Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zählerkasten richten

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miiicha
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 14:43    Titel: Zählerkasten richten Antworten mit Zitat
Cool Möchte mir zu lernzwecken ein Zählerkasten mit Stromzähler bauen. Nun habe ich hier zwei Kästen mit ein haufen Sicherungen und vieles andere. Der eine Kasten ist ein Haager SL90.Der andere ein AEG.Bub sind diese Kästen im Original Zustand wie gekauft, praktisch Betriebsbereit mit allen möglichen Käbeln.Diese habe ich günstig gebraucht besorgen können. Nun aber soll daraus ein Stromkasten gefertigt werden, eben der SL90. Sicher eine ganz interessante Sache. So habe ich auch meine Vorstellung welche Anschlüsse dort in den SL90 rein sollen und welche wieder raus. So habe ich auch einen Zähler uns sonstiges aus einer alten Anlage. Wer möchte mich hier unterstützen. Natürlich werde ich zahlreiche Fotos anfügen. Würde mich sehr freuen wenn wir fas gemeinsam hinbekommen können. Natürlich ohne das irgendwas am Strom angeschlossen ist. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 15:45    Titel: Antworten mit Zitat
Ich verstehe den Sinn nicht ... also sowohl den vom Projekt, als auch den dieses Themas ... Was erwartest Du nun, was jetzt hier passieren soll?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miiicha
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 15:53    Titel: Antworten mit Zitat
Ja ist eigentlich ganz einfach. Ich möchte mir mit dem vorhandenen Material ein Zählerkasten aufbauen. Der Sinn des Projekts ist das zu lernen, sonst nichts. Es kann ja schließlich nicht Schaden gewisse Grundkenntnisse zu kennen. Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 15:58    Titel: Antworten mit Zitat
Die Frage ist, was Du daran lernen willst, denn es wird sich um ein Konstrukt handeln, dass heute eh nicht mehr zulässig sein wird bei den VNBs!? Und was Du jetzt vom Forum erwartest nach deinem Beitrag erschließt sich auch immer noch nicht, soll jetzt jemand zu Dir nach Hause kommen und Dich anleiten, oder wie?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miiicha
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 16:22    Titel: Antworten mit Zitat
Lach, nein keiner soll nach Karlsruhe kommen. Wenn aber einer da wäre das auch eine gute Idee. Meine Vorstellung ist den Ablauf hier ggg. im Forum zu dokumentieren. Natürlich aber auch gerne mit jemanden Privat den man hier kennenlernen könnte, soweit nicht erwünscht wäre hier im Forum darüber zu dokumentieren.
und ob das nun Aktuellen Standarts entspricht ist doch auch nicht wichtig, da ja nicht für den Einsatz geplant. Wer was Aktuelles braucht, wird sicher im Fachgeschäft nach den Aktuellen Vorgaben sich bedienen.Ich Frage Dich, was spricht dagegen das bedachte nicht zu fertigen?. Übung macht den Meister, oder?.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 16:26    Titel: Antworten mit Zitat
miiicha hat folgendes geschrieben:
Ich Frage Dich, was spricht dagegen das bedachte nicht zu fertigen?


Nix, aber das hier groß anzukündigen ist wie ein Neujahres-Vorsatz weniger zu rauchen ... Der Trick ist Handeln!
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miiicha
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 16:33    Titel: Antworten mit Zitat
Schon komisch wie manches rüberkommt. Gerne darfst Du meine Anfrage aus Deiner Sicht erstellen, so das Deine Zweifel ausgeräumt sind. Solltest Du erreichen wollen das keiner unterstützen soll, dann sage es und ich bin wieder weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 17:11    Titel: Antworten mit Zitat
Ich sehe von Dir keine Anfrage, sondern eine Willenserklärung ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miiicha
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.05.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 17:42    Titel: Antworten mit Zitat
Willenserklärungen sind immer gut und Sinnvoll, obgleich ich hier eine eindeutige Anfrage nach einer Ausführung und Wunsch geäußert habe.
Wenn Du nun noch erwartest das ich für diese Anfrage vor Dir auf die Knie Falle, dann löschen den Posten.
Ist ja eigentlich ein Witz das ich mich hier mit einen Moderator rumdiskutieren muss, der von vorne herein das Anliegen kaputt und negativ diskutiert,so das gar keiner erst mehr zu dem bereit ist. Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 28.05.2017 19:16    Titel: Antworten mit Zitat
miiicha hat folgendes geschrieben:
obgleich ich hier eine eindeutige Anfrage nach einer Ausführung und Wunsch geäußert habe.


Du hast gefragt, ob hier jemand Dir helfen würde ... Bitte, aber bei was? Du hast dein Vorhaben bzw. deine Probleme bei der Umsetzung nicht konkret ausgearbeitet. Nur so grob umrissen wie eine Anfrage á la "Ich will ein Auto aus zwei, drei alten zusammenschrauben - Wer hilft mir?" - Darauf kann man Dir nicht antworten, wie das geht!
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).


Zuletzt bearbeitet von T.Paul am 28.05.2017 19:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk