Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

2 Lampen 1 Deckenanschluss - lüsterklemme?

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
C91
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.05.2017 18:09    Titel: 2 Lampen 1 Deckenanschluss - lüsterklemme? Antworten mit Zitat
Hi, ich habe 2 Lampen, je mit 1x rotem und 1x blauem Kabel und der Deckenanschluss auch 1x rot 1x blau. Habe mir eine Lüsterklemme gekauft, siehe link: https://www.obi.de/klemmen/lux-luesterklemmen-12-polig-1-5-mm-6-mm-2-stueck/p/9509597
Wie installiere ich die Lampen richtig? Kann ich auf 1 blaues von der Decke 2 blaue von den Lampen anschließen?
Hoffe ihr könnt mir helfen,
Mfg C91[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 06:10    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn Du das schon fragen musst, solltest Du Dir einen Elektriker holen!
Der weiß auch was Aderendhülsen sind, würde aber wahrscheinlich Deine Billiglüsterklemmen wegwerfen und Wago-Klemmen verwenden...

So'n Baumarktschei#### brachte letztens mal jemand an, da waren schon im Neuzustand die Gewinde verknuddelt!

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 07:08    Titel: Antworten mit Zitat
Dir fehlen folgende Dinge:
1.das richtige Material
2. am Deckenanschluß mindestens ein Draht mit der richtigen Farbe
3. das richtige Werkzeug
4. DIE NÖTIGE FACHKENNTNIS.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C91
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 07:58    Titel: Antworten mit Zitat
Wollte Wago Klemmen holen, der Obi"Fachberater" hat mir diese in die Hand gedrückt und stur gemeint das ist was ich brauche.
Aus der Decke hängt tatsächlich ein rotes, ein blaues und das weiße Kabel, daran kann ich nichts ändern.

Btw ich suche nach Hilfestellung zu einem Problem und nicht nach Bevormundung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 08:17    Titel: Antworten mit Zitat
Du benötigst auch die Richtige Wago klemme, weche es im Baumarkt nur selten gibt.

Hier wäre eine Klemme der Serie 221, 222, oder 224.
Die üblicherweise im Baumarkt erhältliche ist die Serie 273 oder jetzt auch 2273 welche für flexible Adern unzulässig sind.

Schraubklemmen sind zwar noch zulässig, die Unzuverlässigkeit dieser lässt den Fachmann diese aber möglichst vermeiden.

Dir fehlt am Deckenanschluß aber immer noch eine Ader, je nach Alter der Anlage und des Systemes entweder in grüngelb, grau oder schwarz.

Bei nur zwei Adern müsste es sich eigentlich um ein TN-C Netz handeln, aber die Farbgebung wäre so un zulässig, da der Nulleiter grau zu sein hätte.
rot und blau in Kombination gab es vor 1973, aber nur mit weiteren Drähten.
rot durfte zu der Zeit als Phase oder Schutzleiter verwendet werden, blau als Phase oder Neutralleiter.
Bei jeder zulässigen Kombinationsmöglichkeit fehlt immer eine Ader.

Für ein System mit klassischer Nullung, was als einziges zweiadriges (Problem-)System funktioniert, sind die Farben unzulässig, da der Nulleiter zwingend grau zu sein hatte.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 09:45    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Du benötigst auch die Richtige Wago klemme, weche es im Baumarkt nur selten gibt.

Jeder vernünftig sortierte Baumarkt führt diese Wago-Klemmen.

Ich würde an deiner Stelle mal vorsichtig sein mit deiner negativen Baumarkt-Beurteilung.

Oder ist Brennenstuhl, BJ, Gira, Wago usw. alles minderwertige Qualität?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 10:31    Titel: Antworten mit Zitat
Natürlich gibt es auch hochwertige Produkte im Baumarkt, das Sortiment ist aber immer relativ begrenzt.
z.B. gibt es Merten, Gira und andere im Baumarkt zu erwerben, ein Doppelwechselschalter ist aber meist nicht zu finden.

So ist es dann auch mit den Klemmen oft.
Gibt sogar Wago Klemmen aber dann nur wenige Sorten.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 10:47    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Natürlich gibt es auch hochwertige Produkte im Baumarkt, das Sortiment ist aber immer relativ begrenzt.
z.B. gibt es Merten, Gira und andere im Baumarkt zu erwerben, ein Doppelwechselschalter ist aber meist nicht zu finden.

Für einen Laien gibt es aber ganz schön viel (zu viel Wink ). Und welcher Laie kann schon mit einem Doppelwechselschalter was anfangen?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 11:47    Titel: Antworten mit Zitat
Für einen Laien ist jedes elektrische Teil zu viel im Angebot was mehr als das einstecken eines Steckers zur Inbetriebnahme verlangt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 17.05.2017 12:49    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Für einen Laien ist jedes elektrische Teil zu viel im Angebot was mehr als das einstecken eines Steckers zur Inbetriebnahme verlangt.


Das ist nur deine Meinung. Nicht nur die Baumärkte sehen es anders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk