Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kabel auf Kette gefädelt, nun Strom in Kette...

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VirtualJack
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02.06.2017 20:11    Titel: Kabel auf Kette gefädelt, nun Strom in Kette... Antworten mit Zitat
Hallo zusammen, bin gerade neu hier weil ich eine dringende Frage hab. Wie im Betreff schon geschrieben, habe ich ein Kabel auf eine Kette gefädelt. Das Kbel hat 3 Adern, wovon ich aber nur 2 nutze. Nun habe ich das Licht eingeschalten und feststellen müssen, dass auf der Kette eine Spannung vorhanden ist. Könnt ihr mir sagen wie das kommen kann. Ich habe nachgesehen, fie isolierung des Kabels ist i.o. und der Anschluss kommt auch nicht mit der Kette in Berührung. Bitte gebt bescheit, falls Ihr weitere Infos braucht. Schöne Grüße Ich. [img]
[img]https://s4.postimg.org/5vww6nhg9/20170602_204455.jpg[/img]
[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4672
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 02.06.2017 20:15    Titel: Antworten mit Zitat
Wie sollen wir anhand dieses unscharfen Fotos etwas erkennen können?

Womit wurde gemessen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VirtualJack
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02.06.2017 20:27    Titel: Antworten mit Zitat
Hi, leider macht mein Tablet nicht so tolle Bilder. Gemessen hab ich mit nem kleinen Stromprüfer(Aussehen wie kleiner Schraubenzieher)
[img]https://s12.postimg.org/foutqony1/20170602_212600.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1612

BeitragVerfasst am: 02.06.2017 21:09    Titel: Antworten mit Zitat
Nun rate mal warum sich diese Spannungsprüfer Lügenstift nennen.
Messe mal die Spannung mit einem 2 poligem Spannungsprüfer und staune!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 02.06.2017 21:12    Titel: Re: Kabel auf Kette gefädelt, nun Strom in Kette... Antworten mit Zitat
VirtualJack hat folgendes geschrieben:
...
Bitte gebt bescheit, falls Ihr weitere Infos braucht. ...

Bitte mach doch mal von dem Part eine brauchbare Aufnahme.


[img]https://s12.postimg.org/w5pvyryd5/Anschluss-_Blumentopf_2.jpg[/img]
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14380
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.06.2017 01:31    Titel: Antworten mit Zitat
Auch wenn ein Phasenprüfer kein geeignetes Meßwerkzeug ist darf dieser nicht leuchten.
Die Leuchte sieht sehr nach eigenbau aus.
Der Kette fehlt wohl der Schutzleiteranschluß.Außerdem fehlt oben an der Decke eine geeigente Dose für die Klemmen.

Prüfungen gemäß VDE sind wohl auch kaum erfolgt oder?
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7994

BeitragVerfasst am: 03.06.2017 08:21    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Auch wenn ein Phasenprüfer kein geeignetes Meßwerkzeug ist darf dieser nicht leuchten.

....................


Eine merkwürdige Aussage, dafür dass sie von einem Elektriker stammen soll.

An den Fragesteller: es muss von jemandem, der wirklich etwas von Elektrotechnik versteht,
mit geeigneten Geräten eine Überprüfung dieser Bastelei vorgenommen werden Exclamation
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8423
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 03.06.2017 11:54    Titel: Antworten mit Zitat
@VirtualJack: Dass dein "Lügenstift" leuchtet, ist normal. Das sind kapazitive Einkopplungen.

Welchen Leitungstyp hast du verwendet?
Die Ketten sind oben leitfähig mit dem PE zu verbinden.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4668
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 04.06.2017 03:38    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Die Ketten sind oben leitfähig mit dem PE zu verbinden.

Ich bezweilfe mal das es eine durchgehende leitfähige Verbindung der einzelnen Glieder gibt.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8423
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 04.06.2017 11:20    Titel: Antworten mit Zitat
Hast du dir mal Leuchten an Ketten angesehen? Dort sind dann bestimmt die einzelnen Glieder mit einer Drahtbrücke mit Kabelschuhen verbunden. Wink

Aber du hast Recht, die Kette mit dem PE zu verbinden ist Blödsinn.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk