Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

230 V autarker Backofen Anschluss

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 20:03    Titel: Antworten mit Zitat
Du kannst auch einfach mal über eine rote Ampel fahren und schauen, ob es gut geht - abhalten können wir Dich nicht. Aber unseren Segen können wir Dir nicht erteilen, da es wie gesagt anhand deiner Angaben nicht sicher zu bewerten ist und dies zudem keine Arbeit für einen Laien ist.

Leitungsschutzschalter gibt es u.a. in den Nenngrößen 6, 10, 13, 16, 20A - 14/15A sind nicht vorgesehen, dazu wären andere Schutzgeräte verfügbar ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Truehl
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.06.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 20:20    Titel: Antworten mit Zitat
Aber wieso über die rote Ampel fahren. 13 Ampere wäre nach der Tabelle doch zulässig!, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 20:49    Titel: Antworten mit Zitat
Truehl hat folgendes geschrieben:
Aber wieso über die rote Ampel fahren. 13 Ampere wäre nach der Tabelle doch zulässig!, oder?


T.Paul hat folgendes geschrieben:
Die Bewertungsgrundlage, die zur Absicherung mit 10A geführt hat, ist uns nicht bekannt.[/b]
...
In einer Wärmedämmung, Verlegeart A2, bei 3 belasteten Adern und 25°C liegt der Grundwert nach Tabelle A.1 der DIN VDE 0298-4 bei 14A


Es kann Faktoren geben, die uns hier nicht vorliegen. Irgendwas wird man sich bei der Auswahl der 10A ja hoffentlich gedacht haben?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Truehl
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.06.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 25.06.2017 09:06    Titel: Antworten mit Zitat
T.Paul hat folgendes geschrieben:
Es kann Faktoren geben, die uns hier nicht vorliegen. Irgendwas wird man sich bei der Auswahl der 10A ja hoffentlich gedacht haben?

Gibt es Messgeräte, die mir einen maximalen Wert für die Absicherung ausgeben, oder liegt das an der subjektiven Einschätzung des Elektrikers?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 25.06.2017 09:27    Titel: Antworten mit Zitat
Klar gibt es Messgeräte ( kosten "schweine kohle" , selbst gebraucht )mit denen wir die Abschaltbedingungen prüfen bzw errechnen können.
Allerdings werden Faktoren die weiter vorn schon angesprochen wurden nicht berücksichtigt da das Gerät sie nicht erkennen kann

Somit kann es gut sein das das Gerät ja zum 16A LSS sagt aber die Gegebenheiten vor Ort dann doch nur 10A LSS zulassen
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 25.06.2017 09:33    Titel: Antworten mit Zitat
Die Wahl der Absicherung wird auch durch die Messwerte Schleifenwiderstand und Netzinnenwiderstand begrenzt. Die Strombelastbarkeit der Leitung wird aber objektiv anhand der Tabellen und Formeln der DIN VDE 0298-4 ermittelt.

Diese enthält neben den Tabellen für definierte Bedingungen, aus einer derer o.g. Grundwert stammt, auch Reduktionsfaktoren für abweichende Betriebsarten, Verlegebedingungen und Umgebungsbedingungen, Dies sind z.B. Oberwellen, Umgebungstemperatur, Leitungshäufung, Vieladrige Leitungen, Aussetzbetrieb & aufgewickelte Leitungen.

Ein Messwert alleine definiert nicht die maximale Absicherung des Stromkreises - dies ist Abhängig von der Strombelastbarkeit, der Einhaltung der Abschaltbedingungen im Fehlerfall, sowie des zulässigen maximalen Spannungsfalls.

Ganz praktisch werden zum Beispiel bei einer Bündelung von zwei Stromkreisen in der wärmegedämmten Wand anstelle der Einzelverlegung aus den zuvor benannten 14A nur noch rund 11A. (11,024)
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk