Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Steckdosen funktionieren nicht mehr, Sicherung drin!

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kubikfranz
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 11:34    Titel: Steckdosen funktionieren nicht mehr, Sicherung drin! Antworten mit Zitat
Halo Zusammen,
ich hoffe dass dies hier der richtige Bereich des Forums ist.

Gestern haben wir in unserer neuen Wohnung in die wir am 01. September einziehen eine Lampe austauschen wollen. Diese habe ich ordnungsgemäß abgehangen. Leider passte die neue nicht. Ich habe dann die Kabel abisoliert. Nun kommt das komische:

Seitdem funktionieren einige Steckdosen nicht mehr. Ein Zimmer ist komplett dunkel, im Flur funktioneirt das Licht aber die Steckdosen nicht mehr (obwohl diese an einer Sicherung hängen (getestet bei Lampe aufhängen). Im Wohnzimmer funktioniert an einer Wand nichts mehr, alles andere geht... Das Zimmer dahinter ist wie gesagt dunkel...

Sicherungen sind ALLE drin, auch im Keller sind die Schraubsicherungen alle in Ordnung.

Gibt es hier jemanden der vielleicht eine grobe Problemlösung geben kann? Ansonsten müssen wir wohl über den Vermieter einen Elektriker rufen, hoffentlich ist das Problem nicht all zu schlimm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 11:50    Titel: Antworten mit Zitat
Neue Lampe montiert od nicht?
Kommen an der alten leuchte mehr als 3 Adern an ?

FI ist auch noch drin (falls vorhanden)
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kubikfranz
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 11:55    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, die Lampe ist ab. An der Lampe kommt einmal Erde und je zweimal schwarz und blau an... was mich schon wudnert aber ich mir nichts bei denke.

Der FI ist drinnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 12:42    Titel: Antworten mit Zitat
Kubikfranz hat folgendes geschrieben:
Nein, die Lampe ist ab. An der Lampe kommt einmal Erde und je zweimal schwarz und blau an... was mich schon wudnert aber ich mir nichts bei denke.
Genau da liegt das Problem. Rolling Eyes

Der FI ist drinnen.

... und wie war die Lampe die du "abgehangen" hast angeklemmt?

Ich gehe stark davon aus daß zumindest die zwei blauen Adern miteinander verbunden waren!
(vermutlich die beiden schwarzen ebenso - ansonsten hätte die zweite ja isoliert sein müssen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kubikfranz
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 12:48    Titel: Antworten mit Zitat
Aber Wie soll ich, wenn ich doch die Leitungen miteinander verbinde, dann noch die Lampe anschließen?

Kann das wirklich die Lösung des Problems sein, dass einige Steckdosen sowie ein ganzes Zimmer nicht mehr funktionieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 13:31    Titel: Antworten mit Zitat
Du verwendest einfach ne z.B Wago 221-413 usw..

In altbauten ist es durchaus üblich das der Deckenanschluss der Leuchte auch gleichzeitig eine Abzweigdose war..

Nun hast du die Adern getrennt und dabei wohl den N für die restlichen Steckdosen unterbrochen.
Ob dies wirklich so ist und welche Ader nun was sein könnte kann man ohne messen nicht beurteilen, dafür gibt es zu viele variablen und Hobbybastler die oftmals ihr Unwesen getrieben haben in einer Installation
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kubikfranz
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 13:50    Titel: Antworten mit Zitat
Schonmal gut zu wissen. Altbau ist halt Ansichtssache, das Haus ist von 1979. Eine WAGO war da nicht verbaut, das hätte ich definitiv gesehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 13:51    Titel: Antworten mit Zitat
Kubikfranz hat folgendes geschrieben:
das hätte ich definitiv gesehen...


Dann hättest Du ja aber auch sehen müssen, was vorher womit verbunden war!?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kubikfranz
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 14:37    Titel: Antworten mit Zitat
Naja ich sage mal so, nein. Ich hab die Sicherung rausgemacht, die Lampe ageschraubt, das Kabel abgemacht und die Lampe weggelegt. Beim Wiederhochschauen habe ich dann da 5 Kabel blitzen sehen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1409
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.08.2017 15:14    Titel: Antworten mit Zitat
Dann verbinde doch ganz einfach die beiden blauen miteinander und probiere es noch mal.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk