Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Schaltplan Hilfe für Hausautomatisierung

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
neuhier17
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 11:09    Titel: Schaltplan Hilfe für Hausautomatisierung Antworten mit Zitat
Hallo,

ich suche für meine Hausautomatisierung ein "Teil" in meiner Skizze als "x3" markiert.
Wenn von x1 Strom kommt dann soll er das durchschleifen. Wenn von x2 Strom kommt dann das.
Natürlich darf wenn von x1 Strom kommt, nichts an x2 kommen.

[img]https://s10.postimg.org/soa8jey8l/IMG_0798.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8413
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 11:16    Titel: Antworten mit Zitat
Und wenn von beiden "Strom" kommt?
Und wenn von keinem "Strom" kommt?


PS: Es "kommt" kein Strom; es liegt eine Spannung an.
_________________
Gruß Werner


Zuletzt bearbeitet von werner_1 am 19.06.2017 11:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
neuhier17
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 11:18    Titel: Antworten mit Zitat
Dies wird nicht passieren.
Oder anderst. Wer eben "zuerst" ist bekommt den Kontakt und der andere "muss warten".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8413
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 11:24    Titel: Antworten mit Zitat
Dann kannst du das im einfachsten Fall mit einem Relais mit einem Wechsler realisieren.

Ein Relais auswählen kann ich nicht, da weder Spannung noch Leistung oder Ströme und auch die Anwendung und die Bauform nicht bekannt sind.

PS: Es handelt sich hoffentlich um keine Anwendung im Niederspannungsbereich (Netzspannung). Dafür fehlen dir die Kenntnisse, sonst wüsstest du, wie man das realisiert.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
neuhier17
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 11:26    Titel: Antworten mit Zitat
Ich will damit eine kleine Raffstore Automatisierung im Keller aufbauen.
Es geht um 230V, das wird da durchfließen.

Kannst du mir jetzt ein Relais mit einem Wechsler empfehlen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 12:25    Titel: Antworten mit Zitat
Spannung fließt nicht.

Um Rolläden, Jalousien, etc von mehreren Stellen zu bedienen sind Motortrennrelais verwendbar.

Die Überwachung der Installtion sowie Planung, Prüfung und in Betriebnahme sind durch eine Elektrofachkraft zu erledigen.[/code]
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neuhier17
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 12:39    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Octavian1977

mein Szenario ist deutlich komplexer.
Ich wollte aber nicht alles im Detail erklären.
Ich benötige die Information wo ich ein Relais mit 1nem Wechseler kaufen kann.
Alles andere habe ich jetzt schon bei mir am laufen, nur bisschen zu kompliziert. Mit diesem Relais wäre es deutlich einfacher.
Deswegen meine eher unprofessionellen Fragen, was ich machen möchte, ich keine große Kunst Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8413
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 12:43    Titel: Antworten mit Zitat
neuhier17 hat folgendes geschrieben:
Ich will damit eine kleine Raffstore Automatisierung im Keller aufbauen.
Es geht um 230V, das wird da durchfließen.


Was haben die für eine Leistung?
Wo sollen die Relais eingebaut werden?
Was sind das für Spannungsquellen?
Wer überprüft die Sicherstellung der Schutzmaßnahen und die korrekte Installation?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
neuhier17
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 12:47    Titel: Antworten mit Zitat
80 Watt pro Motor.
Die Relais kommt direkt in den Stromverteilerschrank, dort sitzt auch die Hausautomatisierung.
Da es mein eigenes Haus ist und ich hier alleine wohne und ich diesen kleinen Umbau (ich brauche nur das passende Relais) als unkritisch sehe, mache ich die Sicherstellung der Schutzmaßnahmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8413
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 19.06.2017 13:25    Titel: Antworten mit Zitat
neuhier17 hat folgendes geschrieben:
Da ... ich diesen kleinen Umbau ... als unkritisch sehe, mache ich die Sicherstellung der Schutzmaßnahmen.

Daran habe ich meine Zweifel, wenn ich in der PN von dir lese, dass du den PE ans Relais anschließen möchtest. Shocked
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk