Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Internetausfall, wenn ich LED Deckenleuchte einschalte

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matzeLicht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ja das war ein Fehler kein Qualitätsprodukt zu holen, nur war es mir wichtig dass es sehr hell ist.

Anbei sind die Bilder von den Drivern und die LED Stripes. Gerne würde ich die LED Stripes eben so mit Strom versorgen können, dass ich keine Internetprobleme mehr habe. Oder können sogar die LED Stripes "gefährlich" sein?



https://ibb.co/izZED5

https://ibb.co/mafnY5

https://ibb.co/inDVmQ

https://ibb.co/nvvbRQ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:22    Titel: Antworten mit Zitat
Dir ist aber schon klar, dass Dich der Umbau dann mehr kostet als du schonmal für den Elektronikmüll in Plastik/Alu aus Fernost gelöhnt hast, oder?

Ist das jetzt die dimmbare Leuchte? Da muss doch noch Elektronik drin sein von der Fernbedienung?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1406
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:28    Titel: Antworten mit Zitat
Und mir hatte man vorgeworfen ich wäre altmodisch, weil ich von diesen LED-Zeugs wenig halte (na bis auf einige Ausnahmen).
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matzeLicht
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:42    Titel: Antworten mit Zitat
Nein das Licht ist nicht dimmbar. Hängt direkt an den 3 Adern an der Decke. Würde es nicht funktionieren wenn ich ein einfachen entsprechend "starken" Treiber vorschalte?

Wie kann ich denn das Gehäuse hängen lassen und trotzdem sehr helles Licht erzeugen? Der Grund dafür ist, dass das Teil mit 8 schrauben an der Decke hängt und ich die Löcher nicht noch zuspachteln möchte.

Danke für eure Ideen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:52    Titel: Antworten mit Zitat
T.Paul hat folgendes geschrieben:
Dir ist aber schon klar, dass Dich der Umbau dann mehr kostet als du schonmal für den Elektronikmüll in Plastik/Alu aus Fernost gelöhnt hast, oder?

Ist das jetzt die dimmbare Leuchte? Da muss doch noch Elektronik drin sein von der Fernbedienung?


Ich wüsste jetzt nicht was gegen Plastik / Alu spricht, und der Rest kommt auch aus dem Fernost.

Der Dimm-Teil geht mir jetzt auch ab, sollte eigentlich im sekundairen Teil zu vermuten sein.

Und dann geht die Suche mal wieder los, ohne Erfolgsgarantie. Zum Beispiel Meanwell APC, PLD-40-350, PLC, LCM, etc.

Wobei die Dimm-Funktion mal vorrängig geklärt werden sollte, und auch die aktuelle Stromaufnahme / Spannung gemessen werden sollte.


Zuletzt bearbeitet von LED_Supplier am 10.05.2017 19:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2146

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:54    Titel: Antworten mit Zitat
Bau`Dir doch selbst ein ordentliches Netzteil. Die Lampe zunächst an einem Labornetzteil evtl. auch Stelltrafo mit nachgeschaltetem Gleichrichter und Siebkette betreiben, um Messungen durchzuführen.


Hast Du die Werte, dann die Bauteile kaufen und loslegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:54    Titel: Antworten mit Zitat
Also nicht dimmbar. Dann messe Spannung und Strom, und suche drei gute Netzteile. Mit ein wenig Gluck funktioniert es.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 19:55    Titel: Antworten mit Zitat
Bei dem kleinen Strom wirst Du da Probleme mit der Spannung bekommen, mehr als 8 dieser Streifen wirst du kaum betreiben können an 230V mit einer Standard KSQ ohne Step-Up auf der DC-Seite ... Das ist nicht zu empfehlen und ich kenne auch keinen solchen Treiber, der das machen würde.

Überhaupt ist 300mA bei bis zu 120VDC eine ganz seltene Angelegenheit, üblich wären hierzulande 350mA bei 100V ... Das wäre z.B. ein Mean Well APC-35-350 ... geht aber auf dein Risiko, dass die Lebensdauer der LEDs darunter etwas verkürzt wird, wenn sie die 17% mehr Strom mitmachen, dafür leuchten sie dann wenigstens noch heller ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 20:00    Titel: Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
Und mir hatte man vorgeworfen ich wäre altmodisch, weil ich von diesen LED-Zeugs wenig halte (na bis auf einige Ausnahmen).

Ja bist du auch. Es gibt auch Autos, die schlecht konstruiert sind, oder ihren Angaben nicht gerecht werden, aber deswegen fährst du auch nicht mit der Pferdenkutsche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 10.05.2017 20:15    Titel: Antworten mit Zitat
matzeLicht hat folgendes geschrieben:

https://ibb.co/inDVmQ


Das Ganze hast du schon zerlegt, und liegt lose in deinem Kofferraum?

3 Netzteile, 12 Strips (sind keine echte Strips), also 4 Strips in Reihe pro Netzteil.

Und wieso hängt Strip Nr. 2 (von oben) dann alleine an einem Netzteil???

Zitat:
Hängt direkt an den 3 Adern an der Decke

und wieso an drei?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.04 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk