Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Beachtung Polung Steckernetzgerät - Hohlstecker u. Adapter

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
prie54
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 26.07.2017 21:05    Titel: Beachtung Polung Steckernetzgerät - Hohlstecker u. Adapter Antworten mit Zitat
Hallo,
ich verwende von Zeit-zu-Zeit ein einstellbares Steckernetzgerät mit einem Output von 3 bis 12 Volt.
Hierbei hat sich der Adapter vom DC Hohlstecker gelöst und ich weiß nicht mehr bzgl. der Polung, wie beides zusammengehört.
Leider trägt die Buchse des Steckernetzgerätes keinerlei Hinweis auf die Polung.
Der Adapter vom DC Hohlstecker trägt eine Kennzeichnung "-" bzw. "+". Allerdings weiß ich nicht, welche Steckverbindung richtig ist.
Das Bild mit "TIP" mit "-" oder "TIP" mit "+".
Sorry für meine laienhafte Beschreibung, aber ich hoffe ihr wisst, was ich meine.
Wäre super wenn man sich meines Probs annehmen könnte.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4659
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 03:33    Titel: Antworten mit Zitat
Wie wäre es mit messen? Hellkucken kann da keiner.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 855

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 05:21    Titel: Antworten mit Zitat
Nun, Tip + sollte bedeuten, dass der +Pol an der Spitze bzw. hier am Hohlleiter liegt.
Aber wie schon gesagt, Messen ist sicherer.

#Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7962

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 06:32    Titel: Antworten mit Zitat
.
Wenn Ahnung von Elektronik,
dann eine LED mit Vorwiderstand benutzen
um Polung festzustellen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 06:41    Titel: Antworten mit Zitat
Gerät einfach anstecken, die Wahrscheinlichkeit dass es falsch rum ist ist 50%, aber zu 99% erwischt man die falschen 50% Very Happy Very Happy Very Happy

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 855

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 07:20    Titel: Antworten mit Zitat
oder den Stecker in ein Glas mit Wasser stecken...
Am Pluspol entsteht Sauerstoff am Minuspol Wasserstoff.. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1578

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 11:30    Titel: Antworten mit Zitat
Tip und + Am inneren Anschluss liegt der + Pol aber sicherer ist es tatsächlich die Polarität zu messen. Dafür reicht eine simple LED + Vorwiderstand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 12:24    Titel: Antworten mit Zitat
Nur messen bringt erkenntnis.
Jeder Hersteller macht bei den Steckern + und Minus wo er will.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prie54
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 12:35    Titel: Antworten mit Zitat
erstmal vielen Dank für die reichlichen Beiträge.
Einige Antworten waren - MESSEN. Das ist mir schon klar. Habe hiervon allerdings keine Ahnung.
Ich möchte hier kurz eine Antwort von "hicom" aufgreifen:
"oder den Stecker in ein Glas mit Wasser stecken...
Am Pluspol entsteht Sauerstoff am Minuspol Wasserstoff.."
Hierbei dachte ich, ups, Strom und Wasser!?
Aber da kommen ja max 12 Volt zum Einsatz. Kann das sein, daß da ein "gesalzenes Wasser" zu bevorzugen wäre? Und erkennt man den Pluspol daran, daß sich hier leichte Bläschen bilden?
O.K. aber wie geht's dann weiter. Wenn dann abgeklärt ist, wo an der Buchse des Steckernetzgeräts, + und - ist. Wie stecke ich dann den DC Hohlstecker drauf?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 27.07.2017 13:15    Titel: Antworten mit Zitat
prie54 hat folgendes geschrieben:
Wie stecke ich dann den DC Hohlstecker drauf?

Je nachdem, wo du +/- benötigst.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk