Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Siedle Sprechanlage => Türöffner hält zu lange offen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
danix
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 23.06.2017 18:37    Titel: Siedle Sprechanlage => Türöffner hält zu lange offen Antworten mit Zitat
Hallo liebe Foren-Gemeinde,

ich bin neu hier und bei meiner verzweifelten Suche im Internet nun über euer Forum gestolpert. Ich hoffe dass ich hier vielleicht jemanden finde, der das oder ein ähnliches Problem schon einmal hatte.

Ich habe das Problem dass an einer Siedle Anlage nach dem Auslösen des Türöffnens der Türöffner so lange offen hält bis die Tür aufgedrückt wird oder man hingegen mehrere Minuten wartet. Das Problem ist, dass wir drei Öffner gleichzeitig ansteuern und die Öffnungszeit maximal 5 Sekunden sein sollte, da der Besucher sonst an allen Türen eintreten könnte. Gezielt ansteuern kann ich die Öffner aufgrund von Kabel Knappheit leider nicht (habe aber nicht ich verbrochen).

Kennt hier jemand eine Möglichkeit, wie ich den Öffner regeln kann? Eine Sicherheitsfirma hat mir ein Zeitrelais angeboten. Das ist aber mit über 200 Euro eine recht teure Lösung. Beim Öffner handelt es sich um einen Öffner mit folgenden Daten:

17 E IW/3
6-12V GS/WS

Eigentlich funktioniert alles nur dass dieser Öffner eben so lange offen hält bis aufgedrückt wird oder man zwischen 5-7 Minuten wartet.

Hat jemand eine Idee? Idea Ist das Zeitrelais hier wirklich das richtige Teil?

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße
Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


danix
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 23.06.2017 18:53    Titel: Antworten mit Zitat
eigentlich müsste doch so etwas gehen ohne Durchgangsöffner, ich glaube so nennt man doch den Typ den ich habe der erst beim Öffnen der Tür seine Funktion verliert:

https://www.sicher24.de/effeff-tueroeffner-17e-r11-mit-entriegelung-n.html?gs=124201&gclid=COb9lcrD1NQCFRbhGwodpJ0Clg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 00:08    Titel: Antworten mit Zitat
Das Problem liegt wohl eher am Öffner, denn die Anlage erhält keine Informationen über die Öffnung der Tür.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 08:44    Titel: Re: Siedle Sprechanlage => Türöffner hält zu lange offen Antworten mit Zitat
danix hat folgendes geschrieben:
...
Ich habe das Problem dass an einer Siedle Anlage nach dem Auslösen des Türöffnens der Türöffner so lange offen hält bis die Tür aufgedrückt wird oder man hingegen mehrere Minuten wartet.
Was ist das Problem? liegt es an der Zeit die zu lange ist, oder der Öffner der offenhält bis die Tür geöffnet wurde? (alle 3 Türen also)

Das Problem ist, dass wir drei Öffner gleichzeitig ansteuern und die Öffnungszeit maximal 5 Sekunden sein sollte,
die Zeit wird normalerweise von der Sprechanlage vorgegeben (einstellbar)

da der Besucher sonst an allen Türen eintreten könnte. Gezielt ansteuern kann ich die Öffner aufgrund von Kabel Knappheit leider nicht (habe aber nicht ich verbrochen).

Kennt hier jemand eine Möglichkeit, wie ich den Öffner regeln kann?
den oder die Öffner?

Eine Sicherheitsfirma hat mir ein Zeitrelais angeboten. Das ist aber mit über 200 Euro eine recht teure Lösung. Beim Öffner handelt es sich um einen Öffner mit folgenden Daten:

17 E IW/3
6-12V GS/WS
lt. Beschreibung handelt es sich hierbei um eine Type "Öffnungsfunktion - während Ansteuerung"

Eigentlich funktioniert alles nur dass dieser Öffner eben so lange offen hält bis aufgedrückt wird oder man zwischen 5-7 Minuten wartet.
Dann kann letztlich nur eine falsche Zeiteinstellung an der Anlage das Problem sein.

Hat jemand eine Idee? Idea Ist das Zeitrelais hier wirklich das richtige Teil?
Für den Verkäufer sicherlich, für dich rausgeschmissenes Geld.

...

(im schlimmsten Fall sollte ein derartiges Zeitrelais max. 30 € kosten)
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 08:53    Titel: Antworten mit Zitat
danix hat folgendes geschrieben:
eigentlich müsste doch so etwas gehen ohne Durchgangsöffner, ich glaube so nennt man doch den Typ den ich habe der erst beim Öffnen der Tür seine Funktion verliert:

https://www.sicher24.de/effeff-tueroeffner-17e-r11-mit-entriegelung-n.html?gs=124201&gclid=COb9lcrD1NQCFRbhGwodpJ0Clg

lt. gefundener Beschreibung hat der vorher genannte keinen Durchgangsöffner, ähnlich diesem hier verlinkten.

Was mich an diesem hier in Verbindung mit deiner Beschreibung stört ist die sogenannte "Tagesentriegelung"
Das heisst daß jeder beim durchgehen den Schnäpper umstellen kann und somit die Türe ebenfalls (unkontrolliert!) entriegelt ist.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
danix
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 10:47    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo leerbua, vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Dann kann letztlich nur eine falsche Zeiteinstellung an der Anlage das Problem sein.

>> Ich habe weder am Umschaltgerät noch am Anschaltrelais eine Möglichkeit gefunden das einzustellen Sad

lt. Beschreibung handelt es sich hierbei um eine Type "Öffnungsfunktion - während Ansteuerung"

>> Wenn das so ein Typ ist, könnte es sich da um einen Defekt des Öffners handeln? Der andere Öffner am Außentor verriegelt tatsächlich wieder nach einigen Sekunden...

Was ist das Problem? liegt es an der Zeit die zu lange ist, oder der Öffner der offenhält bis die Tür geöffnet wurde? (alle 3 Türen also)

>> Bei der 3. weiß ich es im Moment noch gar nicht, da diese ohnehin nicht geht (Öffner-Kabel abgerissen). Die andere wie gesagt funktioniert wie gewünscht. Nur diese eine nicht mit dem besagten Öffner. Es liegt also letztlich an der Zeit. Eigentlich sollte sie max 10 Sekunden zu Öffnen sein ist aber wie gesagt mehr als 5 Minuten bzw. bis man sie auf auf und zugemacht hat.

Viele Grüße
Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 12:33    Titel: Antworten mit Zitat
danix hat folgendes geschrieben:
...
Dann kann letztlich nur eine falsche Zeiteinstellung an der Anlage das Problem sein.
was du später eigentlich selbst widerlegst.

>> Ich habe weder am Umschaltgerät noch am Anschaltrelais eine Möglichkeit gefunden das einzustellen Sad
Da war ich wohl etwas voreilig mit meiner Aussage, die meisten Anlagen haben eine feste TÖ Zeit von ca. 3 sec. Crying or Very sad

lt. Beschreibung handelt es sich hierbei um eine Type "Öffnungsfunktion - während Ansteuerung"

>> Wenn das so ein Typ ist, könnte es sich da um einen Defekt des Öffners handeln? Der andere Öffner am Außentor verriegelt tatsächlich wieder nach einigen Sekunden...
ja ...

...
Bei der 3. weiß ich es im Moment noch gar nicht, da diese ohnehin nicht geht (Öffner-Kabel abgerissen). Die andere wie gesagt funktioniert wie gewünscht. Nur diese eine nicht mit dem besagten Öffner. Es liegt also letztlich an der Zeit. Eigentlich sollte sie max 10 Sekunden zu Öffnen sein ist aber wie gesagt mehr als 5 Minuten bzw. bis man sie auf auf und zugemacht hat.
...

Also:
Arrow du hast eine Türe mit Öffner die sich ganz normal (wie gewünscht) verhält

Arrow du hast eine Türe mit Öffner mit dem angesprochenen Problem

Arrow du hast eine dritte Türe deren Öffner auf Grund eines mechanischen Defektes keine Funktion hat.

alle Türen werden jedoch gemeinsam (parallel) wie eingangs beschrieben angesteuert.
Soweit alles richtig verstanden Question

An der Zeit kann es somit nicht liegen, da Türe 1 ja offenbar wie gewünscht funktioniert

Türe 2 entweder mechanischer Defekt des Öffners oder andere Type verbaut.
Verriegelt sie selbständig nach den angesprochenen "5 - 7 min, oder mehr" oder immer nur in Verbindung mit dem Öffnen der Türe?

Sind tatsächlich alle drei Öffner identisch? nicht nur optisch!
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 12:54    Titel: Antworten mit Zitat
Das kann auch ein Problem mit der Tür sein bzw mit der mechanischen Einstellung des Öffners.

Ist im geschlossenen Betrieb mechanische Spannung auf dem Öffner, öffnet sich die Tür bei Betätigen der Anlage um wenige Millimeter.
Wenn der Öffner nun elektrisch nicht mehr angesteuert wird, rastet der nicht zurück und die Tür bleibt offen.

Erfolgt irgendwann später trotzdem eine Verriegelung ist das eher zufällig durch ander Einflüsse durch Wind, Erschütterungen (Straßenverkehr)etc.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
danix
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.06.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 24.06.2017 14:33    Titel: Antworten mit Zitat
[quote="leerbua"]
danix hat folgendes geschrieben:
...
Also:
Arrow du hast eine Türe mit Öffner die sich ganz normal (wie gewünscht) verhält

Arrow du hast eine Türe mit Öffner mit dem angesprochenen Problem

Arrow du hast eine dritte Türe deren Öffner auf Grund eines mechanischen Defektes keine Funktion hat.

alle Türen werden jedoch gemeinsam (parallel) wie eingangs beschrieben angesteuert.
Soweit alles richtig verstanden Question

An der Zeit kann es somit nicht liegen, da Türe 1 ja offenbar wie gewünscht funktioniert

Türe 2 entweder mechanischer Defekt des Öffners oder andere Type verbaut.
Verriegelt sie selbständig nach den angesprochenen "5 - 7 min, oder mehr" oder immer nur in Verbindung mit dem Öffnen der Türe?

Sind tatsächlich alle drei Öffner identisch? nicht nur optisch!


Nein die Öffner sind komplett unterschiedlich. Ich habe nur die Daten des Problemöffners gepostet. Auf dem anderen klebt leider nichts mehr drauf.

Richtig, ein Öffner der vorne am Eingangstor sitzt bekommt sein Signal surrt 4/5 Sekunden lang in denen ich drücken kann und danach ist wieder zu.

Der zweite ist der angesprochene Problemfall.

Beim dritten kann ich es nicht sagen/bzw. vergessen wir hier einmal da hier etwas mit dem Kabel zum Öffnerkontakt in der Türe drin nicht stimmt. da muss ein Türbauer danach sehen.

Genau so sehe ich das auch da diese beiden ja zusammen hängen. Würde es denn, vorausgesetzt mit der Anlage ist alles OK, mit dem Öffner aus meinem Link rein theoretisch so funktionieren wie ich mir das Wünsche? Ich bin mir dessen bewusst dass dieser eine Dauerentriegelung hat, aber gerade das ist auch so meinerseits gewünscht:

https://www.sicher24.de/effeff-tueroeffner-17e-r11-mit-entriegelung-n.html?gs=124201&gclid=COb9lcrD1NQCFRbhGwodpJ0Clg

Eigentlich selbstständig nach der Zeit, aber wirklich IMMER nach dem aufdrücken.

Wenn ich nun ein Zeitrelais davor hängen würde würde das wahrscheinlich genau so viel bringen wie jetzt außer dass der Verkäufer um ein paar Euro reichen ist Smile

VG Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.04 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk