Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Badlüfter mit Kurzzeittimer

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wasti
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.05.2017 23:24    Titel: Badlüfter mit Kurzzeittimer Antworten mit Zitat
Hallo, ich habe eine Kombitherme älteren Formats (Baujahr 2005) und kann deshalb, angeblich laut meinem Installateur, nur mit einem zwischengeschalteten Modul zum Preis von 280€ einen Badlüfter in Betrieb nehmen.
Die Therme steht im Nebenzimmer zum Bad. Im Bad befindet sich logischerweise ein Abluftkanal zum Dachboden des Mietzinshauses.

Das Modul sorgt dafür, dass der Lüfter nur läuft, wenn die Therme nicht aktiv ist, dies ist sie nur dann, wenn weder Warmwasser benutzt wird noch gekocht wird.
Ideal wäre natürlich eine Lüftung, die schon während des Badens aktiv ist, was aber in meinem Fall nicht geht.
Was aber angeblich auch nicht gehen soll, ist einen Kurzzeittimer als Schalter neben den bestehenden Lichtschalter fürs Badezimmer zu installieren.
Ich kann es mir nicht vorstellen, dass ein so simples Gerät nicht nutzbar sein soll mit einem Badlüfter für etwa 130€, den der Elektriker für mich auswählt.
Ich spreche von Kurzzeittimern dieser Art:
https://www.busch-jaeger.de/at/produkte/produktloesungen/zeitschaltuhren/busch-kurzzeittimer-countdown-timer/

Hat mein Elektriker recht und ist es unmöglich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 00:08    Titel: Re: Badlüfter mit Kurzzeittimer Antworten mit Zitat
Wasti hat folgendes geschrieben:
Hallo, ich habe eine Kombitherme älteren Formats (Baujahr 2005) und kann deshalb, angeblich laut meinem Installateur, nur mit einem zwischengeschalteten Modul zum Preis von 280€ einen Badlüfter in Betrieb nehmen.
Die Therme steht im Nebenzimmer zum Bad. Im Bad befindet sich logischerweise ein Abluftkanal zum Dachboden des Mietzinshauses.

Das Modul sorgt dafür, dass der Lüfter nur läuft, wenn die Therme nicht aktiv ist, dies ist sie nur dann, wenn weder Warmwasser benutzt wird noch gekocht wird.
Ideal wäre natürlich eine Lüftung, die schon während des Badens aktiv ist, was aber in meinem Fall nicht geht.
Was aber angeblich auch nicht gehen soll, ist einen Kurzzeittimer als Schalter neben den bestehenden Lichtschalter fürs Badezimmer zu installieren.
Ich kann es mir nicht vorstellen, dass ein so simples Gerät nicht nutzbar sein soll mit einem Badlüfter für etwa 130€, den der Elektriker für mich auswählt.
Ich spreche von Kurzzeittimern dieser Art:
https://www.busch-jaeger.de/at/produkte/produktloesungen/zeitschaltuhren/busch-kurzzeittimer-countdown-timer/

Hat mein Elektriker recht und ist es unmöglich?

Vermutlich hat dein Elektriker recht, unmöglich ist es sicherlich nicht - dagegen spricht alleine schon daß er dir eine Lösung (280 €) anbietet.

Vielmehr geht es dir offensichtlich um den Preis.

Ich kenne das Regelwerk in A. bzgl. des angesprochenen Sachverhaltes nicht, (nun ja, die Beschreibung wirft eher mehr Fragen auf als sie beantwortet) - dein Elektriker sollte diese kennen - und wird darauf auch seine Lösungsmöglichkeit(en) abgestimmt haben.

Nicht alles was "funktioniert" ist auch regelkonform!

Dies solltest du und auch andere die hier sicherlich noch antworten werden ebenfalls in Betracht ziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 00:42    Titel: Antworten mit Zitat
Da es sich offensichtlich um eine Therme ohne Außenluftzufuhr handlet muß sichergestellt sein, daß im Raum kein Unterdruck entsteht und die Abgase in den Raum gezogen werden.

Das kann man mit einer Verriegelung des Lüfters oder aber auch mit einer Lüftung realisieren die keinen Unterdruck erzeugt.
Es wäre durchaus auch möglich den Lüfter in den Raum blasen zu lassen und über eine zweite Öffnung die Luft Lüfterlos entweichen zu lassen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wasti
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 00:54    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo, danke für die Antworten, aber bei der Frage, ob ein Modul nötig ist, glaube ich dem Elektriker.
Brennender ist die Frage, ob ein Kurzzeittimer wirklich nicht machbar ist in Kombination mit dem Modul?

Es ist halt sehr lästig, daran denken zu müssen, irgendwann den Badlüfter auszuschalten, längst, nachdem man das Badezimmer verlassen hat. Einen Lichtschalter betätigt man ja einfach beim Betreten und Verlassen eines Raumes. Da gibt es kein Vergessen und Erinnern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 05:24    Titel: Antworten mit Zitat
http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/Elektroinstallation/badluefter_mit_kurzzeittimer-t148648f17_bs0.html
Und zur Antwort dazu normal wird ein Badlüfter über ein Nachlaufrelais gesteuert. Licht an kurze Verzögerung >>> Lüfter an >>> Licht aus >>> Nachlaufzeit >>> Lüfter aus. So und wird dem Lüfter durch die Therme über das Steuermodul der Strom abgeschaltet kann der Lüfter auch nicht laufen. Nebenbei lässt du das Licht an läuft auch der Lüfter weiter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7976

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 07:52    Titel: Antworten mit Zitat
Wasti hat folgendes geschrieben:
Brennender ist die Frage, ob ein Kurzzeittimer wirklich nicht machbar ist in Kombination mit dem Modul?


Wenn du deinem "Elektriker" vertraust,

warum frägst du dann überhaupt hier an?

"Geiz ist geil", vermute ich mal ... Wink
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 09:13    Titel: Antworten mit Zitat
Was das Modul kann oder nicht und wie man dieses mit dem Lüfter und einer zusätzlichen Zeitfunktion versehen kann könnte man nur ersehen, wenn man wüsste um was für ein "Modul" es sich handelt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7976

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 09:56    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Was das Modul kann oder nicht und wie man dieses mit dem Lüfter und einer zusätzlichen Zeitfunktion versehen kann könnte man nur ersehen, wenn man wüsste um was für ein "Modul" es sich handelt.


Ja, so ist das: es gibt auch immer eine gewisse "Bringschuld" für den Fragesteller. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urpils
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2016
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 24.05.2017 11:39    Titel: Re: Badlüfter mit Kurzzeittimer Antworten mit Zitat
Wasti hat folgendes geschrieben:

Ich kann es mir nicht vorstellen, dass ein so simples Gerät nicht nutzbar sein soll mit einem Badlüfter für etwa 130€, den der Elektriker für mich auswählt.


Die welche nachher mit einer Kohlenmonoxyd Vergiftung tot in ihrer Wohnung liegen, konnten sich das auch vorher nicht vorstellen.

Was in einer Verbindung mit einer Therme erlaubt ist, ist eher eine Frage an den Schornsteinfeger als an den Elektriker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk