Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Hilfe !!! Nach Renovierung springt FI unter Motorenlast raus

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1388
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01.07.2017 17:29    Titel: Antworten mit Zitat
Energenner hat folgendes geschrieben:
Es war bis jetzt keine Elektriker Firma da die wirklich Interesse hatt da etwas dran zu tun...."wir schauen uns das mal kurz an" ....."Das muss alles neu gemacht werden" waren einige der Kommentare..

Was sind das denn für Firmen? Kommen an und sagen vielleicht noch: "tut mir leid wir können den Fehler nicht finden" und gehen wieder? Shocked
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Energenner
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.07.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.07.2017 07:31    Titel: Antworten mit Zitat
Nein es wurden keine Steckdosen oder Schalter aus der Wand genommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 02.07.2017 19:52    Titel: Antworten mit Zitat
Wäre mal Interessant ein Bild der ganzen UV zu sehen, sprich den Bereich der Automaten und der Schienen für N und PE.

Der FI für den Wohnungsbereich ist allerdings veraltet, einen 500mA Typen sollte man schon gegen einen 30mA Typen ersetzen, der vom Bad hat ja 30mA.
Sowie auch den H-Automaten gegen Typ B zu ersetzen ist.

Eine 4P Phasenschiene macht das ganze auch
beim Verkabeln leichter.

Wenn beide FIs zugleich auslösen, liegt wohl ehr ein Fehler der Verkabelung der FI an sich vor, oder der Neutralleiter vom Bad und der Wohnung haben eine Verbindung, sonst würden sie nicht auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1388
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.07.2017 21:16    Titel: Re: Hilfe !!! Nach Renovierung springt FI unter Motorenlast Antworten mit Zitat
Zidane, guck doch mal was hier steht:
Energenner hat folgendes geschrieben:
Der betroffene FI wurde schon ausgetauscht ohne Ergebnis

Da wird wohl schon der richtige eingebaut worden sein.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 02.07.2017 22:12    Titel: Antworten mit Zitat
Energenner hat folgendes geschrieben:
Die gerufenen Elektiker sind alle ratlos. Der betroffene FI wurde schon ausgetauscht ohne Ergebnis.


Energenner hat folgendes geschrieben:
Es war bis jetzt keine Elektriker Firma da die wirklich Interesse hatt da etwas dran zu tun...."wir schauen uns das mal kurz an" ....."Das muss alles neu gemacht werden" waren einige der Kommentare....Bild folgt in voller Größe...


Und das Bild ist nach dem Austausch des FI entstanden? Du hast also Heerscharen von ratlosen und/oder lustlosen Elektrikern, die nichts finden aber einen FI mal ebenso tauschen? Und nun moechtest du selbst das Problem loesen?

Sorry, aber deine Beschreibung klingt fuer mich eher nach "Es war bis jetzt keine Elektriker Firma da..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 02.07.2017 22:31    Titel: Re: Hilfe !!! Nach Renovierung springt FI unter Motorenlast Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
Zidane, guck doch mal was hier steht:
Energenner hat folgendes geschrieben:
Der betroffene FI wurde schon ausgetauscht ohne Ergebnis

Da wird wohl schon der richtige eingebaut worden sein.


Naja, den alten 500mA FI drin zu lassen unabhängig des Problems halte ich ebenfalls für falsch, wenn man davon ausgeht das das Bild nach dem Tausch gemacht wurde.

Alt -> Neu -> Alt (Problem nicht gelöst)

Ich spekuliere mal das eine N-Verbindung besteht wo keine sein sollte, bei einer sauberen Trennung wäre der Fehler nicht.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.07.2017 07:23    Titel: Antworten mit Zitat
Da es sich um einen 500mA FI handelt der da herausspringt ist das Problem deutlich massiver.
einen 30mA Typ würde schon bei geringeren Schäden herausfliegen.

Irgendwo in der Anlage liegt ein massiver Isolationsschaden vor.

Ich kann bei dem Bild Fachkräfte verstehen, die hier den FI austauschen wollen, auch der Automat nebenan mit der Charakteristik H stellt ein Problem dar.
Dies ist aber unabhängig von der Fehlersuche mittels Isolationsprüfer mit einer Prüfspannung von mindestens 500V DC.

möglicherweise lässt sich auch der Fehler schon mit einem Multimeter eingrenzen.
Ein Defekt des FI ist aus zu schließen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk