Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wechselstrommotor: Spezialfragen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
horizon
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.07.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02.07.2017 22:20    Titel: Wechselstrommotor: Spezialfragen Antworten mit Zitat
Liebe Forenmitglieder,

ich brauche dringend Euren Rat. Meine allerersten Fragen hier im Forum betreffen den Wechselstrommotor (1 Phase). Ich würde mich total freuen, wenn Ihr mir etwas weiterhelfen könntet... Da ich sehr unversiert in dem Gebiet bin bitte ich um einfache und möglichst vollstände Ausführungen.


1. Warum läuft der Motor überhaupt an?
2. Welche Aufgabe erfüllen Kondensatoren, wenn diese eingebaut sind?
3. Warum läuft der Wechselstrommotor in die richtige Richtung an?
4. Wie kommt es, dass unterschiedliche Drehzahlen möglich sind, trotz der fixen 50 hZ des Wechselstroms und der fixen Verdrahtung von Kollektor zu den Elektromagneten am Rotor? (z.B. Bohrmaschine)
5. Welchen Bezug hat der Elektromotor zur sog. "Fasenschnittsteuerung"?


Vielen Dank im Voraus für Eure Hinweise.


Mit freundlichen Grüßen
horizon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6699

BeitragVerfasst am: 03.07.2017 04:47    Titel: Antworten mit Zitat
Du solltest erst mal wissen, von welchem Wechselstrommotor du redest. Ein Kondensatormotor ist etwas anderes als ein Spaltpolmotor und der aus der Bohrmaschine nennt sich Universalmotor, ist aber eigentlich eine modifizierte Gleichstrommaschine und braucht keinen Kondensator.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1578

BeitragVerfasst am: 03.07.2017 05:09    Titel: Antworten mit Zitat
Zuerst solltest du dir mal die Grundlagen zu einem Motor anschauen. die sind unabhängig von der Bauart!
(Überlagerung von mindestens 2 Magnetfeldern. )
Der Kondensator bei einem Wechselstrommotor sorgt für eine Phasenverschiebung des Stromes in der 2 ten Wicklung. Damit wird auch deine Frage 2 und 3 beantwortet. Wie schon gesagt Universalmotoren haben immer einen Kommutator oder zu deutsch Polwender(Kollektor) der dafür sorgt das im richtigem Moment das Magnetfeld einer Spule seine Richtung ändert. Zur Drehzahländerung schau dir mal an warum ein Gleichstrommotor über die Spannung in der Drehzahl beeinflusst werden kann. (Drehzahl und Drehmoment)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7965

BeitragVerfasst am: 03.07.2017 08:26    Titel: Antworten mit Zitat
.
Wenn sich jemand mit "Spezialfragen" an ein Forum wendet, dann kommt einem als erstes in den Sinn:
was treibt ihn wohl diese Frage zu stellen?

• gefolgt von der Frage nach dessen Qualifikation

• • die Qualifikation zu kennen ist erforderlich um auf angepasstem Niveau antworten zu können.

... und weil die Fragesteller sich zumeist total ausschweigen, erhalten sie dann zumeist auch Antworten,
mit denen sie nichts anfangen können.

......... Question Question Auszubildender, Schüler, Student, Autodidakt Question Question
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 05.07.2017 22:07    Titel: Re: Wechselstrommotor: Spezialfragen Antworten mit Zitat
horizon hat folgendes geschrieben:
...
ich brauche dringend Euren Rat.
...

Ist wohl doch nicht soooo dringend wenn nicht mal einfachste Rückfragen beantwortet werden. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vichingre1973
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 09.07.2017
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 09.07.2017 11:15    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Du solltest erst mal wissen, von welchem Wechselstrommotor du redest. Ein Kondensatormotor ist etwas anderes als ein Spaltpolmotor und der aus der Bohrmaschine nennt sich Universalmotor, ist aber eigentlich eine modifizierte Gleichstrommaschine und braucht keinen Kondensator.

Ja ohne nähere Informationen kann man da nicht genaueres sagen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk