Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Seilbahnsteuerung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 10:08    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
...
oder hat jemand von einem erfolgreichen Abschluß des Projekts gehört?

Idea möglicherweise wieder 17 Monate kreative Pause Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6761

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 19:05    Titel: Antworten mit Zitat
Macht doch nichts, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
Einiges geht schnell, anderes braucht länger, ist bei mir nicht anders. Schnell geht es meißt, wenn ich es dringend brauche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7996

BeitragVerfasst am: 15.07.2017 09:08    Titel: Antworten mit Zitat
leerbua hat folgendes geschrieben:
. . . . . . . . .

Idea möglicherweise wieder 17 Monate kreative Pause Laughing

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Da muss ich jetzt vielleicht ein Mißverständnis ausräumen. Während diesem Zeitraum von 17 Monaten begnügte man sich mit:

Chrilli in PN hat folgendes geschrieben:
Die "alte" Relaisgesteuerte Anlage funktioniert bereits, ist aber etwas zu "grob".

Jetzt nimmt man wohl einen neuen Anlauf, um das "etwas zu grob" auf elektronischem Weg auszubügeln.
Wie ich dazu erfahren habe, soll der IC-Baustein TL494 eingesetzt werden.
Ob die Absicht besteht die bisherige Relaisschaltung durch eine elektronische H-Brücke zu ersetzen, ist mir zur Zeit (leider) nicht bekannt.

Vielleicht tut sich ja an diesem Wochenende etwas, und man erfährt etwas über die Versuchs-Ergebnisse ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chrilli
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Ramsau

BeitragVerfasst am: 15.07.2017 16:15    Titel: Neues aus dem Labor ... Antworten mit Zitat
...da soll noch einer sagen wir machen Pause Very Happy
Patois hat es richtig erkannt. Die Relaissteuerung wird durch eine elektronische ersetzt.
Links- Rechtslauf wird mittels H-Brücke bewerkstelligt. Problem besteht z.Z. an der bistabilen Kippstufe. Die Schaltung in der Mitte (Foto) soll das kippen und "ignorieren" eines Impulses ermöglichen...

[img]https://s11.postimg.org/acksvumcv/Foto.png[/img]

Bitte nicht vergessen das wir Anfänger sind!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leprechaun
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 203

BeitragVerfasst am: 15.07.2017 21:05    Titel: Antworten mit Zitat
Na, da freu ich mich aber, daß mein link auf
http://www.atx-netzteil.de/pwm_softstart_softstopp_mit_tl494.htm#Bild%201

Resonanz findet Very Happy

Gruß Leprechaun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chrilli
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Ramsau

BeitragVerfasst am: 16.07.2017 14:22    Titel: Antworten mit Zitat
Die BUZ11 habe ich bestellt und dann geht's weiter. Danke für Eure Unterstützung! Schönen Sonntag!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7996

BeitragVerfasst am: 17.07.2017 14:42    Titel: Lage des Treibrades ? Antworten mit Zitat
.
Nun wäre es für mich interessant zu wissen, ob euer Treibrad waagerecht (horizontal) angeordnet ist,
oder ob es wie in der folgenden Skizze in der Talstation schräg montiert ist:

[img]https://s24.postimg.org/bpegro3sx/RIGI_DUO_mein01.jpg[/img]

Habe aus der Modellbau-Szene (außerhalb dieses Forums) eine Anfrage für eine Steuerung, mit welcher zwei Schiffe im Hafen "pendeln" sollen ...

Was es so alles gibt Wink

EDIT: Jetzt nur noch ein Schiff und zwar eine Rheinfähre! Also Pendelverkehr zwischen den beiden Ufern.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chrilli
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Ramsau

BeitragVerfasst am: 18.07.2017 19:00    Titel: Antworten mit Zitat
Bei meiner Seilbahn läuft das Zugseil über ein Waagrechtes Treibrad. Das Tragseil ist Fix montiert. Wie bei einer Echten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7996

BeitragVerfasst am: 18.07.2017 19:32    Titel: Antworten mit Zitat
.
Vielen Dank für die Auskunft.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chrilli
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2016
Beiträge: 25
Wohnort: Ramsau

BeitragVerfasst am: 18.07.2017 21:29    Titel: Antworten mit Zitat
Auch wir Modellflieger haben nie daran gedacht mal eine Modellseilbahn zu bauen. Jedoch verlangt das zunehmende Alter nach weniger Stress. Wenns funktioniert wird dann alles größer Dimensioniert um uns das Treppensteigen zu ersparen. Laughing
Stay tuned, es funktioniert schon recht gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk