Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

bei ZÄHLERTAUSCH keine STROMNTERBRECHUNG?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1079

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 12:55    Titel: Antworten mit Zitat
Was kümmerts die Eiche, wenn sie von einem Köter angekläfft wird.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 13:03    Titel: Antworten mit Zitat
Der Hund warnt die Eiche davor, dass sie offensichtlich den Holzwurm unter der Rinde hat. Dem Hund sollte daher zugehört werden.

schick josef hat eine simple Frage gestellt, welche weder abwegig noch sonstwie zu beanstanden wäre. Zum Zweck derlei Austausches ist dieses Forum da.
Wie man sieht, ist die Frage auch einfach und inhaltlich erschöpfend zu beantworten, ohne dass man sich verausgaben muss.
Wenn dir eine thematische Antwort nicht möglich ist, will auch niemand was gesagt haben.

Aber es fällt auf, dass du keinen inhaltlichen Dialog anstrebst, sondern allein Streit und Zwietracht in das Forum tragen möchtest. Dass zeigt sich allein schon darum, dass deine Bemerkungen ad personum geführt sind.
Dafür ist dieses Forum nicht gedacht.

Dein Betragen lässt zu wünschen übrig. Dass dies dir scheinbar sogar egal zu sein scheint, wirft ein umso schlechteres Licht auf dich.

Am besten schaust du nochmal in die Forenregeln hinein, welchen du bei der Registrierung zugestimmt hast. Und dann darfst du still und heimlich darüber nachdenken, was du falsch gemacht hast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1079

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 13:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ist dir ein Ordnerposten verwehrt worden, weil du dich so weit aus dem Fenster lehnst?

Der einzige Schreihals weit und breit, der die Regeln des höflichen Umgangs miteinander missachtet, bist im Moment Du.

Aber ich habe keine Lust mich mit einem selbsternannten Forumssheriff auf unterstem Nieveau herumzuplagen.
Deshalb stehst du jetzt auf meiner Ignor-Liste.
Du wirst keine weiteren Reaktionen auf deine Schmähposts mehr von mir bekommen.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 13:19    Titel: Antworten mit Zitat
Ach, ich verstehe. Der feine Herr bekommt Gegenwind für sein unsägliches, herabwürdigendes Betragen und muckelt sich dann schnell in die Opferrolle ein. Schöner, bauernschlauer Schachzug!
Ich könnte ja darüber hinwegsehen, wenn ich einen Funken Einsicht erkennen könnte. Aber Intoleranten darf man nicht mit Toleranz begegnen.

Es ist durchaus richtig, dass ich keine Authorität in diesem Forum darstelle. Das tut aber an meiner Kritik keinen Abbruch.
Du hast kein Interesse an einem Dialog. Das deine Äußerungen als beleidigend und störend empfunden werden, willst du nicht wahrhaben - selbst wenn man dich darauf hinweist und um eine Änderung deines Verhaltens bittet.
Das ist sehr schade.

Ich werde deinen "Beitrag" melden und mich über dich beschweren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuelk
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 13:36    Titel: Antworten mit Zitat
Wie schon (sehr viel weiter oben) geschrieben gibt es eine Brücke, die man an die Zähleranschlussklemmen drückt, damit überbrückt man den Zähler, der dann nicht mehr zählt. der Zähler wird gewechselt und die Brücke wieder gezogen.
Das ist ja kein Geheimnis.

Man kann die Brücke nur stecken, wenn man die Plomben löst. Also kommt der Verbraucher da garnicht dran.
Dann dürfte man auch niemand verraten wie ein Draht und Werkzeug funktionieren. Damit kann man auch den Zähler überbrücken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grambecke
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2016
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 18:49    Titel: Zähleraustausch Antworten mit Zitat
Tach auch,

ich schließe mich AgentBRD an.

Angenehmen Aufenthalt auf der Erde
grambecke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1393
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 19:31    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke mal, dass es mal angebrachter ist sich über das Thema auseinander zu setzen anstatt sich hier gegenseitig herum zu kappeln.
Also seit Nett aufeinander.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 19:32    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke, der Meinung sind wir hier alle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zidane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2010
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 19:43    Titel: Antworten mit Zitat
Bei einer Nachbarin wird am Mittwoch auch der Ferraris Zähler gegen EHZ getauscht, allerdings ist aufgrund der 70er Jahre HV etwas mehr Aufwand nötig.

Im Brief stand allerdings drin das man den Strom abstellen sollte, blöd weil das Gefrierfach dann ausläuft.

Spekuliere mal das eine Brücke hier nicht geht ?

https://abload.de/img/20161009_132426n0zrf.jpg

0.) Hier wird unter Spannung gearbeitet !

1.) Plomben entfernen, Abdeckung abnehmen
2.) Lösen Sie L1-L3 dann erst den N zu den Vorsicherungen
4.) Lösen Sie L1-L3 dann erst den N zu dem Zähleranschluss
5.) Entfernen Sie den alten Zähler samt Schraubblock
6.) Halterung und Anschlussterminal für den EHZ einsetzen
7.) Stecken Sie zuerst N Versorgung an, erst dann L1-L3
8.) Stecken Sie zuerst N Vorsicherung an, erst dann L1-L3
9.) Nun drücken Sie den EHZ in die Halterung rein
11.) Abdeckung montieren und neu plombieren.

So ähnlich sollte es dann ablaufen, bzw. werde mir das mal anschauen, falls was schief läuft.

400V reichen für eine Grillparty im Keller aus, oder für die Geräte wenn man nicht nach Anweisung arbeitet bezüglich des N-Leiters.
_________________
Ohne Duspol sollte man keine elektrischen Arbeiten durchführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 20:41    Titel: Antworten mit Zitat
Zidane denkst du das ein Zählermonteur von Dir eine Anleitung benötigt wie er die Zähler zu wechseln hat! Im unterschied zu dir weiß der genau was ein schwebender Sternpunkt bedeutet!
Und wenn es nicht unbedingt notwendig ist wird der auch nicht den Zähler unter Spannung wechseln sonder diesen Freischalten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk