Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Um was für eine Anschlussdose handelt es sich?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Northside
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.07.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 08:02    Titel: Um was für eine Anschlussdose handelt es sich? Antworten mit Zitat
Guten Morgen,

Ich habe da mal eine Frage, ich ziehe in eine neue Wohnung. Dort habe ich ausser einer TAE Dose in jedem Raum noch eine weitere Dose. Diese sieht von aussen zwar aus wie eine TAE Dose jedoch mit anderem Inhalt. Kann mir vielleicht jemand sagen was das auf dem Bildern genau ist?

War auf der Suche nach einer Möglichkeit ein LAN Netzwerk aufzubauen, als ich die Dose geöffnet habe.





Gruß René
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 08:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ist ein sogenanntes RG58 Kabel welches bis ca Anfang der 90er noch recht häufig anzutreffen war in der Netzwerktechnik. War mit max 10MBit Spezifieziert

Nannte man dann auch cheapernet und war ein graus denn es ist nicht wie heute Sternförmig aufgebaut sondern als Baum Struktur.. Alle PC´s auf einer Leitung
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1081

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 08:46    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
wie der Vorgänger schon schrieb, das ist ein altes 10Base2-Netz, wird heutzutage nichtmehr in dieser Form benutzt, weil zu langsam.

Aaaaber, einige findige Ingenöööre haben auch dafür eine Lösung gefunden.
Das als Powerlan oder D-Lan bekannte Verfahren, eine Trägerfrequenz auf die Leitung zu schicken, hat man für die Übertragung auf alten 10Base2-Netzen modifiziert.

Es gibt Powerlan-Coax-Adapter mittels derer ein Coaxkabel, das kann auch ein TV-Kabelnetz sein, als Verteilnetz der Trägerfrequenz eines Powerline-Adapters hergenommen wird. Dabei werden Übertragungsraten bis zu 200Mbit erreicht.

Das ist eine Lösung für Fälle wo zwar noch ein altes Coax-Verteilnetz besteht, aber keine neuen Kabel gezogen werden können/dürfen.

Ein Beispiel-Adapter: https://www.amazon.de/dp/B001MFQB0K?_encoding=UTF8&ref_=de_a_smtd&showDetailTechData=1&tag=comput0d-21#technical-data
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk