Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Deckenspots austauschen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
virus50
Member
Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2013
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 05.08.2017 08:31    Titel: Deckenspots austauschen Antworten mit Zitat
Hallo,

ich möchte gerne meine Halogenspots gegen LED Spots austauschen. Die neuen LED Spots sollen auch mit einem Trafo betrieben werden, so dass ich meine Stecker in den Holzdecken verwenden kann.

Leider weiß ich nicht, wie ich die einzelnen Kabel zu den Öffnungen der Spots hinbekomme ohne die Decke abzubauen. An die Trafos komme ich dran die liegen genau an den Spots.

hat jemand eine Idee wie ich das unkompliziert tauschen kann.

Gruß und danke
Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 05.08.2017 13:16    Titel: Re: Deckenspots austauschen Antworten mit Zitat
virus50 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich möchte gerne meine Halogenspots gegen LED Spots austauschen. Die neuen LED Spots sollen auch mit einem Trafo betrieben werden, so dass ich meine Stecker in den Holzdecken verwenden kann.
Question was heißt das auf "gut deutsch" ?
(Neue Trafos - bleiben wir mal bei dem Begriff, werden auch eine neue / geänderte Verkablung benötigen)


Leider weiß ich nicht, wie ich die einzelnen Kabel zu den Öffnungen der Spots hinbekomme ohne die Decke abzubauen. An die Trafos komme ich dran die liegen genau an den Spots.
und wir wissen nicht wie die Decke aufgebaut ist Rolling Eyes
...

Mache mal ne Skizze, bzw. erläutere mal den IST-Stand und im Anschluß was du machen willst etwas ausführlicher als im Einleitungssatz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
virus50
Member
Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2013
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 07:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ja die kompletten Lampen mit Kabel und Trafo sollen ersetzt werden. Ich habe in der Decke eine Steckdosenleiste wo ich die Trafos anschliessen kann.

DIe Decke hat eine Unterkonstruktion aus Holz mit Konterlattung.

Gruß
Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8421
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 11:08    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
1. Wie du die Leitungen von einer zur anderen Öffnung bekommst, kannst du doch vor Ort am Besten sehen. Wir wissen nicht, wieviel Platz da ist, wie weit die Öffnungen auseinander sind, ob Isolierung vorhanden ist. Von hier aus sehen, kann ich das nicht. Mit etwas Geschick bekommt das jeder Elektriker hin.
2. Steckdosenleisten haben in der Decke absolut nichts verloren.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1409
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 15:21    Titel: Antworten mit Zitat
Wieder jemand der es gerne möchte, dass sein Haus irgendwann mal abbrennt.
Es läuft doch hier im Forum ein fast gleicher Beitrag wo sogar entsprechend Leuchten die kaum wärme ableiten vorgeschlagen wurden.
Lese doch mal darin.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 16:35    Titel: Antworten mit Zitat
Meinst du damit die Leuchten, die von mir vorgeschlagen wurden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1409
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 18:05    Titel: Antworten mit Zitat
viktor12v hat folgendes geschrieben:
Meinst du damit die Leuchten, die von mir vorgeschlagen wurden?

Ja, die meinte ich.
Allerdings hätte der Fragesteller mal selber im Forum auf diesem Tread sich Infos holen können, immerhin wird ja das gleiche Thema dort behandelt.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 18:07    Titel: Antworten mit Zitat
Die von mir vorgeschlagenen LED Einbauleuchten werden aber kaum warm.

Wieso sollten die dann Wärme ableiten können,
wenn fast keine entsteht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk