Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

E-Mobilität

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8336

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 09:32    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Interessant ist auch, daß der meiste Feinstaub in der Luft durch den Verkehr verursacht wird.
Allerdings nicht wie man meinen würde durch die Abgase der Motoren, sondern dadurch, daß die Fahrzeuge, und zwar alle, den auf dem Boden liegenden Feinstaub aufwirbeln.


Damit ist aber nicht geklärt, wo der Feinstaub ursprünglich herstammt.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7047

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 09:33    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:


Ich sehe eine lebenswerte Zukunft in den Städten eher in der E-Mobilität per E-Bike.

Das ist zur Zeit auch die einzige E-Mobilität, die Leute massenhaft einsetzen, weil die Kosten überschaubar sind. Leider fehlt aber noch irgend ein Gefährt mit einem Dach über dem Kopf, das nicht viel mehr als 2000€ kostet und als Pedelec zählt, also Steuer und Versicherungsfrei mit wenig Masse und somit kleinem Akku und kleinem Stromverbrauch. Wenn ich jetzt gerade wieder zum Fenster heraus schaue, würde ich nicht 12km zur Arbeit fahren ohne Dach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7047

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 09:36    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Interessant ist auch, daß der meiste Feinstaub in der Luft durch den Verkehr verursacht wird.
Allerdings nicht wie man meinen würde durch die Abgase der Motoren, sondern dadurch, daß die Fahrzeuge, und zwar alle, den auf dem Boden liegenden Feinstaub aufwirbeln.


Damit ist aber nicht geklärt, wo der Feinstaub ursprünglich herstammt.
.

Zu einem sehr großen Teil aus der Sahara. Als vor einigen Jahren President Busch in Frankfurt war, war die gesamte Innenstadt für den Verkehr gesperrt und trotzdem gab es an diesem Tag einen der höchsten Feinstaubwerte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15138
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 10:01    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke man sollte auch Innenstädte für unsere Politiker sperren. Die machen so viel Wind das erzeugt dann eine zu hohe Feinstaubelastung.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2123

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 17:02    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Wenn ich jetzt gerade wieder zum Fenster heraus schaue, würde ich nicht 12km zur Arbeit fahren ohne Dach

Das ist das was ich mit Metalitätsänderung meine. Gegen schlechtes Wetter gibt es heutzutage sehr gute Funktionskleidung. Winterreifen für Fahrräder gibt es auch. Ich habe zwar keine 12km zur Arbeit, müsste aber ein zweites Auto im Stall haben, wenn ich so denken würde. Aber auch kein E-Bike

Und wenn die Maurer bei Frost arbeiten können, schaffst du die 12km auch locker mit dem E-Bike. Und dir wird noch warm dabei, während den Maurern die Finger abfrieren.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15138
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 17:08    Titel: Antworten mit Zitat
bin zu meiner Lehre jeden Tag 7km gefahren egal bei welchem Wetter, das ist nicht sonderlich. Da gab es noch keine Elektronengeschubste Fahrräder.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7047

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 17:19    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist gar nicht das Thema. Ich bin auch mal mit dem Motorad gefahren. Ich hab doppelt so lange gebraucht, wegen dem anziehen der Klamotten.
2. musst du den Regenkram auch immer dabei haben, weil du nicht das Wetter nach 9h kennst.
3. ist es selbst mit Regenjacke misst auf eine nasse Sitzbank zu steigen.
4. Bei Regen und Nebel sehe ich nach 100m nichts mehr durch die Brille.
Aus letzterem Grund bin ich mit dem Krad rechts von der Fahrbahn abgekommen und über den Lenker geflogen und dann 30m auf Bauch und Helm über die Staße geschlittert und das Motorad war Schrott.
Ganz ehrlich Umwelt hin oder her, den Spaaß brauch ich nicht nochmal. Und deshalb ist ein Fahrzeug ohne Dach und Zumindest eine Scheibe vorn, keine Option. Heizung muss nicht sein und mittrampeln macht auch nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2123

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 17:46    Titel: Antworten mit Zitat
Also, ich meine das schon mal in der ADFC-Zeitschrift, solches Kabinenrad gesehen zu haben. Kann man hinten ja auch so mit zwei Rädern so bauen, dass man sich trotzdem in die Kurve legen kann - sonst erfinde ich soetwas. Frontscheibenheizung muss aber unbedingt sein, denn wenn es draußen regnet und du bist am Atmen, dann beschlägt es Ruck-Zuck und man fährt blind.

So ein Teil wäre auch besser gegen Diebstahl zu sichern, denn dass ist ja da Manko, dass es kaum gesicherte Käfige für teure Bikes gibt.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7047

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 18:03    Titel: Antworten mit Zitat
Der Renault Twizzy hat eine elektr. Frontscheibenheizung. Ist ja auch kein Problem bei so einem Gerät den Akku auch dafür groß genug zu machen. Da das Gewicht da eh keine riesige Rolle spielt, tut es auch ein preiswerter Bleiakku. wenn die Kiste ganz geschlossen ist, könnte man für den Winter sogar sowas einbauen
https://www.*e321*.de/itm/12V5KW-Schalldampfer-Heizkanone-Diesel-Heizung-Olheizgerat-Heizgeblase-Bauheizer/263432341766?_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D20170511121231%26meid%3Db31ca0a24765402aa322375e400adae6%26pid%3D100675%26rk%3D5%26rkt%3D15%26sd%3D380747402821%26itm%3D263432341766&_trksid=p2481888.c100675.m4236&_trkparms=pageci%253A74a012be-06a8-11e8-acbc-74dbd1802132%257Cparentrq%253A4d2b09401610aa1326daa0a0ffff9ecd%257Ciid%253A1
Alles möglich, auch wenn man dann 1 Liter Heizöl in der Woche braucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3771
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 18:52    Titel: Antworten mit Zitat
Nur an die Handwerker denkt keiner mit dem Kastenwagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk