Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Stromschalter durch Dimmer austauschen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 17.07.2017 07:03    Titel: Antworten mit Zitat
JuliaMayer hat folgendes geschrieben:
...

Und dann den Blauen ...in die beiden linken Löcher ... oder beide Kombinationen ausprobieren?

Rolling Eyes und hoffen daß es nicht knallt. Rolling Eyes
Also das ganz linke "Loch" kannst du derzeit außer acht lassen.
Mach bitte ein Foto von der Rückseite des Schalters. U. a. sollte dort eine Zahl erkennn- und lesbar sein.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14387
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 17.07.2017 07:33    Titel: Antworten mit Zitat
Mal von der miesen Qualität des Dimmers abgesehen, paßt der überhaupt zum Leuchtmittel?

Dimmer mit 2 Draht Technik bereiten häufig Probleme da diese eine Mindestlast benötigen.

Alles in Allem ist das Aufgabe einer Fachkraft.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuliaMayer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17.07.2017 16:56    Titel: Antworten mit Zitat
leerbua hat folgendes geschrieben:
Also das ganz linke "Loch" kannst du derzeit außer acht lassen.
Mach bitte ein Foto von der Rückseite des Schalters. U. a. sollte dort eine Zahl erkennn- und lesbar sein.


Okay, also nichts in Loch Nr. 3 des Dimmers ("Verbindungsdraht bei Nebenstellbetrieb mit Tastern")?

Ein Foto von der Rückseite des jetzigen Lichtschalters oder des neuen Dimmers? Weil beim Dimmer stehen hinten keine Zahlen, da klebt nur eine Art Preisschild auf dem "46 16 06" steht.



Zitat:
paßt der überhaupt zum Leuchtmittel?


Ja, es handelt sich um eine normale Glühlampe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 17.07.2017 18:23    Titel: Antworten mit Zitat
JuliaMayer hat folgendes geschrieben:
...
Okay, also nichts in Loch Nr. 3 des Dimmers ("Verbindungsdraht bei Nebenstellbetrieb mit Tastern")?
so steht es geschrieben...

Ein Foto von der Rückseite des jetzigen Lichtschalters oder des neuen Dimmers? Weil beim Dimmer stehen hinten keine Zahlen, da klebt nur eine Art Preisschild auf dem "46 16 06" steht.
Gegenfrage: über welchen Schalter sind bisher Rückfragen von mind. 5 verschiedenen Personen gestellt worden? Notfalls kannst du ja ein Bild von vorne auch noch mit liefern.

Zitat:
paßt der überhaupt zum Leuchtmittel?

Ja, es handelt sich um eine normale Glühlampe

dann hast du sicher auch den Teil "Pmin: 40Va, 40 W" gelesen und kannst diesen bejahen, bzw. entsprechend deuten.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1410
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.07.2017 19:49    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn ich das hier immer so lese Shocked
Julia sollte mal lieber schreiben in welcher Stadt sie wohnt und dann fährt einer aus der Nähe dort hin und schließt der armen Frau den Dimmer an und dann gibt es noch ein Tasskaff hinterher und gut ist. Very Happy

Auf dieser Art und weise hatte ich nämlich auch schon mal welche aus meiner Umgebung helfen können die ein elektrisches Problem hatten.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuliaMayer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 18.07.2017 20:54    Titel: Antworten mit Zitat
Ganz ehrlich, manche der Kommentare sind einfach unkonkret, gerade für Außenstehende welche nicht in der Materie stecken.
Das ist an sich auch kein Problem; aber in einem Forum, welches direkt an Anfängerfragen gerichtet ist, sollte man dafür schon Verständnis haben, wenn sicherheitshalber noch einmal nachgefragt wird - gerade bei einem sensibleren Thema, wo wirklich keine großen Fehler begangen werden sollen.

Deshalb bemühe ich mich, wie herauszulesen ist, mit meinen Fragen so konkret wie möglich mich auszudrücken. Wenn jmd. damit ein Problem hat oder das nicht versteht, bitte gerne, dann ist dies das falsche Forum.


Hier die Fotos von der Rückseite des Schalters. Im Zentrum sind in weißer Farbe ein Linien und Buchstaben gezeichnet.

File 000

File 001


Vielen Dank weiterhin für jene hilfreichen Beiträge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14387
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.07.2017 07:54    Titel: Antworten mit Zitat
Mal eine Andere Frage:
Würdest Du auf Anleitung eines Forums an Deiner Gasleitung herumbasteln?
Nein?
Wieso?
ein Drittel aller Brände haben elektrische Ursachen.
Für Explosionen ergeben sich nur 2%

Strom ist lebensgefährlich und je älter die Anlagen sind um so weniger funktionsfähige Sicherheitseinrichtungen sind vorhanden.

Lass das Bitte von einem Fachmann machen.
Die Funktion der einzelnen Drähte kann man nicht anhand der Farben bestimmen sondern mit Meßgeräten und Fachverstand.

Die angedachte Glühlampe wird in den nächsten Jahren sowieso der LED weichen, also wäre es von vorneherein Sinnvoll gewesen einen LED Dimmer und das passende Leuchtmittel zu besorgen.
Und vor allem nicht von Kopp, Unitec oder sonstigem Gelump.
Anständiges material gibt es von Busch Jäger, Merten, Siemens, Gira, Berker, Jung,...
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuliaMayer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19.07.2017 12:38    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Die angedachte Glühlampe wird in den nächsten Jahren sowieso der LED weichen, also wäre es von vorneherein Sinnvoll gewesen einen LED Dimmer und das passende Leuchtmittel zu besorgen.


Kennst du meinen Raum besser als ich? Es handelt sich hier um einen antiken Kronleuchter, den werde ich auf absehbare Zeit sicher nicht mit LED Lampen ausstatten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuliaMayer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19.07.2017 13:25    Titel: Antworten mit Zitat
Was ist nicht verstehe ist, warum solche Threads immer diese spitzen, besserwisserischen Kommentare beinhalten. Gerade in Anfängerforen, tolles Hobby.

Sagt doch einfach ganz klar "ist zu kompliziert, würde da lieber einen Fachmann ranlassen" und gut ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8426
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 19.07.2017 18:05    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe jetzt das Foto von deinem alten Schalter gesehen. Das ist eindeutig ein Wechselschalter. Es ist also vermutlich noch ein 2. Schalter für die Leuchte vorhanden. Wenn das so ist, ist es der falsche Dimmer.
Wenn kein 2. Schalter vorhanden ist, musst du die beiden schwarzen an "L" anschließen und ausprobieren, ob blau oder gelb an "~" kommt.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk