Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Reicht mein Anschluss für neuen Backofenherd?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kuechenkauf
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.06.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28.06.2017 12:36    Titel: Antworten mit Zitat
Wie teuer wäre es denn (ganz grob geschätzt), von Wechselstrom auf Drehstrom zu ändern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2177

BeitragVerfasst am: 28.06.2017 12:52    Titel: Antworten mit Zitat
Das kann man leider ohne Beurteilung der örtlichen Gegebenheiten nicht wirklich seriös sagen.

Das kann ein einfacher Zählerwechsel sein. Das kann aber auch bedeuten den Großteil der elektrischen Anlage zu erneuern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 28.06.2017 15:35    Titel: Antworten mit Zitat
Solange du da keine Großveranstaltung mit bekochst, reicht ein 20A Anschluß in der Praxis aus. In Köln z.B. in vielen Wohnungen so zu finden.

Im zweifelsfall ggf. den Vermieter bitten, einen Elektriker für den anschluß zu schicken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1388
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.06.2017 16:03    Titel: Antworten mit Zitat
ego1 hat folgendes geschrieben:
Solange du da keine Großveranstaltung mit bekochst, reicht ein 20A Anschluß in der Praxis aus. In Köln z.B. in vielen Wohnungen so zu finden.

So haben wir das in Hamburg auch noch oft genug selbst sogar hier im Haus.
Einen Elektroherd zu erneuern, bedeutet noch lange nicht gleich deswegen die ganze Zuleitung und den Zähler auf Drehstrom zu verändern.
Und ich kenne viele Nachbarn hier die neue Küchen haben und der Herd ist auch nur mit 20A abgesichert und die Zuleitung ein 3x2,5 und das funktioniert nach wie vor.
Anders ist es wenn Kochfeld und Backofen autark sind wie das im diesem Beitrag der Fall ist, dann muss eine zusätzliche Zuleitung mit eigener 16A-Absicherung verlegt werden aber das Kochfeld könnte trotzdem mit 20A so bleiben da die Leistung des Backofens hier entfällt. Da aber eine 20A Sicherung nur bis 4600W belastbar ist, kann man das Kochfeld nicht völlig ausnutzen.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kuechenkauf
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.06.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 21:39    Titel: Antworten mit Zitat
Zwei Elektriker haben sich das inzwischen vor Ort angeguckt und gesagt, dass es kein Problem ist, da ja eine ungenutzte Spülmaschinen-Absicherung da ist. Ist in den Altbauten hier angeblich so üblich und sie würden das Anschließen beide übernehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 22:42    Titel: Antworten mit Zitat
Das hängt von den Benutzern ab.
Norm gerecht ist der Anschluss nicht ...
Alle Platten gleichzeitig geht eben nicht.
Ich würde nicht mehr als 2 Platten gleichzeitig mit voller Last verwenden.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk