt einen Switch dran hängen, dann sehen sich die Logo's immer und sind im Fehlerfall halt nicht von Aussen erreichbar...

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1065

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 09:57    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:

Dann muss ich halt einen Switch dran hängen, dann sehen sich die Logo's immer und sind im Fehlerfall halt nicht von Aussen erreichbar...

Ich weiss nicht ob du es weisst, das geht aber nur, wenn du feste IP-Adressen vergeben hast.

In den meisten Netzen gibt es einen DHCP-Server, meist der Router, welcher die Adressen den Clients zuweist.
Hast du aber keinen DHCP-Server, oder selbiger fällt aus, dann "sehen" sich auch die Clients nichtmehr.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 10:38    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, keine Bange, meine Fritzbox weist den Logo's immer die gleiche IP zu.

Fällt nun die Dlan-Verbindung zur Fitzbox aus, können beide Logo's immer noch miteinander "reden"?

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1065

BeitragVerfasst am: 06.05.2017 11:27    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Nein, keine Bange, meine Fritzbox weist den Logo's immer die gleiche IP zu.

Also DHCP Betrieb.

Aber was ist, wenn die Fritzbox ausfällt? dann sehen sich die beiden Logos nichtmehr, weil sie keine Adressen mehr haben.

Sorry sko, ich muss meine anfängliche Auskunft etwas korrigieren/präzisieren.

Solange die Fritzbox als DHCP-Server dient, also die IP-Adressen von ihr vergeben werden, läuft der Datenverkehr über die Fritzbox.

Du kannst aber jedem Netzgerät eine feste IP-Adresse vergeben, sodass die Fritzbox garnicht im internen Netz benötigt wird, dann können auch alle DLAN-Adapter auf direktem Weg, wie über einen Hub, miteinander kommunizieren.
Die Adressen nimmst du am besten aus dem Adressenpool der Fritzbox, damit jedes Gerät auchnoch Zugriff auf die Fritzbox hat, z.B. für Internet und NAS.
Dazu musst du ausser Adresse auchnoch als Gateway die Adresse der Fritzbox eintragen.

Dann flutscht die Geschichte.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk