Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zwangszähler Umstellung nun hat es auch uns erwischt.

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 09:45    Titel: Antworten mit Zitat
Du hast selber Schuld, wenn Du von allen Seiten angepinkelt wirst. Dir ist oft genug gesagt worden, dass dein Pseudo-Intellektuelles Halbwissen über die Zustände bei deinen Nachbarn, Eltern, Dir und deiner Oma keinen interessiert. Trotzdem laberst Du jeden damit zu und bist in deiner Beratungsresistenz weiterhin auch immer wieder absolut ungerechtfertigt davon überzeugt, was Du da schreibst. Es gibt schon wieder genug Beiträge von Dir, die nur aus einem Grund nicht entfernt wurden: Ich hatte keine Zeit/Lust in meinem Urlaub!

Speicherheizgeräte gibt es auch ohne Asbest - schon seit Jahrzehnten ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8404
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 09:58    Titel: Antworten mit Zitat
T.Paul hat folgendes geschrieben:
Speicherheizgeräte gibt es auch ohne Asbest - schon seit Jahrzehnten ...


... und es gibt auch andere Geräte, die über einen DT-Zähler laufen, z.b. Wärmepumpen.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 13:15    Titel: Antworten mit Zitat
gibt es überhaupt eHZ die nicht "Zweirichtungszähler" und "Doppeltarifzähler"sind?

Meines Wissens nach kann das jeder eHZ und das macht auch Sinn, dann dann gibt es keine verschiedenen Typen die man als Messtellenbetreiber betreuen muß.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 14:02    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
gibt es überhaupt eHZ die nicht "Zweirichtungszähler" und "Doppeltarifzähler"sind?

Meines Wissens nach kann das jeder eHZ und das macht auch Sinn, dann dann gibt es keine verschiedenen Typen die man als Messtellenbetreiber betreuen muß.


Kurzfassung, bei dem kleinen Internetfähigen D-Zählers meines Bruders, der kein 2 Zweirichtungszählers ist, wird im Display die KW/H Zahl angezeigt, wie bei den alten Analogen.

Bei meinem Zweirichtungszähler EDL300L, den hier scheinbar keiner kennt, ich kläre gerne auf, werde ich die Tage Post von West-Netz bekommen, mit der Pin etc.

Dann kann ich mir die Verbrauchsdaten anzeigen lassen.

Zweirichtungszähler, können Stromzuführung und Stromentnahme erfassen, und das kann ein Ferraris Zähler nicht. Und der wird wenn man Google bemüht bekommen Solar Anlagen Nutzer i.d.r den EDL-300L verbaut.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!


Zuletzt bearbeitet von Zidane am 24.08.2017 14:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 14:40    Titel: Antworten mit Zitat
Das beantwortet meine Frage nicht, und stützt sich auf Vermutungen.

Wechselstromzähler werden schon seit langem nicht mehr verbaut, maximal noch ausgetauscht bei Defekt oder neuer Eichung.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 14:51    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Das beantwortet meine Frage nicht, und stützt sich auf Vermutungen.

Wechselstromzähler werden schon seit langem nicht mehr verbaut, maximal noch ausgetauscht bei Defekt oder neuer Eichung.


Logisches Denken scheint hier einigen sehr schwer zu fallen, wenn nicht grad die Lehrbücher Griff bereit liegen.

Ein Ferraris Zähler kann nur Stromentnahme vom Kunden erfassen, oder auch den NT oder HT Tarif.

Ein Zweirichtungszähler kann Stromentnahme und Stromzuführung erfassen, macht im Bezug auf Solaranlagen Sinn.

Warum hier allerdings ein Zweirichtungszähler verbaut wurde, und kein Typ wie bei meinem Bruder ohne Internet-Anbindung zu nutzen, der im Display die KW/H direkt anzeigt wie die alten Zähler auch, sollte dir West-Netz sagen können, falls Biefeld zu deren Zuständigkeitsbereich gehört.

Und Ja wir haben KEINE Solar Anlage auf dem Dach !

Anruf genügt unter der West-Netz Hotline 0231/4381602

Ich bekomme demnächst die Anleitung, Pin, Lesegerät für den ED300L per Post zugeschickt.

Hat den Vorteil, das die Nachbarn nicht stalken können wie hoch mein Stromverbrauch ist, bei meinem Bruder kann ich z.B sehen wieviel die Nachbarin verbraucht hat. Das aber nur am Rande, da es mich ehrlichgesagt nicht Interessiert.

Damit hat sich das Thema vorerst erledigt, wenn es was neues gibt ob ich nun weniger zahlen muss oder mehr werde ich wohl bald wissen.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 22:50    Titel: Antworten mit Zitat
Zidane hat folgendes geschrieben:
Es ist schon Interessant wie bestimmte Leute sich erlauben andere zu kritisieren nur weil man Fragen hat zu einer Sache mit der man bisher noch nie Kontakt hatte.
Gibt es das bei dir tatsächlich?
Warum erzählst du dann schon wieder deine besserwisserischen Stories?
und - Fragen enden i. a. mit einem Fragezeichen!


Habe mittlerweile die BDA * durch und werde mir das Lesegerät ordern. Und meine Abschläge anpassen.
Ach der "Herr Strombezieher" teilt dem Versorger mit was er gewillt ist an Abschlag abzugeben. - Wieder was gelernt.

...
blabla


Zidane hat folgendes geschrieben:
...
Kurzfassung, bei dem kleinen Internetfähigen D-Zählers meines Bruders, der kein 2 Zweirichtungszählers ist, wird im Display die KW/H Zahl angezeigt, wie bei den alten Analogen.
... und daß das bei deinen edl... genauso ist hast du offenbar immer noch nicht gerafft.

Bei meinem Zweirichtungszähler EDL300L, den hier scheinbar keiner kennt, *ggg* ich kläre gerne auf *, werde ich die Tage Post von West-Netz bekommen, mit der Pin etc.

...
ansonsten aua


Zidane hat folgendes geschrieben:
...
Logisches Denken scheint hier einigen sehr schwer zu fallen, ...
Den Satz wird DIR hier jeder unterschreiben.

... der im Display die KW/H direkt anzeigt wie die alten Zähler auch, ...
... ich wiederhole mich gerne, daß das bei deinen edl... genauso ist hast du offenbar immer noch nicht gerafft.

...

Ich bekomme demnächst die Anleitung *, Pin, Lesegerät für den ED300L per Post zugeschickt.

Hat den Vorteil, das die Nachbarn nicht stalken können wie hoch mein Stromverbrauch ist, bei meinem Bruder kann ich z.B sehen wieviel die Nachbarin verbraucht hat.
oh Mann Rolling Eyes

...


* wenn du die BDA bereits durch hast, warum gibst du dann einerseits weiterhin derartigen Stuss von dir, bzw. verweist andererseits mehrfach darauf daß du die Anleiung per Post erhältst?

--
rein informativ: Kilowatt(stunden) werden mit kW(h) abgekürzt. Kannst sogar deinen neuen Zähler befragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 23:12    Titel: Antworten mit Zitat
Du laberst einen Müll....

Alleine schon die Umschreibung der beiden Zähler, sagt mir aus das du kein Plan von der Materie hast.

Das der Zähler auch extern bedient werden kann ist dir scheinbar nicht bewusst. Er hat an der Front einen Sensor verbaut.

http://www.emh-metering.de/media///emh-metering/produkte/ed300l-g-dab-d-1.00.pdf

Optional -> Bedienbar durch "Optisches Bedienelement"

Grund, wie will man das per Druckknopf machen wenn die Zählerabdeckung der HV plombiert ist. Rolling Eyes

Und das hier ist kein Zweirichtungszähler, der bei meinem Bruder installiert ist.

http://www.swa-netze.de/downloads/Handbuch_elektronischer_Stromzaehler_EDL21_Iskra-MT681.pdf

Damit für Netzeinspeisung nicht zu gebrauchen. Vorteil diesen kann man mit einer Taschenlampe steuern mittels Lichtsensor.

Kann man sogar von ELV bei Conrad erwerben, allerdings nicht für meinen Zähler geeignet.

Aber immer schön auf die *** hauen.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 25.08.2017 07:22    Titel: Antworten mit Zitat
Der MT681 ist auch ein Zweirichtungszähler.
Siehe hierzu die Beschreibungen und Anleitungen des HERSTELLERS und nicht die zusammengestellten Auszüge des Netzbereibers.
http://lackmann.de/fileadmin/downloads/produktblaetter/MT681_Kurzanleitung_V1.01.pdf
unter Punkt 1 zu finden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 25.08.2017 14:04    Titel: Antworten mit Zitat
Zidane: **** ****!

Thema geschlossen!
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk