Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Trilux E-Line Montage

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 07:26    Titel: Antworten mit Zitat
Tolle Leuchte. Was kostete das gute Stück?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1882

BeitragVerfasst am: 03.06.2017 21:13    Titel: Antworten mit Zitat
LED_Supplier hat folgendes geschrieben:
Tolle Leuchte. Was kostete das gute Stück?


Lass und doch mal kurz rechnen:
Angenommen 5qm werden mit dem guten Stück mit 100 000 Lux beleuchtet, bedeutet das Teil hat 500 000 lm, wenn man die Randbereiche weglässt.
Bei einer idealen Leuchte mit Tageslicht hat man 338lm/W, also eine Leistungsaufnahme von rund 1,5 kW. Theoretisch möglich, da keine Infrarotanteile vorhanden sind, die weggekühlt werden müssten.
Bei einer reellen Leuchte mit Tageslicht von 120lm/W schon eine Leistungsaufnahme von 4,2 kW. Der vorhandene Kühlkörper müsste schon rund 3 kW wegbügeln, heizt als schon mal gut.
Bei einer Betriebsdauer von 10h/d kommt man im Jahr auf ~3650h/a. Bei einem Strompreis von 25Ct/kWh kommt man auf Betriebskosten (nur Strom) von ca 3800€/a, ohne die notwendige Leistung vom der notwendigen Kühlung, außer man verwendet das Teil im Freien. Da schein aber die Sonne - kostenlos Smile

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk