Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

4-Draht Klingelschaltung Mehrfamilienhaus Altbau

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cutis
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.06.2017
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 12:08    Titel: 4-Draht Klingelschaltung Mehrfamilienhaus Altbau Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe bei einem Bekannten mir die Aufgabe angenommen die Klingelanlage wieder in Gang zu setzen, was mich mittlerweile zum verzweifeln bringt. Da waren etliche Leute dran, unter anderem war auch der Klingeltrafo, mehrere Taster wo die Mieter drübergestrichen haben und dadurch der Türöffner dauernd betätigt war usw. defekt was ich getauscht habe. Um die Leitungen zu überprüfen (Durchmessen/Durchpiepen) habe ich im Treppenhaus an den Abzweigdosen alle Drähte , bzw. die Verdrahtung freigemacht. Defekte Leitungen getauscht, bzw. durch die etlichen neugelegten Adern ersetzt und jetzt stehe ich ganz am Anfang der Verdrahtung.Ich habe schon mal hier im Forum oder im Internet oder in irgendwelchen Büchen mal ne Klingelschaltung für Mehrfamilienhäuser gesehen, die ich jetzt dringend benötige.

Zu den Fakten: 8 wohneinheiten mit 8-Fach Klingeldrücker am Hauseingang und neben den Wohnungstüren (Also: 8 WE 16 Klingeldrücker 8 Türöffner-Drücker und der Türöffner am Hauseingang. Türöffner in den Wohnungen und an der Haustür der Türöffner. 4 Draht Leitungen.

Bin Zeitlich schon in Verzug, besuche bis 16:00 Uhr Nachmittags eine SPS-Weiterbildung, Fernstudium zu Techniker = ZEITMANGEL

Ich wäre für eine Schaltung dankbar und vielleicht kann mir einer noch einen Fachbuch über Haustechnuk, Verschaltungsarten usw. weiterempfehlen.

PS: Bin mir nicht sicher ob die Verschaltung eine "4-Draht Klingelschaltung" heißt.

Herzlichen Dank schon mal im Voraus.

Cutis Stark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 12:13    Titel: Antworten mit Zitat
Mir ist keine 4 Draht Klingelschaltung bekannt.
Um welchen Typ handelt es sich überhaupt? Hersteller?

Oder ist das nur eine Klingel ohne Sprechfunktion?
Aber auch dort benötigt man für jede Wohnung einen Draht, so wie zusätzlich den Rückleiter und bei einem zusätzlichen Klingeltaster an der Wohnungstür auch den unbeschalteten.
Also insgesamt 10 Adern und nicht 4.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cutis
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.06.2017
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 12:20    Titel: Antworten mit Zitat
Es handelt sich um Klingeltaster, Türgong/Türklingel, keine Sprechanlage oder weiteres. Einfach nur Taster/Klingel/Türöffner ....

https://www.amazon.de/Friedland-D117-Mechanischer-Gong-Ding/dp/B0001NPYZ2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1498735134&sr=8-1&keywords=t%C3%BCrgong

Ist jetzt nur eine Beispiel mit dem Gong aus Amazon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7969

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 12:28    Titel: Antworten mit Zitat
.
Suchst du so etwas ?

[img]https://s14.postimg.org/5jddyqb3h/T_rsprechanlage.jpg[/img]

ACHTUNG ! Die Drahtfarben sind willkürlich gewählt; sie entsprechen keiner NORM und keiner mir bekannten Firmen-Vorschrift !
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 12:29    Titel: Antworten mit Zitat
Die Formulierung meiner ersten Gedanken verkneife ich mir erst mal.

Zuallererst wäre es wichtig die Topologie der Verkabelung zu kennen.

@Octavian1977 - nachdem davon auszugehen ist daß die Anlage schon in Betrieb war sollte die Aderzahl passen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cutis
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.06.2017
Beiträge: 4
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 12:56    Titel: Antworten mit Zitat
@ Patois: Ja so was in der Richtung, Habe 4-Drähte weiss,rot,gelb,schwarz. Keine Sprechanlage. Uralte Schaltung, wo die drähte durchgeschliffen werden durch die klingel usw.... Irgendwie muss es ja funktioniert haben???

@leerbua: Die verschaltung innerhalb der Wohnung habe ich. Die Verschaltung an der Abzweigdose schau ich mir heute mal im Nachbarhaus an.

PS: Bin gerade in der Schule... Für genauere Formulierungen fählt mir die Zeit.


Kann mir einer einen Fachbuch über Verschaltungen und Haustechnik empfehlen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 14:56    Titel: Antworten mit Zitat
Also mit 4 Adern Geht das nicht.
Vom Klingeltableau muß je eine Ader in jede Wohnung gehen und dann noch der Rückleiter welcher durch alle Wohnungen geschliffen wird.

Mit 4 Adern kann das nicht funktionieren, es sei denn es handelt sich um irgend was modernes wie z.B. n+1 oder Bus Technik.
Andererseits könnte man mit einigen Relais und Logig damit was anstellen, was aber sicher nicht der Ursprung der Anlage war.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 15:21    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist doch eine ganz simple Klingelanlage mit Türöffner einfachster Bauart und keine Sprechanlage.
Gemeinsame Funktionsadern zu allen Wohnungen sind + - vom Trafo und der gemeinsame Türöffnerdraht die in der Regel auch farblich gleich gekennzeichnet sind.
Dazu kommt pro Wohnung die Rufader hinzu vom Außentableau die direkt an die Klingel geht genauso wie diese vom ERT. Die Klingeln werden in der Regel über Plus angesteuert der TÖ über Minus, kann aber auch mal umgekehrt sein je nach Anlage.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektro-Blitz
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 291
Wohnort: qlb mit brockenblick

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 15:39    Titel: Antworten mit Zitat
Na ja, Trafo und + und - bringt mich ja nun auch ein wenig ins grübeln, müsste was Neues sein,
und mit wirklich vier Adern kann keine Klingelanlage mit Türöffner für 8 Wohneinhneiten jemals funktioniert haben.- Es sei denn, es sind vier Adern an jeder Wohnung gemeint.-
_________________
Mit Grußen aus dem Harz
-----------friwi--------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7969

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 15:59    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing
Nicht ganz ernst gemeint:

2³ = 8 Wohneinheiten (dekodiert aus 3 Adern, dekodiert mittels Dioden-Dekodierer)

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk