Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bewerben, aber auf welcher Jobseite ?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Joker33
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.11.2010
Beiträge: 41
Wohnort: 95326 Kulmbach

BeitragVerfasst am: 06.07.2017 13:44    Titel: Antworten mit Zitat
Hi,

ich finde Indeed.de am besten. Man kann verschiedene
Jobs mit Standort, plus Km oben einmal eingeben.
Dann wenn gewünscht, oben weitere andere Jobs mit anderem Ort eingeben, usw.

Links daneben ist dann alles gespeichert, wie viel neue Jobs an dem Tage neu sind.
Und alles schön übersichtlich dargestellt. Angenehmes blau.


www.meine Stadt de geht auch noch, aber immer mit Popups und Werbung.

MfG
Joker33
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


LED_Supplier
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 697

BeitragVerfasst am: 06.07.2017 14:02    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Muss aber nicht, ich habe mit 62 hier in MV einen neuen Job gefunden mit über 20€/h brutto...
Und das über die Jobbörse der AG...

Ciao
Stefan


Das soll bloß der Hausmeister hier im Forum nicht hören!

Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tokei ihto
Member
Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2009
Beiträge: 60
Wohnort: mcPomm

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 10:18    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
...Muss aber nicht, ich habe mit 62 hier in MV einen neuen Job gefunden mit über 20€/h brutto...
Und das über die Jobbörse der AG...


Stefan, so viele passende Smilies kann ich hier garnicht finden, um meine Erheiterung auszudrücken.

Seit 2 Tagen läuft es nun erstmal auf "MeineStadt.de" und *e321*-kleinanzeigen, mal sehen was kommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1882

BeitragVerfasst am: 08.07.2017 08:15    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:

Das soll bloß der Hausmeister hier im Forum nicht hören!

Very Happy

Hat er nicht gehört, aber gelesen.

LED_Supplier hat folgendes geschrieben:
Muss aber nicht, ich habe mit 62 hier in MV einen neuen Job gefunden mit über 20€/h brutto...
Und das über die Jobbörse der AG...

Ciao
Stefan

Generell behaupte ich ja nicht, dass keiner über 45 keinen Job mehr bekommt und die Bezahlung in McPomm generell schlecht ist. Aber du muss denn schon ein paar Spezialkenntnisse und Softskills aufweisen und Glück haben, dass da keine jüngeren Mitbewerber waren. Das hat aber schon eine Portion von Lotto oder du hattest eine gesunde Portion Vitamin B.

Die hat noch niemanden geschadet oder glaubst du, die ganzen Politiker die nach ihrer aktiven Zeit noch in die Wirtschaft wechseln, bekommen ihren gut dotierten Job, auf Grund ihrer fachlichen Leistung?

Aber das hier sagt doch alles:
Zitat:

....in DK ist mein timeløn aktuell ca. 24€ umgerechnet, zuzüglich des angenehmen Arbeitsklimas und 4Tage-Woche.
In MV erwartet mich ein Durchschnittlohn von etwa 10 bis 11€ plus den von Euch schon beschriebenen Unannehmlichkeiten. Zitat: 'auf Montage und Samstag evtl auch los'
Im Prinzip kann ich mir selber denken, wie es kommen wird Rolling Eyes Aber man wird ja nicht jünger und möchte auch mal den Feierabend bei seiner Liebsten aufm Sofa verbringen.

Ich darf mal fragen wie alt du bist? Mit dem Sofa evt. deswegen, da du abends einfach platt bis? Und auf Montage bis du auch weg von zu Hause.

Entweder ist es nach so vielen Jahren nicht in der Fremde angekommen oder Heimatliebe gegen die man nicht ankommt. Ich hoffe nur, du bist enttäuscht, denn gerade im Osten hat sich sich sehr viel verändert, denn du bist nicht der Einzigste der sich weg gemacht hat.
Wenn ich mir so manche kleinere Innenstädte dort anschaue - ich glaube ich würde Depressionen bekommen., wenn ich dort wohnen müsste. Die sind doch nur noch trostlos, da haben die Geschäfte teilweise am Samstag schon gar nicht mehr auf, sofern noch vorhanden. Arbeit gibt es, wie bei uns nur noch an der Küste im Tourismus.

Wenn wir nicht das Wahnsinnsglück mit den Dänen als kaufkräftige Nachbarn hätten, würde es bei uns wahrscheinlich auch irgendwann so aussehen. Seitdem die Bundeswehr quasi weg ist, fehlt ein Teil dieser Käuferschicht und viele gute Arbeitsplätze.
Und ich habe in dem Bereich als Ing. auch sehr sehr gutes überdurchschnittliches Geld verdient. Bekomme jetzt Brutto weniger als ich vorher Netto hatte und muss noch sagen, dass ich letzendlich Glück gehabt habe, mit meiner Anstellung als Schulhausmeister, da ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Und glaube man, das war am Anfang schon eine Umstellung, statt Testumgebungen zu entwickeln - Müll aufsammeln, Kaugummis abpulen und Laub aufharken. Und das vor den eigenen Kindern, die damals noch auf diese Schule gingen. Das war hart, ich hätte heulen können!
Andere ältere Kollegen, sind daran ganz kaputt gegangen und im Suff gestorben oder schlagen sich mit Gelegenheitsjobs, wie Zeitung austragen durch. Das ist nicht schön.

Laut der aktuellen Umfrage an unserer Gemeinschaftsschule, was die jetzigen Abgänger so machen, werden rund 1/3 zur einer weiterführenden Schule gehen, von den restlichen 2/3 werden über die Hälfte die Region verlassen, also nicht hier leben und arbeiten, obwohl einige Branchen händeringend Azubis sucht. Aber es fehlt einfach die langfristige Perspektive auf einen guten interessanten Job.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1882

BeitragVerfasst am: 12.07.2017 20:09    Titel: Antworten mit Zitat
@Joker33

Kannst hier ja mal posten, wenn du eine interessante normal bezahlte Stelle in McPomm gefunden hast.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tokei ihto
Member
Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2009
Beiträge: 60
Wohnort: mcPomm

BeitragVerfasst am: 31.07.2017 12:57    Titel: Re: Bewerben, aber auf welcher Jobseite ? Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
Kannst hier ja mal posten, wenn du eine interessante normal bezahlte Stelle in McPomm gefunden hast.


Fazit: EL-Arbeitgeber schauen nicht auf Seiten wie "meine Stadt" oder "exxx-Kleinanzeigen". Es meldeten sich nur wenige Privatleute und fragten, ob ich in deren Haushalt mal was richten könnte. Embarassed
Bin dann doch persönlich rumgefahren und hab nen CV in fast allen EL-und ZA-Firmen in der Gegend abgegeben.
Alle ZA-Firmen sagten sofort "YES" und bieten 11,14€ plus evt. 86ct Sympatiebonus, macht 12€. Die "festen" Firmen boten so um 12,50
[img]https://s4.postimg.org/hynpkhv6x/IGZ_Tarife.png[/img]
Laughing
Moorkate hat folgendes geschrieben:
Willkommen zurück nach "Ganz unten"!

DANKESCHÖN Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk