Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

40W Glühbirnen durch 60W immer ersetzbar?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pstein
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 12.06.2010
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 10:51    Titel: 40W Glühbirnen durch 60W immer ersetzbar? Antworten mit Zitat
Ich habe hier eine Wohnzimmerlampe mit sechs E27 Glühbirnenfassungen und 40W alten Birnen.

Jetzt sind 3 davon defekt gegangen.

Da ich noch alte Glühbirnen zu 60W habe möchte ich diese dort einsetzen.

Geht das problemlos oder kann da irgendetwas überlastet werden?

Gibt es überhaupt eine Grenze bei Watt-Tausch?

Könnte ich theoretisch beispielsweise 8 Glühbirnen zu 20W durch 8 Glühbirnen zu 100W ersetzen?

Gilt das auch für Halogenlämpchen?

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 10:53    Titel: Antworten mit Zitat
Da musst du schon schauen, für welche max. Leistung die Fassung ist.
Steht entweder am Typenschild oder am Aufkleber auf der Fassung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 27.05.2017 11:31    Titel: Antworten mit Zitat
Du kannst die Glühlampen auch entsorgen Und Dir was anständiges reindrehen.

z.B. von Osram oder Philips Filament LEDs.

60W = 6W

Mehr Licht und weniger Stromverbrauch.
Die ca 10€ pro LED Leuchtmittel haben sich schnell rentiert.
Mit der maximalleitsung der Fassungen hast Du dann auch keine Probleme, denn selbst wenn Du eine 10W LED nimmst die etwa so hell ist wie 100W Glühlampe überlastest Du die Leuchte nicht und Kunststoff Fassungen werden auch nicht so schnell spröde wegen der geringen Wärmeentwicklung der LED.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxm
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26.06.2017 16:04    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ich würde an Orten mit viel Beleuchtung und wo die Beleuchtung oft eingeschaltet ist auf jeden Fall LEDs einsetzen!

Aber ansonsten einfach die Fassung prüfen (für wieviel Watt ist diese ausgelegt?)
Falls nichts darauf steht, würde ICH es probieren. Das soll keine Empfehlung darstellen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 26.06.2017 17:28    Titel: Antworten mit Zitat
Und wie "probierst" du das aus?
schraubst einfach mal 60W rein und wenn es bei 3 Tagen Dauerlicht nicht abbrennt ist´s okay oder wie?
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 26.06.2017 17:32    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Und wie "probierst" du das aus?
schraubst einfach mal 60W rein und wenn es bei 3 Tagen Dauerlicht nicht abbrennt ist´s okay oder wie?

Ich war gerade bei einer ähnlichen Antwort.

m. E. ist entscheidend daß die Funktion gegeben ist. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 26.06.2017 17:47    Titel: Antworten mit Zitat
Nun ja eine Funktin wird es auch mit 200W Leuchtmitteln geben.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxm
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 06:25    Titel: Antworten mit Zitat
Du kannst nocheinmal schauen, ob es sich bei der Fassung um ein Kunststoff oder Keramikgehäuse handelt.
Bei Keramik würde ich mir keine Sorgen machen. Bei Kunststoff wären mir vermutlich 60W schon zu viel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 07:39    Titel: Antworten mit Zitat
Neben der Fassung können aber auch Abdeckungen, Lampenschirme etc für eine Leistungsreduktion verantwortlich sein.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk