Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Spannungstrichter ausrechnen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frage
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 16.06.2017 20:28    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:

@Frage
Was hast du vor? Dein Gemüse im Schrebergarten mit Strom aus dem Boden treiben Question Laughing

mfG

Sehr witzig Crying or Very sad. Nein eher Hunde das Kacken auf den Seitenstreifen auszutreiben.
An meiner Datsche führt ein angrenzender Weg vom nahegelegenen Block entlang. Leider schaffen es viele vorwiegend Vollschlanke mit mit ihren vierbeinigen Kackstelzen nicht bis zum naheliegenden Wald, bzw Spielplatz um ihr Geschäft dort verrichten zu lassen, sondern ich habe dort immer wieder stinkende Haufen am Weg, die ich entfernen darf.
Deswegen meine Idee mit einem E-Zaungerät. Ich möchte parallel im Abstand von 50cm dort die Nägel anschliessen, so dass sobald ein Köter in breitbeiniger Kackstellung geht, es unangenehm kribbelt und der Weg gemieden wird.
Nun weiß ich aber nicht wieviel Kilojoule das Gerät bei trockenen Sandboden haben muss, um noch zu wirken.

mfG
Fragender
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7993

BeitragVerfasst am: 17.06.2017 08:38    Titel: Antworten mit Zitat
Evil or Very Mad

Man kann nur hoffen, dass der fehlende Sachverstand die Verwirklichung dieses "abscheulichen" Projekts verhindern möge.

Dass das Hantieren mit 18kV lebensgefährlich sein kann, birgt somit auch eine gewisse Gefahr für den Bastler in sich Exclamation

Hoffentlich versteht er den Wink mit dem Zaunpfahl ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 17.06.2017 08:54    Titel: Antworten mit Zitat
Frage hat folgendes geschrieben:
...
Sehr witzig Crying or Very sad. Nein eher Hunde das Kacken auf den Seitenstreifen auszutreiben.
...


... irgendwie komisch daß mich der Verlauf überhaupt nicht wundert Rolling Eyes

das "Thema" hatten wird doch schon mal in ähnlicher Form

http://www.elektrikforum.de/viewtopic.php?p=230364#230364
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frage
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 18.06.2017 20:43    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Evil or Very Mad

Man kann nur hoffen, dass der fehlende Sachverstand die Verwirklichung dieses "abscheulichen" Projekts verhindern möge.

Dass das Hantieren mit 18kV lebensgefährlich sein kann, birgt somit auch eine gewisse Gefahr für den Bastler in sich Exclamation

Hoffentlich versteht er den Wink mit dem Zaunpfahl ...
.

Abscheulich und absolut ekelig sind die Hinterlassenschaften dieser Kackköter. Vielleicht bist du auch so einer, der seine Töle überall hinsxxxen und andere dieses wegräumen lässt. Wenn es erlaubt wäre, würde ich solche Viecher persönlich mit Begeisterung zur Strecke bringen.
Und dir fehlt der Sachverstand dass neben der Spannungshöhe auch die Einwirkzeit entscheidend ist. Wenn die Zaungeräte wirklich lebensgefährlich sind, würde dessen blanker Draht ja nicht so um eine Wiese gezogen werden dürften. Oder hast du schon mal tote Kühe davor liegen gesehen Rolling Eyes

mfG
Fragender
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1611

BeitragVerfasst am: 18.06.2017 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
Dann kauf dir ein Weidezaungerät und spanne da eben die Drähte rund um dein Grundstück! Ich hoffe bloß das dir irgendeiner dann mal das Weidezaungerät an die Türklinke anschließt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1892

BeitragVerfasst am: 21.06.2017 07:31    Titel: Antworten mit Zitat
Hier sind wieder die Panikmacher am Werk, die keine Ahnung davon haben.
Bei uns auf dem Land sind solche Weidezaungeräte gang und gebe und alle leben noch.
Selbst meine damals kleine Tochter, die nicht auf ihre Eltern hören wollte: "Nicht anfassen, dass tut weh", musste es doch probieren. Die hat auch nur "Aua" gesagt - die Alten hatten recht!

@Frage: Dein Vorhaben wird so nicht funktionieren, da die Erde bei so vielen 'kleinen' Erdungspunkten quasi einen Kurzschluß bildet. Ich glaube nicht, dass selbst bei stärkeren Geräten, sich noch ein nennenswertes Spannungspotential aufbauen kann.

Einfach einen Draht langziehen und paar sichtbare Warnschilder hinstellen, müsste reichen.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk