Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kühlschrank Kühlkreislauf

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter98
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.07.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02.07.2017 13:49    Titel: Kühlschrank Kühlkreislauf Antworten mit Zitat
Liebes Elektriforum,

wir haben uns einen gebrauchten Kühlschrank zugelegt, jedoch hat er ein kleines Problem.
Er hat ein Kleines Gefrierfach im Hauptkühlfach --> beides wird gekühlt.
Die untere große Getränkelade kühlt er jedoch nicht.

Der Lüfter wurde schon getauscht, da das original einen Lagerschaden hatte und den Kühlschrank im unteren Fach auf über 30°C erwärmen lies.

Seit dem neuem Lüfter ist auch der Kompressor kühler als zuvor.
Der Kühlschrank besitzt auch eine digital Anzeige zu den Temperaturen im Gefrierfach und der Kühllade, beide Temperaturfühler geben die richtigen Werte an die Anzeige.

Hardfacts:
Siemens KD33F97, 2 Türen --> obere mit integriertem Gefrierfach, untere "Getränkelade", ein Kompressor.

Hättet Ihr noch einen Rat woran es liegen könnte?

Danke euch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14384
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.07.2017 07:46    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn Teile der Kühlfläche (Verdampfer) nicht mehr richtig durchgängig kalt werden fehlt dem Gerät höchst wahrscheinlich Kühlmittel.

Ein Kältetechniker kann das Auffüllen und vor allem das Loch abdichten wo das ausgetreten ist.

Handelt es sich um mehrere Verdampfer die mit Elektrischen Ventilen gesteuert werden kann auch dieses Defekt sein, oder dessen Ansteuerung.

Das Einfachste wäre dann zu messen ob dieses Ventil überhaupt freigegeben wird, wenn nein handelt es sich um einen Defekt in der Ansteuerung (Thermostat, Elektronik etc)
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre72
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15.09.2017 10:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hat sich das Thema bereits geklärt. Wäre schön, das auch zu erfahren Smile

viele Grüße https://getraenkekuehlschrank24.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk