Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zwangszähler Umstellung nun hat es auch uns erwischt.

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6763

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 12:45    Titel: Antworten mit Zitat
Schöne Polemik. Die Bahn schafft keine 5% des LKW Verkehrs, dann ist sie überlastet. Dann funktioniert auch unser ICE Netz nicht mehr, weil auf der Hälfte der ICE Strecken auch andere Züge verkehren. Und wenn der toller Hochgeschwindigkeitszug hinter dem Güterzug herzuckelt mit 80 dann wird da drin wohl auch keine Begeisterung mehr aufkommen.
Und Bahnanschluss hat heute auch keine Firma mehr, ergo kommt noch 2x umladen und LKW Transport dazu.
Wenn ich hier aus Thüringen Teile zu BMW nach München bringen will, und beauftrage die DB damit, wette ich mit dir, das da DB Schenker kommt und das Zeug per Straße nach Münschen karrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14393
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 13:02    Titel: Antworten mit Zitat
Kannst ja mal nur einen Zug beladen, auf 740m Länge kommt da locker die Ladung von 40 LKWs drauf.

Güterverkehr läuft ja auf der Schiene leider fast nichts mehr.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 14:08    Titel: Antworten mit Zitat
Waren heute hier und haben wie vorher schon vermutet alle alten Zähler vor der 230/400 Umstellung getauscht, sprich 16 Zähler.

Pro Einbau haben die wohl 5-10 Minuten gebraucht

https://abload.de/img/dzhlerrgs8n.jpg

Nicht Internetfähig !

Viel größer als die bei meinem Bruder
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6763

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 14:16    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist ja alles sehr schö, aber in der zeit, wo dein 750m Zug beladen und zusammengestellt ist, sind die 40 LKW in Spanien und kommen mit Gemüse zurück.
Oder um es anders zu sagen. Seit 50 Jahren werden Strecken stillgelegt und in der Fläche gibt es praktisch keine Bahn mehr. Die Bahn will eigentlich nur noch dem Flugzeug Konkurenz machen und Passagiere von Metropole zu Metropole befördern.
Um aber nenneswerten Verkehr wieder aufs Gleis zu bekommen, müsste man diesen verkehr individualisieren. Wenn also der LKW bei uns im Betrieb beladen würde, 2km bis zum Bahnhof und da stände ein Vehickel, wo er einfach den LKW drauf stellt, das Ziel eingibt und dann fährt das Teil los. Dann würde das vieleicht funktionieren. Dazu brauchst du aber möglichst überall zweigleisige strecken und die möglichst alle elektrifiziert. und Fahrzeuge, die selbständig auf Abstand und autonom fahren.
Und wenn es sowas gäbe, dann würde ich das auch mit dem PKW nutzen. Und da würde es auch keine Rolle spielen, ob das Vehikel 100 fährt oder 200, wichtig wäre nur, das es nirgends lange steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2189

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 14:24    Titel: Antworten mit Zitat
In Österreich ist die Westbahnstrecke 4 gleisig. (2 für den Güterverkehr, 2 für den Personenverkehr)

Aber abseits der Westbahnstrecke schaut es auch schon wieder traurig aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 21:24    Titel: Antworten mit Zitat
Wäre gut wenn wir wieder zum Thema kommen, und mal was zu dem Zweistromzähler EDL300L sagen könntet.

Aufgefallen war mit das er im Gegensatz zu kleinen digitalen Zähler die Zahl ändert, war vorher im Keller stand eine 1 im Display dann wieder eine 0. Sollte nicht die Zahl stehen bleiben wenn z.b 1 KW/h verbraucht wurde.

So verhalten Sie alle neuen 16 Zähler, scheint also normal zu sein.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 22:37    Titel: Antworten mit Zitat
Zidane hat folgendes geschrieben:
Wäre gut wenn wir wieder zum Thema kommen, und mal was zu dem Zweistromzähler EDL300L sagen könntet.
??
Zweistromzähler - das hat schon was.
Dreiphasenwechselstrom - Gleichstrom
Wechselstrom - Gleichstrom
Dreiphasenstrom - Wechselstrom
oder letzlich sogar noch was anderes Laughing


Aufgefallen war mit das er im Gegensatz zu kleinen digitalen Zähler die Zahl ändert, war vorher im Keller stand eine 1 im Display dann wieder eine 0. Sollte nicht die Zahl stehen bleiben wenn z.b 1 KW/h verbraucht wurde.
Vielleicht ist sich die Rundungsautomatik noch noch nicht im klaren, wohin es weiter geht. Rolling Eyes und von solchen Personen werden wir regelmäßig beleert.


So verhalten Sie alle neuen 16 Zähler, scheint also normal zu sein.
Nöö, haben alle noch so wenig Verbrauch und können sich nicht entscheiden Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6763

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 22:45    Titel: Antworten mit Zitat
Der zeigt abwechselnd verbrauchte Energie niedrig und hochtarif und eingespeißte Energie.
http://www.sw-netz.de/wp-content/uploads/ed300l.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14393
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 06:55    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist ein ZweiRICHTUNGSzähler, kein Zweistromzähler.
Der Zählt bezogene Energie unter 1.8.0 und gelieferte Energie unter 2.8.0
zwischen den Anzeigen springt der immer wieder um.
Bitte mal Bedienungsanleitung lesen, da stehen noch etliche andere Dinge drin.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 09:24    Titel: Antworten mit Zitat
Es ist schon Interessant wie bestimmte Leute sich erlauben andere zu kritisieren nur weil man Fragen hat zu einer Sache mit der man bisher noch nie Kontakt hatte. Habe mittlerweile die BDA durch und werde mir das Lesegerät ordern. Und meine Abschläge anpassen.

Der Zähler wird überwiegend bei Stromproduktion eingesetzt bei Photovotaik wenn man den Zählertyp bei Google eingibt.

NT und HT Tarif gibts bei uns nicht da wir keine Asbestverseuchten Nachtspeicheröfen haben.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk