Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Pool Wärmepumpe und externe Filterpumpe

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
manbo
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.07.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 12:07    Titel: Pool Wärmepumpe und externe Filterpumpe Antworten mit Zitat
Hallo erstmal,

ich habe mich hier angemeldet um eventuell hilfe zu bekommen.

Ich habe eine 10 kw Wärmepumpe für unseren Pool. Wie aus den beigefügten Fotos ersichtlich wird die externe Filterpumpe an der Wärmepumpe angeschlossen.
Dies hat Vorteile aber auch einen Nachteil.

Die Filterpumpe läuft nur an wenn die Wärmepumpe auch läuft.
Ich würde aber gerne die Filterpumpe laufen lassen wenn die Wärmepumpe nicht läuft.

Welche einfache alternative hätte ich da, ich würde es gerne so steuern das ich durch umlegen eines Schalters wählen kann ob die Filterpumpe den Strom über die Wärmepumpe oder über eine Steckdose bekommt.

Geht so etwas??

Gruß

Manfred
[img]https://s21.postimg.org/sddqtkjhv/IMG_2498.jpg[/img]

[img]https://s3.postimg.org/bocg2cq1r/IMG_2499.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 12:35    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn ich das richtig sehe wird nach dem Schaltplan die Wasserpumpe über die Platine eingeschaltet.
Das ist auch wichtig denn sonst bekommt der Kompressor seine Wärme nicht weg, wenn dieser keinen Durchfluss erzeugen kann.
Sollte es sich dabei lediglich um ein Relais auf der Platine handeln was die Phase für die Pumpe durchschaltet, kannst Du mit einem Schalter zwischen, L und 2 die Pumpe parallel einschalten.
handelt es sich um elektronische Bauteile die hier durchschalten, müsste man den Kontakt über ein Relais führen um Potentialfreiheit her zu stellen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manbo
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.07.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 13:05    Titel: Antworten mit Zitat
da ich nicht weiß ob es über ein Relais oder über elektronisches Bauteil geht hilft mir dies nicht weiter, sorry!

Ich hatte gedacht das mir jemand anhand des Schaltplans eine gute und schnelle Lösung mitteilt.

Die Wärmepumpe ist erst ein paar Wochen alt und ich möchte nicht darin herum experimentieren.

gibt es keine Möglichkeit dies über die Stromkabel zu schalten??

in dem mann zum Beispiel das Stromkabel zur pumpe mit einem schalter unterbricht und dann einen 2. stecker anschliesst?

sorry für die schreibweise! elektro laie!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 13:46    Titel: Antworten mit Zitat
Anders herum wird doch ein Schuh draus!

Die Poolpumpe soll zu festen Zeiten laufen damit eine entsprechende Filterung sichergestellt ist.

Die Wärmepumpe schaltet sich automatisch zu wenn sie
a) erkennt dass das Poolwasser unterhalb der Wunschtemperatur ist und
b) Wasserdurchfluss ist (dafür hat sie einen Flussschalter).

Und da die Poolpumpe dann über Zeitschaltuhr nur zu Zeiten läuft wo es auch draussen warm genug ist um mit der WP einen guten COP zu erreichen (oder soll die WP nachts laufen???) ist das Thema damit ohne manuellen Schalter gelöst.

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 07.07.2017 15:30    Titel: Antworten mit Zitat
wo siehst Du einen Durchflussschalter?
Kann natürlich sein, daß die so was hat das sehe ich aber hier nicht.

Wenn die Wärmepumpe zu warm wird steigt diese auf Hochdruck aus.
Das muß nach Abkühlen manuel resetet werden.

Wenn nicht klar ist wie die Wasserpumpe geschaltet wird dann benötigst Du einen Schalter und ein Schütz/Relais am Pumpenanschluß und einen schalter der Parallel zum Lastkontakt des Schützes Relais die Pumpe zusätzlich einschalten kann.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leprechaun
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 203

BeitragVerfasst am: 08.07.2017 01:01    Titel: Antworten mit Zitat
Ohne das Hydraulikschema zu kennen, eine einfache Umschaltung Hand- Automatik ist mit einem Wechselschalter realisierbar.

Gruß Leprechaun


[img]https://s15.postimg.org/xckmyuc53/filterpumpe.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1604

BeitragVerfasst am: 08.07.2017 06:57    Titel: Antworten mit Zitat
@ Leprechaun du lehnst dich da sehr weit aus dem Fenster, ohne zu berücksichtigen das da evl die Steuerung sehr schnell über die Wupper gehen kann. Wenn der Poolfilter auch ohne Wärmepumpe laufen soll hat der Hersteller da garantiert auch eine Steuermöglichkeit vorgesehen. Aber mit den spärlichen Angaben des TE ist da kein vernünftiger Tipp zu geben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1604

BeitragVerfasst am: 08.07.2017 06:59    Titel: Antworten mit Zitat
Bei einem externem Poolfilter könnte mit Hilfe von Schützen oder Relais die Wärmepumpe inklusive der Ansteuerung der Poolpumpe abgeschaltet werden und danach die Poolpumpe ohne Rückwirkung auf die Wärmepumpe angesteuert werden.
Um das für den TE verständlicher auszudrücken dein Pool hätte dann quasi keine Wärmepumpe wenn nur gefiltert werden soll! Und wenn über die Wärmepumpe der Pool beheizt wird, wird auch gefiltert. Die Umschaltung macht dann der Wahlschalter über die Schütze.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 08.07.2017 08:34    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
wo siehst Du einen Durchflussschalter?
Kann natürlich sein, daß die so was hat das sehe ich aber hier nicht.

Wenn die Wärmepumpe zu warm wird steigt diese auf Hochdruck aus.
Das muß nach Abkühlen manuel resetet werden.

Wenn nicht klar ist wie die Wasserpumpe geschaltet wird dann benötigst Du einen Schalter und ein Schütz/Relais am Pumpenanschluß und einen schalter der Parallel zum Lastkontakt des Schützes Relais die Pumpe zusätzlich einschalten kann.


Jede mir bekannte Poolwärmepumpe hat einen Flusswächter!

Und jede mir bekannte Poolwärmepumpe wird so betrieben wie ich es beschrieben habe...

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1604

BeitragVerfasst am: 08.07.2017 08:42    Titel: Antworten mit Zitat
So nun mal ein Vorschlag mit einem Umschalter ein aus ein und 2 16 A Relais oder entsprechenden Schützen .
Wird K1 über den Umschalter angesteuert steuert die Wärmepumpe auch den Filter . In Stellung K2 wird die Wärmepumpe komplett ausgeschaltet und das K2 legt den Filter an die Netzspannung. Der Schutzleiter ist nicht dargestellt ! Du kannst für L(3) +N +PE auch eine Schukosteckdose einbauen und da bei Bedarf eine Zeitschaltuhr zwischen hängen ! Aber Achtung bei Stellung K1 muss die Raus !!!!
[img]https://s16.postimg.org/s8dqnu59t/Pool_mit_Sch_tz_oder_mit_16_A_Relais_230_V.gif[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk